You are not logged in.

Luzern

Frisch Angeheuert

  • "Luzern" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Aug 24th 2006

  • Send private message

1

Thursday, August 24th 2006, 6:20pm

Nicht nur Absturz

Hallo,
seit einigen Tagen versuche ich wieder mal die 1503 Königs Edition zu spielen. 8)Zuerst auf Windows 2000 auf NT bassierend. Nach einiger Zeit, spätestens nach 2 Stunden hängte sich das Spiel auf, das Bild blieb stehen, die Musik glich einer hängengebliebenen Schallplatte. :scratch: Also gut, "Entengriff", Fehlermeldungsbericht nicht drucken, PC wieder hochfahren und weiter gings. Nach dem 3. oder 4.Mal war ich frustriert :traurig: und wir installierten Windows XP professional. Alle Treiber sind auf dem neuesten Stand. XP ist so zu sagen "Nackt" und wir haben nur das Spiel installiert. Nun startet das Spiel wie immer, hängt sich aber nicht mehr auf, sondern der PC schaltet nach kurzer Zeit, max. 5 Minuten, ab. Egal ob beim Einführungsspiel oder bei den Endlosspielen. :ohoh:
Speicher ist genug vorhanden, daran kann es nicht liegen und es sind die original CD´s von 1503.
  Lieben Gruß
Luzern

annokrat

Schatzjäger

Posts: 4,772

Date of registration: Nov 15th 2003

  • Send private message

2

Thursday, August 24th 2006, 6:25pm

du doktorst am falschen ende rum, w2000 ist nicht das problem.

du hast voraussichtlich ein hardwareproblem. für plötzliches ausgehen fallen mir folgende ursachen ein:
- netzteil versagt.
- überhitzung der cpu
- problem/überhitzung der grafikkarte, was dann vieleicht auch wie ausgehen wirken könnte.

annokrat
  anno 1503, das beste anno aller zeiten.
anno 1701, das anno für ewige anfänger.

W-O-D

Team AnnoZone

Posts: 7,122

Date of registration: Feb 3rd 2003

  • Send private message

3

Thursday, August 24th 2006, 6:29pm

Hallo Luzern :wedel:

was heißt "Speicher is genug vorhanden" ? wieviel is denn REAL davon da,
Anno ist schon etwas hungriger als andere Games. :hey:
XP Nackt is zwar gut, aber wie sieht die sonstige Ausstattung vom Pc aus,
ist Anno auf derselben Platte/Partition druff ect.

Ohne weitere Infos wirds nur Kaffesatzleserei :hey:
  Ich will meinen Scout zurück :keule:

Luzern

Frisch Angeheuert

  • "Luzern" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Aug 24th 2006

  • Send private message

4

Thursday, August 24th 2006, 6:43pm

Wenn der Kaffeesatz helfen würde? :D
Zuerst mal vielen Dank für die schnellen Antworten :]
Der PC läuft rund um die Uhr, ohne daß er abstürzt oder überhitzt.
512 MB RAM sind installiert und 380 MB RAM sind verfügbar.
1503 ist auf der gleichen Festplatte aber in einer anderen Partition installiert.
  Lieben Gruß
Luzern

W-O-D

Team AnnoZone

Posts: 7,122

Date of registration: Feb 3rd 2003

  • Send private message

5

Thursday, August 24th 2006, 7:04pm

Hmm, dös is nen bissel dürftig mittem Speicher, des BS frisst schon gut was weg,
da könnte die "Standartgröße fürs virtuelle Ram" ( 1024 MB fest ) evtl helfen.
Anno auffer selben Pladde is auch etwas ungünstig da ständig Zugriffe stattfinden,
des kann da schonmal absemmeln.
Hat der Kasten ansonsten genug "Dampf" ? unter nem 1 Gig Prozzi wird arg.... ;)
  Ich will meinen Scout zurück :keule:

Aeschli

Leichtmatrose

Posts: 10

Date of registration: Jul 16th 2006

  • Send private message

6

Thursday, August 24th 2006, 8:11pm

Hallo Luzern

512 MB RAM ist wirklich etwas sehr wenig Memory, Windows XP "frisst" im Normalbetrieb alleine schon knapp 400 MB RAM. Ich würde noch nebst genügend virtuellem Memory zuzuteilen die Festplatte defragmentieren (Explorer, rechte Maustaste auf Laufwerk, Eigenschaften, Extras, Jetzt defragmentieren).

Frohes Anno
Aeschli

annokrat

Schatzjäger

Posts: 4,772

Date of registration: Nov 15th 2003

  • Send private message

7

Thursday, August 24th 2006, 9:07pm

zunächst mal an Aeschli,
schreibe hier keine einfältigen stammtischparolen, xp benötigt keine 400mb.
wenn du dich blöd anstellst, dann benötigt es um die 190mb, meistens 120 bis 130, bei mir 75 nach dem hochfahren.

@all
euere empfehlungen sind schön und gut, aber halten wir fest: der pc geht einfach aus ==> fast mit 100%-iger sicherheit, dass ein hardwareproblem vorliegt. ansonsten gibt es einen bluescreen, dr.watson meldet sich, oder ein neustart erfolgt.
erfolgt nach einem absturz weder bluescreen noch neustart ist ein ereignis die ursache auf das windows nicht mehr reagieren kann. da gibt es für mich nur hardwarefehler als ursache. mögliche ursachen habe ich oben aufgelistet.

warum unter w2000 dr.watson kommt, unter xp der absturz, weiss ich leider nicht.

Luzern,
der pc kann durchaus ansonsten laufen, die belastung durch 1503 führt zum fehlverhalten einer hardwarekomponente.

annokrat
  anno 1503, das beste anno aller zeiten.
anno 1701, das anno für ewige anfänger.