You are not logged in.

Leif Erickson

Piratenschreck

Posts: 583

Date of registration: Sep 2nd 2009

  • Send private message

9,041

Monday, February 6th 2012, 12:08am

*stippt am Pier der Walfanginsel den Finger ins eisige Wasser. Das riecht aber komisch... und schmeckt nach... Rum! Aha, das Schiff da hinten, wo soll dieses Aroma sonst herkommen? Wo man so großzüguig mit Resourcen umgeht, da sollte ich sein, statt auf dieser eisigen Insel. Wo ist mein Boot?*
...
*Pullen, pullen...Mist, jetzt setzen die Segel...mehr pullen...*
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

Wetterhex

SeeBär

Posts: 228

Date of registration: Sep 11th 2011

  • Send private message

9,042

Monday, February 6th 2012, 2:48pm

Nicht mehr ganz nüchtern befindet sich die Wetterhex auf dem Rückweg vom Dorf zum Schiff. In der Kneipe hat sie den Wein verkostet und mit dem Wirt eine Lieferung von mehreren Fässern Bier und Wein für den Nachmittag vereinbart. Desweiteren hat sie für ein paar Münzen zwei junge Burschen angeheuert, die ihr nun helfen, den geliehenen Leiterwagen mit ihren restlichen Besorgungen über den Strand zu wuchten. Kartoffeln, Zwiebeln, Fleisch und Würstchen türmen sich bedenklich hoch, ein bereits geschlachtetes Suppenhuhn ist an der Seite festgebunden. Die kleine Kolonne ist mit ihrer schwankenden Fracht vollauf beschäftigt, und so schaut die Wetterhex erst zum Schiff, als sie schon ganz in der Nähe sind.
Mit zwei Fingern im Mund stösst sie einen gellenden Pfiff aus, schreit, gestikuliert, doch ihre Pfiffe und Rufe verhallen ungehört. Es geht nur ein leichter Wind, doch nach und nach bauscht er das knatternde Großsegel auf. Mit der Hand vor dem Mund und vor Entsetzen geweiteten Augen sinkt die Wetterhex in den klammen Sand auf die Knie:


Was zum Henker treiben die da?, stöhnt sie auf.

Auf dem gesamten Deck kann sie keine Menschenseele erspähen. Und niemand steht am Ruder.

Arwen

Piratenschreck

Posts: 518

Date of registration: Jan 17th 2008

  • Send private message

9,043

Monday, February 6th 2012, 3:37pm

Wacht von einem lauten Pfiff auf und plumpst erst mal aus der Hängematte auf den Boden. Reibt sich verdattert die Augen und guckt verwirrt um sich.

Was, wie, wo ...???

Versucht, Klarheit in ihre Gedanken zu bringen und bemerkt nach einigen Minuten angestrengten Nachdenkens, dass das Schiff sich in Bewegung gesetzt hat und die Wetterhex rufend mit einem vollbeladenen Wagen am Strand steht.

So viel gutes Essen kann frau nicht verkommen lassen!

Beschließt, die Situation selbst in die Hand zu nehmen und stürmt siegesgewiss ans Steuerrad, dreht wie wild daran, um das Schiff wieder in Richtung Strand zu bewegen. Erst als es unter dem Kiel rumpelt und knirscht und das Schiff mit einem Ruck und etwas Schieflage abrupt zum Stehen kommt, merkt sie, dass sie wohl doch etwas zu nah am Ufer gelandet ist, und schaut sich schuldbewusst um.

Oh, oh, wenn das der Klabautermann und Captain Blackbeard herausfinden ... :uargh:

Sinkt schuldbewusst neben dem Steuerrad auf die Planken und harrt der Dinge, die da jetzt kommen ...

Wetterhex

SeeBär

Posts: 228

Date of registration: Sep 11th 2011

  • Send private message

9,044

Monday, February 6th 2012, 3:52pm

Arwen, Arwen, hörst du mich? Das Segel muß runter, sonst kentert ihr!
Und keinen Prosecco jezt!

