You are not logged in.

cethegus

Freibeuter

  • "cethegus" started this thread

Posts: 294

Date of registration: Apr 30th 2019

  • Send private message

1

Wednesday, November 17th 2021, 1:12am

Touristin Quest

Moin,

leider komme ich hier nicht weiter und benötige mal etwas Hilfestellung: Für die Touristen gibt es folgende Aufgabe: "Haute Cuisine" - Aperitif: Wählen Sie einen Ort, an dem frische, gesunde Nahrung für Sie hergestellt wird."

Darauf hin habe ich in der AW auf meiner Hauptinsel je 1 Plantage für Kirschen bzw. Äpfel angelegt. Ob es richtig ist, weiß ich noch nicht. Im Aufgabenbuch steht eben noch "Aperitif" - ein Probeanbau von Cognac brachte keine Auflösung.

Kann mir jemand sagen bzw. einen (oder auch 2 :D) Tip geben, was ich verkehrt mache bzw. was ich wo richtig machen muss.

Daraus resultiert meine Zusatzfrage: Die Anzahl der Touristen auf der Hauptinsel stagniert bei 22! (i.W. zweiundzwanzig..., nicht lachen...). Reicht es, wenn ich noch mehrere Hotels errichte oder was muss/kann ich tun? Der GameStar Guide gibt mir da leider keine erschöpfende Auskunft.

Vielen Dank im Voraus - und bleibt gesund. BeiBei :wedel:

Peter

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,622

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

2

Wednesday, November 17th 2021, 9:00am

Das ist eine Aufgabe, welche den sogenannten Enigmas ähnelt. "Ist gelb und schmeckt gut" -> klicke auf eine Bananenplantage.

Auch hier muss man auf eine klassische Farm/Plantage klicken, ich meine, eine Bananenplantage, aber eventuell tut es auch eine Kartoffelfarm oder Maisplantage. Einfach mal durchprobieren. Es hat in jedem Fall nichts mit den Baumschulen zu tun. Und es gibt keine Apfelplantagen in Anno, jedenfalls nicht im Originalspiel.

Die Anzahl der Touristen steigt, wenn deren Bedürfnisse erfüllt sind. Sie unterscheiden sich da in nichts von den anderen Einwohnern. Klicke also auf das Hotel und sieh nach, welche Wünsche sie haben und woran es mangelt. Dort siehst du auch, was die Freischaltbedingungen für weitere Bedürfnisse sind. Beachte das Busnetz. Manche Bedürfnisse lassen sich nur durch den Bau von mehr Hotels freischalten, da man nur so mehr Touristen bekommt. Um den Bau des Eisernen Turms freizuschalten, benötigst du im Minimum sechs Hotels. Aber bei 22 Touristen stehst du noch ganz am Anfang. Das erste neue Bedürfnis, welches die Touristen haben, ist Marmelade. Dies erfordert eine Baumschule, welche diese produziert. Also erst mal Marmelade produzieren und weitersehen.

Ich selbst baue normalerweise nicht mehr als diese sechs Hotels. Dann werden zwar Souvenire nicht freigeschaltet, da man dafür 4000 Touristen braucht, aber da kann ich mit leben. Bis dahin kommen Hotels auf maximal 420 EW. Ich müsste also 10 Hotels bauen und voll versorgen, um 4200 Touristen zu kriegen und so den Bedarf "Souvenire" freizuschalten. Der Aufwand für die erforderlichen Produkte, insbesondere Shampoo usw., ist mir zu hoch. Ich würde erst ein weiteres Hotel bauen, wenn mir die "Arbeitskräfte" für die Restaurants ausgehen. Aber das ist dann schon eine ganz andere Sache.

DerUpsi

SeeBär

Posts: 214

Date of registration: Jan 23rd 2020

  • Send private message

3

Wednesday, November 17th 2021, 11:40am

um mehr Touristen anzulocken brauchst du eine entsprechende Infrastruktur aus Hotels, Bushaltestellen, Restaurants etc. Und noch ein paar Attraktionen im Einzugsbereich der Haltestellen. Dazu natürlich die Bedürfnisse im Auge behalten so wie die Zufriedenheit.