You are not logged in.

18Anofan00

SeeBär

  • "18Anofan00" started this thread

Posts: 211

Date of registration: Mar 2nd 2021

  • Send private message

1

Saturday, July 3rd 2021, 6:50pm

Inseln aussuchen

Hallo,
Ich habe in der "Neuen Welt" nur blöde Inseln.
Sehen geschwungen aus, haben kaum Plaz zum anbauen,
weil sind mit Flüssen durchzogen sind und wenn man eine gebrauche kann liegt sie weit weg.

Gibt es eine Möglichkein eine komplette "Neue Welt" zu bekommen ?
  Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße
Klaus

nordstern84

Meereskenner

Posts: 723

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

2

Saturday, July 3rd 2021, 7:31pm

Mit dem Mod remove southern Rivers kannst du die Flüsse da komplett abstellen. Mit reduced nur reduzieren. Generell sind alle Inseln in der südlichen Welt immer mit Flüssen durchwachsen. das ist normal und soll als Herausforderung gelten. Ohne Mod geht man daher in erster Linie nach der Fruchtbarkeit und Platz. Flüsse kann man eh nicht vermeiden.
Eine komplett neue wirst du nicht bekommen. Die wird generiert wenn du das Spiel startest. Du müsstes einen der obigen Mods aktivieren, ggf. ne seed nutzen die bekannt und gut ist und das Spiel neustarten. Ansonsten kannst du nur damit Leben. Nach dem Spielstart ist das nicht mehr änderbar, da die Karte durch die Seed-numme (Kartennummer) generiert wird. Ändern nachträglich daran würden automatisch auch die alte Welt und das Kap verändern. Einzig die Arktis und Enbesa sind davon nicht betroffen, die sind immer identisch.
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

18Anofan00

SeeBär

  • "18Anofan00" started this thread

Posts: 211

Date of registration: Mar 2nd 2021

  • Send private message

3

Saturday, July 3rd 2021, 7:48pm

Kanst du mir bitte sagen wo ich den Mod "remove southern Rivers"
downloaden kann ?
  Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße
Klaus

nordstern84

Meereskenner

Posts: 723

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

4

Saturday, July 3rd 2021, 11:16pm

Er ist bestandteil des Spice it up Mods. Denn kannst du hier im Forum downloaden. Wenn du ihn öffnest findest du duzende Ordner. Nimm den da raus und kopiere ihn anschließend in den Ornder Anno1800/mods (Spieleverzeichnis). Vor dem Namen darf kein - stehen. Das - deaktiviert Mods. Anschließend noch 2 Dateien ersetzen (Guide dazu findest du beim Spice it up-Mod) und fertig.
Geht allerdings nicht nachträglich. Ich mag die Seed 8998 ganz gerne. Viele halten 975 für sehr gut. Mir liegt sie aber nicht, da zwar viel bauplatz und ausgeglichene Minen. Aber dafür auch Fyorde und Klippen die unterbrechen. Das mag ich nicht. Und die Minen ausreizen tut man eh nur im Rekordbau. Darunter spielt das eigentlich keine so große Rolle.
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

18Anofan00

SeeBär

  • "18Anofan00" started this thread

Posts: 211

Date of registration: Mar 2nd 2021

  • Send private message

5

Sunday, July 4th 2021, 6:48am

Sorry das ich immer Blöd frage aber das sind immer neue Begriffe die ich höre.
Gegoogelt hab ich schon, mann findet vieles aber auch nicht alles.

Was sind die "Seed 8998" sind das die Landkarten von Anno ?
Was bedeuten die Zahlen ?
  Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße
Klaus

DerUpsi

Steuermann

Posts: 169

Date of registration: Jan 23rd 2020

  • Send private message

6

Sunday, July 4th 2021, 9:17am

"seed xyz" meint einfach nur die Kartennummer...
Nachträglich kann man die Inseln nicht mehr ändern. Du müsstest also ein neues Spiel beginnen und davor diesen Mod einbinden. Danach kannst du ihn wieder deaktivieren oder löschen.

18Anofan00

SeeBär

  • "18Anofan00" started this thread

Posts: 211

Date of registration: Mar 2nd 2021

  • Send private message

7

Monday, July 5th 2021, 7:50am

Hallo,
kann mir jemand sagen was ich her machen muß ?
18Anofan00 has attached the following image:
  • Ashampoo_Snap_Montag, 5. Juli 2021_07h45m03s_001_.png
  Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße
Klaus

Ferdi aus demNorden

Deckschrubber

Posts: 21

Date of registration: Jun 3rd 2021

  • Send private message

8

Monday, July 5th 2021, 8:57am

Hi,

beim linken Fischer fehlt die Straßenanbindung. Führ einfach die Straße an der rechten Fischerei weiter bis zu der linken.
Dann werden die Fische auch dort ab transportiert.

18Anofan00

SeeBär

  • "18Anofan00" started this thread

Posts: 211

Date of registration: Mar 2nd 2021

  • Send private message

9

Monday, July 5th 2021, 9:24am

Klappt aber leider nicht.
18Anofan00 has attached the following image:
  • Ashampoo_Snap_Montag, 5. Juli 2021_09h20m27s_002_.png
  Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße
Klaus

Ferdi aus demNorden

Deckschrubber

Posts: 21

Date of registration: Jun 3rd 2021

  • Send private message

10

Monday, July 5th 2021, 10:40am

Du musst die beiden Fischereien ein Baufeld nach vorne ziehen und dann die Straße neu bauen.

Du hast den linken Fischer zu nah an die Küste gesetzt. In der Folge kannst du dort keine Straße mehr bauen.

Wenn ich das richtig sehe, müssen beide Fischer ein Feld nach vorne (Seeseite) damit auch beide Fischer mit der Straße an das Kontor verbunden sind.
Du kannst auch erstmal nur den linken Fischer nach vorn setzen. Aber ich denke, dass die Straßenanbindung nicht klappen wird, weil der rechte Fischer die Anbindung des linken blockiert.
Deswegen: Beide Fischer nach ein Feld nach vorn und dann die Straße bauen. Dann wird alles gut. =)

18Anofan00

SeeBär

  • "18Anofan00" started this thread

Posts: 211

Date of registration: Mar 2nd 2021

  • Send private message

11

Monday, July 5th 2021, 10:57am

Egal wie ich sie setzte , die springen immer wider zurück.
18Anofan00 has attached the following image:
  • Ashampoo_Snap_Montag, 5. Juli 2021_10h56m40s_003_.png
  Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße
Klaus

Ferdi aus demNorden

Deckschrubber

Posts: 21

Date of registration: Jun 3rd 2021

  • Send private message

12

Monday, July 5th 2021, 11:42am

Die Fischer haben einen "Einflussbereich" (schraffiertes Feld), innerhalb dieses Bereiches können sie nicht versetzt werden.
Versetzte die Fischer kurz an eine ganz andere Stelle, außerhalb diese schraffierten Feldes oder reiße alternativ die Fischer ab und bau sie ein Feld vor den jetzigen neu. Anschließend die Straße dran und fertig is. :D

Jacobi22

Meereskenner

Posts: 742

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

13

Monday, July 5th 2021, 11:47am

Hab mal ein paar Pfeile drauf gemalt zum besseren Verständnis

rot zeigt auf den nicht bebaubaren Bereich vor der Felsenküste, auch erkennbar daran, das der bebaubare Hafenbereich, der hier leicht ausgegraut ist, nicht bis an die Felsen reicht.
In diesen nicht bebaubaren Bereich läßt sich nur eine der neuen Straßen bauen, die mit GU 10 angepasst wurden, also entweder Feldweg oder Steinstraße.
Beide Wege verlieren im nicht bebaubaren Bereich ihre Wegefunktion, man kann sie dort nur als Lückenfüller benutzen.

Da grundsätzlich nur komplette Vierecke bebaubar sind, zählen die halben an meiner blauen Linie nicht dazu. Dein Querweg muß also dahin, wo mein grüner Pfeil hinzeigt

Oder anders: so, wie in deinem ersten Screenshot im Eingangsbeitrag, nur eben beide Fischereien und den Weg ein Feld weiter ins Wasser ziehen, wie oben schon gesagt wurde





Ich bau jetzt, wenn nötig, auch gerne so

oben die Küste, gelb die Wege, grün die Fischereien, blau das Lagerhaus aus SpiceItUp und braun eine Anlegestelle.
Brauch ich noch mehr, dann eben kammförmig entlang des Mittelweges nach links und rechts. Geht aber nur über die Mod und das Lagerhaus im Wasser, sonst ist die Reichweite zu kurz
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

nordstern84

Meereskenner

Posts: 723

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

14

Monday, July 5th 2021, 11:51am

Du sollst die Fischer nicht näher ans Ufer sondern weiter weg ins Meer raus bauen. Seit dem vorletzten DLC kann man Fischereien im gesamten Radius des Hafens frei positionieren. Sie sollten natürlich im Einflussradius eines Warenhauses sein.
Ich hab da mal auf CF wo die Küstenplätze nicht ausreichen wg Fisch, 3 Fischereireihen hintereinander gelegt. Mit den Straßen war das irgendwie so ne sache wg der Anbindungen, aber es funktionierte. Die Fischereien brauchen immer Meeranbindung. Man kann sie also nicht per Kai oder Straße vom Meer trennen.
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

18Anofan00

SeeBär

  • "18Anofan00" started this thread

Posts: 211

Date of registration: Mar 2nd 2021

  • Send private message

15

Monday, July 5th 2021, 3:53pm

Hat geklappt.
18Anofan00 has attached the following image:
  • Ashampoo_Snap_Montag, 5. Juli 2021_15h52m38s_001_.png
  Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße
Klaus