Leif Erickson

Piratenschreck

Posts: 583

Date of registration: Sep 2nd 2009

  • Send private message

9,045

Monday, February 6th 2012, 5:22pm

Was fahren denn die für Bäckerkringel?
Aber immerhin, zurück zu meiner Insel. Hätte ich auch da bleiben können.
Also wieder pullen...
Hm...dieser Leiterwagen hier sieht auch nett aus. Denen muss es wirklich gut gehen auf dem Kahn.
Was haben wir denn auf einer Walfanginsel so zu bieten?
Kartoffelschnapps...nee, aber hier: guter Rum aus Zuckerrohr.
Fische, Brot, Rindfleisch (wenn mal welches aus dem Süden kommt) und natürlich unser Lampenöl. Hier ist sogar noch Marzipan. Wo das wohl her kommt?

*Fasst mit an, damit der schwer beladene Leiterwagen der Wetterhex an Bo(a)rd kommt.*
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

Scipio Maior

Vollmatrose

Posts: 106

Date of registration: Sep 13th 2007

  • Send private message

9,046

Monday, February 6th 2012, 6:50pm

Kommt vorbei

Tach.

nimmt sich den Rum und das Marzipan und geht wieder weiter
  Palatina la caduta. Weil Forenrollenspiele dem Untergang geweiht sind.

Arwen

Piratenschreck

Posts: 518

Date of registration: Jan 17th 2008

  • Send private message

9,047

Monday, February 6th 2012, 7:04pm

Hüpft von Bo(a)rd in den Sand und flitzt am Strand hinter Scipio her ... erwischt ihn am Ohr und stoppt ihn.

Sooo nicht! Wenn's um Essen geht, ist mit mir nicht zu spaßen! :maeh:

Knöpft Scipio das Marzipan wieder ab und geht rüber zur Wetterhex und Leif Erickson, um endlich alles Essbare an Bo(a)rd zu bringen. Schaut sich dabei immer wieder vorsichtig in alle Richtungen um, ob der Klabautermann schon auf dem Weg ist, um sie für das Aufgrundlaufen des Kahns zur Rechenschaft zu ziehen...

Leif Erickson

Piratenschreck

Posts: 583

Date of registration: Sep 2nd 2009

  • Send private message

9,048

Monday, February 6th 2012, 8:10pm

Uff, das Zeug ist an Bo(a)rd. Fürs Retten bekommt Arwen das erste Stück Marzipan. Halt, nicht alles, die anderen wollen auch.
Irgendwie so schräg das Deck, die Segel schlagen an den Mast...
Wo gehts denn hier zur Kombüse?
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

Wetterhex

SeeBär

Posts: 228

Date of registration: Sep 11th 2011

  • Send private message

9,049

Tuesday, February 7th 2012, 4:19am

Arwen, Leif und die Wetterhex scheuchen noch einige Crewmitglieder auf und schaffen es endlich, mit vereinten Kräften und der Hilfe des flinken Eichkaters, das Großsegel einzuholen und mehr schlecht als recht zu vertäuen.

Wie konnte das nur passieren,... ham die hier keinen, der sich mit sowas auskennt,... hat sich da einer einen blöden Scherz erlaubt,... das hätte böse ins Auge gehen können,... bruddelt die Wetterhex in einer Tour vor sich hin.
So, nun erst mal ab in die Kombüse, aufwärmen, und einen heißen Tee mit Rum für alle. Scipio ist zwar mit einer Flasche auf und davon, aber unten im Wagen sind noch mehr. Und nachher kann ich alle zum Helfen gebrauchen.

Die Brennholzkiste ist gut gefüllt. Da scheint sich der Baer drum zu kümmern, und außer dem stetigen Nachschub an Prosecco scheint mir das das Einzige zu sein, was hier auf dem Kahn so richtig rundläuft, murmelt sie vor sich hin.

Für heute Abend gibt es Fleischküchle und schwäbischen Kartoffelsalat. Wer für ein Fest irgendwelchen Dekoschnickschnack haben muß, soll's selber machen.
Spricht's, setzt mehrere Töpfe auf den Herd und fängt an, den Leiterwagen auszupacken.

