You are not logged in.

Doro

Frisch Angeheuert

  • "Doro" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Nov 11th 2006

  • Send private message

1

Saturday, November 11th 2006, 5:02pm

Bevölkerung entwickelt sich nicht weiter

Ich habe das Problem, dass sich meine Bevölkerung nicht weiterentwickelt. Meine Stadt hat zur Zeit etwa 2800 Einwohner, davon 1300 Kaufleute.
Seit Stunden tut sich da aber nichts mehr. Habe die Stadt auch noch etwas erweitert um einige Siedler, aber die entwickeln sich alle nicht weiter.
Es kann eigentlich nicht daran liegen, dass die unterversorgt sind, sämtliche Güter sind ausreichend vorhanden. Naja, Seide ist meist Mangelware, bei den Bewohnern wird der Bedarf aber als gedeckt angezeigt. Wirtshäuser, Schulen etc. sind auch flächendeckend vorhanden.
Dauert es ab einer gewissen Entwicklungsstufe oder Stadtgröße, bis die Einwohner in eine höhere Stufe übergehen?
Wer kann mir sagen, woran es sonst liegen könnte?

Posts: 86

Date of registration: Sep 23rd 2006

  • Send private message

2

Saturday, November 11th 2006, 5:42pm

RE: Bevölkerung entwickelt sich nicht weiter

Hallo

Fehlen vielleicht Werkzeuge, Baumaterialien, oder hast Du diese sogar für Deine Insel/Bewohner gesperrt?

CaiZo

Frisch Angeheuert

Posts: 3

Date of registration: Nov 7th 2006

  • Send private message

3

Saturday, November 11th 2006, 5:47pm

Vielleicht sind deine Einwohner auch nicht euphorisch. Wenn sie nur zufrieden sind entwickeln sie sich nicht weiter.

Sorry hab grad falsch gedacht bei 1503 gabs ja noch keine Euphorie.

This post has been edited 1 times, last edit by "CaiZo" (Nov 11th 2006, 5:49pm)


Doro

Frisch Angeheuert

  • "Doro" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Nov 11th 2006

  • Send private message

4

Saturday, November 11th 2006, 6:14pm

Danke Rheingauner für den Tipp, ich hatte tatsächlich das Baumaterial gesperrt und hatte nicht mehr dran gedacht.. Bei 1502 wird immer mal angesagt, dass das gesperrt ist, deswegen bin ich da nicht drauf gekommen. Ist ja bei 1503 nicht der Fall. Oder kann man das einstellen, dass man zu hören kriegt was der Bevölkerung fehlt?

annokrat

Schatzjäger

Posts: 4,772

Date of registration: Nov 15th 2003

  • Send private message

5

Saturday, November 11th 2006, 6:45pm

du bekommst in 1503 keine warnung wenn du das baumaterial abstellst.
in 1503 ist es ratsam sich selbst um die überwachung der versorgung zu kümmern, auf meldungen kannst du dich nicht verlassen.
pest und feuer werden jedoch zuverlässig gemeldet.

annokrat
  anno 1503, das beste anno aller zeiten.
anno 1701, das anno für ewige anfänger.

Posts: 225

Date of registration: Sep 18th 2006

  • Send private message

6

Saturday, November 11th 2006, 10:20pm

Quoted

Original von annokrat
in 1503 ist es ratsam sich selbst um die überwachung der versorgung zu kümmern, auf meldungen kannst du dich nicht verlassen.

Stimmt, da wird dir immer erst gesagt, dass was fehlt, wenn deine Bürger sich schon fast alle zurückentwickelt haben... War das eigentlich so angedacht oder ist das einfach nur ein "Fehler" im Spiel?

annokrat

Schatzjäger

Posts: 4,772

Date of registration: Nov 15th 2003

  • Send private message

7

Sunday, November 12th 2006, 12:38pm

das ist sicher nicht mehr aufzuklären.
allerdings könnten spätere (verspätete?) warnungen nötig sein um das feature "aufstände" möglich zu machen, aufstände waren, nach meiner erinnerung, bereits für das release geplant.
frühzeitige warnungen würden es ermöglichen jedem aufstand zuvor zu kommen.

annokrat
  anno 1503, das beste anno aller zeiten.
anno 1701, das anno für ewige anfänger.

Robbie47

Meereskenner

Posts: 809

Date of registration: Sep 12th 2003

  • Send private message

8

Tuesday, November 14th 2006, 12:18am

Ja, da musste ich mich auch umgewöhnen! War in Anno 1602 doch die Warnung "Euer Volk hungert!" im Falle eines Falles immer wieder präsent, so sterben in Anno 1503 doch ganze Inselbevölkerungen aus, bloß weil die Straße vom Fischer zum Markt nicht ganz fertig ist. So 'ne gewisse Eigenverantwortung hätte ich mein Volk ja zugetraut, aber war wohl nix... :worry:
  ....Gruß ,Robbie

_________________
.... Anno 1602
.... Das Original
_________________

This post has been edited 1 times, last edit by "Robbie47" (Nov 14th 2006, 12:18am)


Fuxa

Leichtmatrose

Posts: 10

Date of registration: Dec 21st 2006

  • Send private message

9

Friday, December 22nd 2006, 1:26pm

Mahlzeit

Also bis jetzt bin ich gut zufrieden mit den Meldungen! (kommen ja auch nur die Meldunge, dass mein Volk mit mir zufrieden ist. :D )

Aber bei mir ist die Stadt jetzt mit 1500 Kaufleuten voll und die stellen keine neuen Forderungen mehr. Alles wird ordentlich befriedigt.
Wie entwickel ich denn die Kaufleute weiter? :scratch:

Matrose

Freibeuter

Posts: 345

Date of registration: Apr 8th 2005

  • Send private message

10

Friday, December 22nd 2006, 1:36pm

ab einer bestimmten Anzahl von Kaufleuten erscheint im Bau-menü ,
die Möglichkeit Aristokraten Häuser zu bauen .

Hier ein nützlicher Wink http://1503.annowiki.de/index.php/Aristokraten .

Ich denk mal da ist alles beschrieben.
  Wünsch allen Viel Spass beim Anno Spielen =)

Fuxa

Leichtmatrose

Posts: 10

Date of registration: Dec 21st 2006

  • Send private message

11

Friday, December 22nd 2006, 1:45pm

Mahlzeit

Ja, super Danke!

Ich gelobe Besserung! Ist sogar im Handbuch beschieben!! :rtfm:
Das nächste Mal schau ich da vielleicht zuerst rein! :D

Aber noch ne Frage zu den komischen "unnützen" Gebäuden.

Amtsgericht und so weiter... braucht man die ? Oder siehts einfach nur schön aus? :scratch:

Robbie47

Meereskenner

Posts: 809

Date of registration: Sep 12th 2003

  • Send private message

12

Friday, December 22nd 2006, 5:26pm

Quoted

Original von FuxaAber noch ne Frage zu den komischen "unnützen" Gebäuden.


So richtig unnütz sind die ja nicht, schön ist auch etwas... Die Bibiothek brauchst du damit die Universität genug Literatur hat um alles erforschen zu können was es zu erforschen gibt. Das Amtsgericht sorgt für Recht, was ich persönlich eine schöne Sache finde. Allerdings haber ich bisher nicht bemerkt das mein Annovolk das so sieht wie ich... Aber damit wären wir wieder bei Teil 1: Es ist ein schmucker kleiner Bau (ganz im Gegensatz zum Amtsgericht in MZ, werder klein noch schmuck), nur 3x3 Felder, passt irgendwo noch in 'ner Lücke...
Mich wundert eigentlich immer, warum meine Annostädte kein Rathaus haben ... :scratch:
  ....Gruß ,Robbie

_________________
.... Anno 1602
.... Das Original
_________________

Fuxa

Leichtmatrose

Posts: 10

Date of registration: Dec 21st 2006

  • Send private message

13

Friday, December 22nd 2006, 8:17pm

Mahlzeit

Mich wundert immer so ein wenig warum ich einen Galgen bauen kann, bevor ich ein Gericht gebaut hab. :scratch:
Scheinen ja echt rauhe Zeiten gewesen zu sein Anno 1503!! :ohoh:

Aber das mit der Bibliothek werde ich mal ausprobieren.
Wobei da nicht mehr so viele Felder frei sind, die noch zu erforschen sind.
Ich glaube... nur noch eins... und das ist in einer Waffenkategorie.

Und natürlich die vielen tollen Statuen die sich da hinter den Fragezeichen verbergen!!! Ich bin mal gespannt, wann man das wohl alles freischalten wird!!!

Fuxa

Leichtmatrose

Posts: 10

Date of registration: Dec 21st 2006

  • Send private message

14

Friday, December 22nd 2006, 8:26pm

Ach ja... einen hab ich noch!

Sind denn alle Tiere auch gleich PELZTIERE oder muss ich da wieder eine bestimmte Inselgruppe für besiedeln? ?(

Will ja nicht schon wieder was bauen, was ich danach dann gleich wegreissen muss! :konfus:

drahtwurm

Team AnnoZone

Posts: 518

Date of registration: Apr 10th 2005

  • Send private message

15

Friday, December 22nd 2006, 8:28pm

Hallo Fuxa,

Die Bibliothek brachst Du nur zur Erforschung des verbesserten Mörserpulvers. Danach könntest Du die Bibliothek wieder abreißen, um Betriebskosten zu sparen.


Zu den tollen Statuen kannst Du Dir schon mal im Anno-Wiki Appetit holen.

Zum Pelztierjäger gehts hier ins Anno.Wiki.


Noch viel Spaß wünscht

Hans der Drahtwurm


PS: Bitte keine Doppelposts! Benutze bitte in Zukunft die "Ändern" Funktion.

Robbie47

Meereskenner

Posts: 809

Date of registration: Sep 12th 2003

  • Send private message

16

Friday, December 22nd 2006, 9:09pm

Quoted

Original von drahtwurm
Die Bibliothek brachst Du nur zur Erforschung des verbesserten Mörserpulvers. Danach könntest Du die Bibliothek wieder abreißen, um Betriebskosten zu sparen...

Was'n Geizhals! Gönne deine Leutchen doch mal etwas Kultur! :g:
  ....Gruß ,Robbie

_________________
.... Anno 1602
.... Das Original
_________________

martinmartimeo

Boardsmutje

Posts: 971

Date of registration: Sep 17th 2006

  • Send private message

17

Friday, December 22nd 2006, 9:26pm

oder du holst dir diesen Kaufi-Ari-Mod dann hat sie entdlich einmal nen gescheiten nutzen die Bibi.

Fuxa

Leichtmatrose

Posts: 10

Date of registration: Dec 21st 2006

  • Send private message

18

Saturday, December 23rd 2006, 8:31am

Mahlzeit

Also um Eure Diskussion zu beenden ob die Bibliothek bleibt oder geht... bei mir ist sie gegangen. Sie hat keinen Nutzen also spar ich mir den Platz für was anderes auf.

Robbie47

Meereskenner

Posts: 809

Date of registration: Sep 12th 2003

  • Send private message

19

Saturday, December 23rd 2006, 11:55am

Quoted

Original von Fuxa... Sie hat keinen Nutzen ...


Ist das ein Kriterium? :scratch: Warum hast du dann dieses Spiel gekauft? :hey:
  ....Gruß ,Robbie

_________________
.... Anno 1602
.... Das Original
_________________

Fuxa

Leichtmatrose

Posts: 10

Date of registration: Dec 21st 2006

  • Send private message

20

Saturday, December 23rd 2006, 4:05pm

Um Spielspass zu haben.

Nix für Ungut. Lass uns keinen philosophischen Streit beginnen.