18Anofan00

SeeBär

  • "18Anofan00" started this thread

Posts: 211

Date of registration: Mar 2nd 2021

  • Send private message

16

Wednesday, July 14th 2021, 10:39am

Hallo,
Warum müß immer das Kontor im flachen oder spitzen Winkel zum Strand erichtet werden ?
Mann baut ja auch die Wohnhäuser paralel zu Straße und nicht im spitzen Winkel oder sonst wie hin.
  Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße
Klaus

nordstern84

Meereskenner

Posts: 723

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

17

Wednesday, July 14th 2021, 11:33am

Nicht zwingend. Aber die Küstenslots geben die Richtung vor bei Kontoren. Und wenn man es woanders haben will muss man es verschieben, dann ändert sich ggf. der Einrastwinkel. Kontore sind leider das einzige Gebäude wo das so ist.
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Jacobi22

Meereskenner

Posts: 742

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

18

Wednesday, July 14th 2021, 11:38am

Hatte ich an anderer Stelle schon mal erklärt...

Das Gitterraster liegt "fest" auf der Map und entspricht in der Anordnung der Minimap, also im 45°-Winkel auf der genordeten Karte.
Die Inseln werden dann praktisch unter dieses Raster geschoben. Beim Neustart eines Spiels gibt es vier mögliche Drehwinkel pro Insel, jeweils im 90°-Schritt, die im Originalspiel bei den allermeisten Inseln zufällig bestimmt werden. Nur ganz wenige Inseln sind da nicht drehbar, so z.b. Nate's Insel, CrownFalls, Tamborine (Startinsel in Enbesa), King Williams Land in der Arktis und einige wenige mehr.

Für das Kontor gilt: passe dich dem Raster an, die Hafenseite muß ins Wasser ragen, der Rest des Gebäudes muß im Baubereich "Küste" liegen.

Aus diesen Vorgaben ergibt sich dann automatisch die Position und Anordnung des Kontors. Beachtet man die Nordung der Karte und das 45°-Raster, findet man (i.d.R.) auf jeder Insel einen Bauplatz, der nicht im spitzen Winkel zur Inselwelt liegt

  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

18Anofan00

SeeBär

  • "18Anofan00" started this thread

Posts: 211

Date of registration: Mar 2nd 2021

  • Send private message

19

Wednesday, July 14th 2021, 11:51am

Hallo ,

das hab ich schon verstanden, auf dem Bild kann man schön sehen wie das Kontor im 45 Grad zum Strand liegt.
Nur bekomme ich das leider nicht so hin.
  Vielen Dank für die Hilfe
Liebe Grüße
Klaus

Jacobi22

Meereskenner

Posts: 742

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

20

Wednesday, July 14th 2021, 12:53pm

es liegt ja nicht 45° zum Strand, sondern eher genau in diesem Raster. Das Kontor läßt sich dann (theoretisch) nur in die 4 Richtungen drehen, nach Nordost, Südost, Südwest oder Nordwest


hab es unten nocheinmal laienhaft auf die Karte meines aktuellen Spiels gemalt. Rot ist das Raster, das läuft parallel zu den Außenkanten der Map, hier mit den je 3 roten Strichen angedeutet. Die kleinen roten Pfeile zeigen mögliche Baubereiche für das Kontor, wo das Kontor dann genau im rechten Winkel zur Küstenlinie stehen würde. Die blauen Pfeile zeigen Bereiche, wo das Kontor schräg zur Küstenlinie bzw eben schräg zum Raster stehen würde





Hier noch einmal meine Hauptinsel, rechts sieht man noch das angedeutete Raster. Möglich sind der obere und untere Bauplatz. Beide Küstenlinien verlaufen in etwa parallel zum Raster. Ich nutze beide Strandbereiche, das Kontor steht im unteren Bauplatz und damit nahezu parallel zum Raster



Aus der Vogelperspektive schaut das dann so aus. Ich könnte nun das Kontor am Strand entlang schieben und es würde immer die gleiche Drehung beibehalten



Was du meinst bzw was dich stört, ist sicher solche Anordnung wie z.b. diese Werft hier



Läßt sich nur mit der Auswahl eines anderen Bauplatzes verhindern. Zieh ein paar Straße bzw Feldwege über die Insel, dann erkennt man dieses Bauraster und muß nicht lang suchen.

P.S.: Manchmal läßt es sich aber auch nicht verhindern, das Bauplätze so liegen wie im letzten Bild. Ich hab wohl eine Mod, mit der ich mir die Inseln aussuchen kann und deren Drehung, so lang das aber nur in 90°-Schritten möglich ist, bin ich nicht viel weiter.

Hier mal ein Bild von Taubenangriff, wie es ausschauen könnte, wenn man auf das Raster verzichtet. Es zeigt einen Ausschnitt aus der Mod "New Horizons", die aktuell in der Entwicklung ist und irgendwann erscheinen wird, wenn UBI das Projekt Anno 1800 abgehakt hat. Zu sehen ist eine Insel des (neuen) Third Party Players "Eastern Trade Agency Remnant", die Sir Archibalds Aufgaben in Asien wahrnehmen soll.

https://preview.redd.it/42fwfxic8la71.jpg?auto=webp&
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!