This post has been edited 1 times, last edit by "Wetterhex" (Feb 7th 2012, 4:20am)


Leif Erickson

Piratenschreck

Posts: 583

Date of registration: Sep 2nd 2009

  • Send private message

9,050

Tuesday, February 7th 2012, 11:19am

*überlegt, ob Fleischküchle das selbe sind wie Frikadellen, Klopse oder Fleischpflanzerl und wärmt sich in der Kombüse auf, während er der Wetterhex bei der Arbeit zusieht*
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

Scipio Maior

Vollmatrose

Posts: 106

Date of registration: Sep 13th 2007

  • Send private message

9,051

Tuesday, February 7th 2012, 2:11pm

liegt unten in seiner Kartographenkabine und denkt sich, was der ganze Krach da oben soll

RUHE DA OBEN! Rechtschaffene Kartographen denken sich hier unten Pläne aus, wie sie anderen die Laune vermiesen können! :maeh:

Genuesenpack, allesamt...

pocht mit einem Besenstil gegen die Decke
  Palatina la caduta. Weil Forenrollenspiele dem Untergang geweiht sind.

Wetterhex

SeeBär

Posts: 228

Date of registration: Sep 11th 2011

  • Send private message

9,052

Tuesday, February 7th 2012, 3:03pm

Hier, ein Dessert brauchen wir auch.
Die Wetterhex schiebt Leif einen Sack Äpfel und ein Messer über den Tisch. Schnitze, bitte. Verstehst du das? Scheibchen, Achtel, ach, irgendwie kleinmachen, halt.
Dies ist also der wortmächtige Scipio Major, denkt sie bei sich. Dessen Ruf bis in ihre Heimat gedrungen ist. Ein alter Griesgram, der Rum klaut.
Sie lässt das Huhn in einen mittelgroßen Topf plumpsen, etwas Gemüse dazu. Die Kartoffeln verteilt sie auf die zwei großen Töpfe und probiert dann aus, wieviele der verbeulten Eisenpfannen sie nebeneinander in den Backofen bekommt. Dann gesellt sie sich zu Leif an den Tisch und beginnt, aus Mehl, Butter und Eiern einen Teig zu kneten.

Uli79

Piratenschreck

Posts: 547

Date of registration: Mar 30th 2008

  • Send private message

9,053

Tuesday, February 7th 2012, 4:11pm

Quoted

Original von Dickerbaer
Kriegen bei euch die Rentner etwa Sonderrabatte?


Wie üblich ausgesprochen charmant, der Baer :D

Weißt du, wenn du so weiter machst, dann muß ich mir das mit der Hochzeit schwer überlegen. Und das halbe Schwein auf Toast beim anschließenden Gelage kannst du auch vergessen!
  "Ich dachte, ich hätte den schönsten Beruf der Welt seit meinem ersten Tag als Testpilot, bis zu dem Zeitpunkt, als ich Al Shepard in seiner Rakete abheben sah. Er flog höher als ich je geflogen bin und schneller als ich je geflogen bin und vor allem - er machte viel mehr Krach dabei! Und im Fernsehen war er auch noch. Da stand für mich fest: Das willst du auch einmal machen" (Alan Bean, Apollo 12)

Uli79

Piratenschreck

Posts: 547

Date of registration: Mar 30th 2008

  • Send private message

9,054

Tuesday, February 7th 2012, 4:15pm

Quoted

Original von Arwen
Schielt etwas neidisch auf Ulis faltenfreie samtweiche Haut und nimmt ihr gleich mal die Flasche Rum weg.

Alkohol macht Falten, also lass das!

Öffnet die Flasche und gießt ihren Inhalt schwungvoll über Bord ins eiskalte Gewässer...


Bist du verrückt? Den guten Alkohol zu verschütten?

Blättert mal schnell im StGB, ob es nicht irgendeinen einschlägigen Straftatbestand gibt*

Übrigens: Alkohol KONSERVIERT! Je mehr ich trinke, desto schöner bleibe ich. Und das muß ich doch, sonst wird mich der Baer nie heiraten :(
  "Ich dachte, ich hätte den schönsten Beruf der Welt seit meinem ersten Tag als Testpilot, bis zu dem Zeitpunkt, als ich Al Shepard in seiner Rakete abheben sah. Er flog höher als ich je geflogen bin und schneller als ich je geflogen bin und vor allem - er machte viel mehr Krach dabei! Und im Fernsehen war er auch noch. Da stand für mich fest: Das willst du auch einmal machen" (Alan Bean, Apollo 12)

Larnak

Schatzjäger

Posts: 3,157

Date of registration: Feb 28th 2008

  • Send private message

9,055

Tuesday, February 7th 2012, 4:47pm

Das mit dem Konservieren funktioniert aber nur, wenn du dich darin einlegst :D
Wirst dann aber unter Umständen etwas blass.

Wetterhex

SeeBär

Posts: 228

Date of registration: Sep 11th 2011

  • Send private message

9,056

Tuesday, February 7th 2012, 5:13pm

Soso, den Baeren willst du heiraten? Na, wo die Liebe hinfällt,...
Die Wetterhex hat die Eisenpfannen gebuttert und mit Zucker ausgestreut. Nun komplimentiert sie die Uli an den Tisch:
bitte die Apfelschnitze drauf verteilen, ja? Bist ein Schatz!
Larnak, Leif, ich glaube, der Wirt ist da, dem sollte jemand die Fässer reintragen helfen.
Die Wetterhex geht mit von Bo(a)rd, um den Wirt zu bezahlen.
Wo bunkern wir nur den Alkohol, sonst ist der bis heute Abend ja ausgetrunken? Hier kann man ja nichts ess- oder trinkbarem den Rücken zukehren, auf diesem Kahn. Na, erstmal in die Kombüse, da kann ich selbst ein Auge drauf haben und den diebischen Elstern auf die Finger klopfen.
Das hat die Uli aber hübsch gemacht.
Die Wetterhex rollt für jede Pfanne ein Stück Teig aus und legt es über die Äpfel. Schiebt dann die Pfannen alle in den Ofen.
So, nun noch den Kartoffelsalat und die Fleischküchle. Ob es sich inzwischen herumgesprochen hat mit dem Fest? Na, jetzt ist ja Alk da, den scheinen sie alle auf zehn Meilen gegen den Wind zu riechen, da werden sie schon ankommen.

Leif Erickson

Piratenschreck

Posts: 583

Date of registration: Sep 2nd 2009

  • Send private message

9,057

Tuesday, February 7th 2012, 6:18pm

*schnitzt seit Stunden wohlgeformte Apfelscheiben und denkt an seine Walfanginsel. Da konnte er einfach so auf der Mole sitzen und übers Wasser gucken. Naja, es ist überall was bei. :rolleyes:
Fest klingt ja auch gut und was diese Wetterhexe hier zusammenbrutzelt sieht vielversprechend aus. Und sie lädt sogar alle ein.
Ich hab ja dann das Marzipan für den Nachtisch und genug lampenöl, damit wir im hellen bis zum Morgen durchmachen können.
Linst nebenbei ins Logbuch und stellt fest, dass Arwen für den Rumgeschmack im Meer gesorgt hat, aber weniger, um den Überschuß mit den Fischen zu teilen, sondern aus erzieherischen Gründen.
Aber wer ständig Prosecco am Hals hat, kann das ja nicht so ernst meinen... Solange ich dieses Blubberwasser nicht trinken muss... :hauwech:
Nur was ist mit diesem cholerischen Kartografen im Unterdeck los? :maeh:
Und warum beschimpft er einen alten Exil-Hanseaten wie mich als Genueser?
Ich bin doch nur einmal an Genua vorbeigefahren... :keineahnung:
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

KARL I.

Insel-Eroberer

Posts: 407

Date of registration: Oct 4th 2006

  • Send private message

9,058

Tuesday, February 7th 2012, 6:23pm

Ich werde mich an die Flüssigkeiten halten, schwäbischer Kartoffelsalat ist wie ein Schlag in den Magen. Fleischküchle, das heißt Bulette. :maeh:
Nehm mir eine Buddel und zieh mich in meine Hütte zurück, mal sehen ob das Fest steigt. :D

Amelie

Schatzjäger

Posts: 1,455

Date of registration: Nov 5th 2006

  • Send private message

9,059

Tuesday, February 7th 2012, 6:31pm

tapert scheinbar absichtslos zu Karls Hütte

moin
nickt grüßend, zieht ein Glas aus der Rocktasche

hast einen wönzigen Schlock für mich übrig? Ist bannig frisch heut und

:fernrohr: da sind ein paar aufgescheuchte Hühner, die man am besten im Auge behält

KARL I.

Insel-Eroberer

Posts: 407

Date of registration: Oct 4th 2006

  • Send private message

9,060

Tuesday, February 7th 2012, 6:53pm

Welch seltener Besuch, was hättest Du den meine Gute, Eierlikör, Pflaumenwein, Hagebuttenschnaps oder ein reines ' Wässerchen'. :lol:

Die kleinen Zicklein da drüben sind ungefährlich. :hey: