Sie sind nicht angemeldet.

Kateker

Schatzjäger

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2006

  • Nachricht senden

10 061

Montag, 26. Oktober 2020, 07:55

so, wird Zeit, gab gerade lecker Walnüsse vom eigenen Baum.
Und Maronen aus dem Wald... :thumbsup:

Scipio Maior

Vollmatrose

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 13. September 2007

  • Nachricht senden

10 062

Dienstag, 27. Oktober 2020, 22:02

Walnüsse sind immer eine gute Idee. :D
  Palatina la caduta. Weil Forenrollenspiele dem Untergang geweiht sind.

Soricida

Meereskenner

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2011

  • Nachricht senden

10 063

Dienstag, 27. Oktober 2020, 23:22

Bei den Maronen bleibt aber noch die Frage offen,
ob sie am Boden wachsen, oder von den Bäumen fallen... :scratch:
  Ich bin ja nicht neugierig, aber wissen möchte ich es schon!

Kateker

Schatzjäger

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2006

  • Nachricht senden

10 064

Montag, 2. November 2020, 20:46

also bei uns macht der Wind das so...

lässt sie auf den Bäumen wachsen und zum Sammeln müssen wir uns bücken..

JeanneDoe

Vollmatrose

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 20. Juni 2010

  • Nachricht senden

10 065

Montag, 16. November 2020, 19:14

Harrharr... <schleiftdasHolzbeinüberDeck>

Der Hausgeist

immer für einen Spuuk zu haben :)

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 30. Juli 2003

  • Nachricht senden

10 066

Sonntag, 29. November 2020, 05:33

tackert leise die Weihnachtsdeko fest, schleppt Holz rein, und macht den kamin an* bühüüüüüüü

10 067

Sonntag, 29. November 2020, 18:07

Klebt Tannenzapfen und Ilexblätter auf die Klobrille, dazu ein paar Fichtenzweige, stellt vier Kerzen darauf und zündet eine davon an.

Hier ist jetzt Advent, wer muss, der gehe in den Wald.
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Kateker

Schatzjäger

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2006

  • Nachricht senden

10 068

Dienstag, 1. Dezember 2020, 11:59

Hmmm...

kann es sein das ich seit dem letzten Gang ein Brennen und Stechen an der Hinterseit verspüre?

10 069

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 17:05

[Miese Laune] Da wird man (korrekterweise) dazu verdonnert, dass man Menschen meidet, dass man nicht auf Feiern geht, dass man Abstand hält und im Hause bleibt. Das Wetter hilft auch dabei, dass man nicht im eigenen Garten hockt oder allein durch den Wald latscht. Den Arbeitgebern wurde vorgeschlagen möglichst zu schließen.
Und nun sitzt beinahe jeder zuhause vorm Fernseher. Und was läuft dort?
Der übliche Weihnachtsmist, den nur Mutti guckt weil es Tradition ist. Kevin, Sissi, Aschenbrödel, Winnetou und Co werden wie jedes Jahr gezeigt. Auf den privaten Sendern laufen irgendwelche zum hundertstenmal gesehen Harry Potter Filmchen und anderer ausgelutschter Mist. Das ganze nach Folgendem Modus. 30 Min. Film dann 5 Minuten Werbung, 20 Minuten Film, dann 5 Minuten Werbung, der Film wird spannend. Alle 5 Minuten Unterbrechung durch Werbung. Der Abspann nebst guter Musik wird nicht gesendet.
Kinderfilme mit Legofiguren.... Hergott was werden wir für Deppen großziehen....

Netflix? Zu teuer und auch nicht besser! NEIN, SIND SIE NICHT!

Witzeseiten gucken? Immer das Selbe. Fahrrad bleibt im frischen Beton hängen. Huhn rennt über frischen Beton, Traktor fährt über frischen Beton. Auto fährt in frischen Beton. Die Amerikaner erfreuen die ganze Menschheit mit ihrem "Beton Humor". :silly:

Radio? Spenden Sie hier, Spenden Sie dort, Verkehrsfunk, Nachrichten, Eigenwerbung, Angespielter Song, Verkehrsfunk, Gewinnspiel, Weihnachtslied, das Wetter....

Den Nachbarn hassen? "Huhu! Ich möchte ihnen sagen, dass sie ein Blödmann sind" "Ich kann nichts verstehen! Die Maske! *grummel*

Nun, Weihnachten ist vorbei. Silvester ist und alle müssen zuhause bleiben... Und das Fernsehprogramm...?

Ich geh jetzt mal das Bad putzen.

[/Miese Laune]
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

acon

Administrator

Beiträge: 1 007

Registrierungsdatum: 1. Mai 2003

  • Nachricht senden

10 070

Montag, 4. Januar 2021, 17:38

Nicht schlecht

Annoraner

Schatzjäger

Beiträge: 2 028

Registrierungsdatum: 9. Juli 2007

  • Nachricht senden

10 071

Dienstag, 5. Januar 2021, 15:25

Wie wäre es mit einen guten Buch, Dickerbaer? :)

Hatte schon seit einiger Zeit keines mehr in meinen Händen.
:)

10 072

Montag, 1. Februar 2021, 14:37

*Stinklaune hat*
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Scipio Maior

Vollmatrose

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 13. September 2007

  • Nachricht senden

10 073

Montag, 1. Februar 2021, 16:41

Gut, dass sich beim Bären nichts geändert hat. :D
  Palatina la caduta. Weil Forenrollenspiele dem Untergang geweiht sind.

10 074

Montag, 1. Februar 2021, 19:13

Pflück dirn Apfel! Is gut für die Birne!
»Dickerbaer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screen001.jpg
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Scipio Maior

Vollmatrose

Beiträge: 106

Registrierungsdatum: 13. September 2007

  • Nachricht senden

10 075

Dienstag, 2. Februar 2021, 00:50

Ah sehr gut. Hier daheim klauen die Kinder Papa immer die Äpfel. :g:
  Palatina la caduta. Weil Forenrollenspiele dem Untergang geweiht sind.

Kateker

Schatzjäger

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2006

  • Nachricht senden

10 076

Mittwoch, 3. Februar 2021, 08:06

Äpfel sind noch welche im Schuppen...
nur die 60 Watt Birne unter Plane muss gerade als Frostwächter herhalten..

10 077

Mittwoch, 3. Februar 2021, 10:01

Frost? Sonntag hatten wir hier gefühlt den allerersten Frosttag seit zwei Jahren auch lag hier mal zwei Zentimeter hoch Schnee.
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Sir Lostalot

Is Seefest

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 12. März 2008

  • Nachricht senden

10 078

Mittwoch, 3. Februar 2021, 13:40

Heute morgen ist -10 grad und 8 Zentimeter Schnee. Wie gewöhnlich. Die Vögel fressen die Birnen auf den Bäume in meinem Garten. Die Rehe fressen meine Büsche.

Kateker

Schatzjäger

Beiträge: 1 183

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2006

  • Nachricht senden

10 079

Donnerstag, 4. Februar 2021, 10:47

das erste mal seit - gefühlt- 10 jahren das ich am Vormittag zweimal zum Schneeschieben draußen war.
Und zum Wochenende soll es mal kalt und windig werden.

Wenn ich jetzt vom winter 78/79 spreche lyncht mich meine Göttergattin :keule:

Reicht schon wenn ich immer mal von der "blauen Stunde" am Morgen und Glatteis rede... d&w

10 080

Donnerstag, 4. Februar 2021, 11:33

Nunja, die Meteorologen schließen es derzeit nicht aus, dass es zu einem Schneesturm kommt. Sollte es zu einem Ereignis wie 1978 kommen, dann stürzen bei uns hier und dort Dächer ein und im Wald kippen die letzten Fichten um. Alles alt und vergammelt.
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher