You are not logged in.

Durran

Leichtmatrose

  • "Durran" started this thread

Posts: 10

Date of registration: Oct 6th 2020

  • Send private message

1

Tuesday, February 9th 2021, 6:39pm

Season Pass 3, Meinung?

Ich finde 1800 ist ein großartiges Spiel und eins der schönsten Anno's ever. Ich werde mir den neuen Season Pass auf jeden fall holen, um meine Hauptinsel noch weiter auszubessern :D . Aber findet ihr auch das die neuen DLC irgendwie von den Modder'n abgeguckt wurden?

Docklands DLC: https://www.nexusmods.com/anno1800/mods/17
Tourist Season DLC: https://www.nexusmods.com/anno1800/mods/8
The High Life DLC: https://www.nexusmods.com/anno1800/mods/20 und https://www.nexusmods.com/anno1800/mods/93

fishboss

SeeBär

Posts: 273

Date of registration: Jun 7th 2019

  • Send private message

2

Tuesday, February 9th 2021, 6:43pm

Danke Durran! Ich mag dich!

ja so ist das leider... Hab nunmal keine Rechte an meinen Mods... Aber ne Erwähnung wäre ganz schön gewesen. Aber wie Nale zu mir sagte: Das würde die PR von Ubi nie zulassen

Jacobi22

Freibeuter

Posts: 344

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

3

Tuesday, February 9th 2021, 7:17pm

Och, Rechte hast du schon, nämlich die an deinem Werk, sprich: Grafiken. Aber da klaut halt keiner. Ansonsten zählt natürlich die Idee, Tourismus, Hotels etc. Natürlich auch eine Sache, über die viel in den Foren gesprochen wurde, weil es eben mehr Variationen im Spiel bringt. Ich hatte mal das System "Post" in der Theorie und im Öffi ausgebaut. Warum hat nur die Arktis eine Poststelle? Nix in der Neuen Welt, nix in der Alten. Briefe bringen Zufriedenheit, per Paket läßt sich etwas verschicken, z.b. ne Flasche Schnaps in die Arktis und so weiter. Mehr Leute haben dann auch weitere Ideen. Da ich es aber öffentlich aufgeschrieben hab, war ja auch der Gedanke, die Hoffnung, das mal wer sagt: geile Idee, da machen wir etwas draus. Analog zu Hotels und Touristen.


Mit deinen Mods hast du Hunderte, Tausende erfreut und ein nicht geringer Teil wird auch dabei bleiben und sie weiter benutzen. Nach Stand heute werd ich mir den SP3 sparen. Die gut 20 Euro, um die UBI mich besch... hat, muß ich anderweitig reinholen, z.b. wenn ich das Kram nicht kaufe von dort. Der SP3 wird wieder neue Mods auf den Plan rufen und irgendwann hab ich es drin. Bin ja mit Ultra-Einstellungen am Limit, müßt auftoppen oder runterregeln. Noch mehr Content brauch ich da nicht.
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

Alucarddarkking

Leichtmatrose

Posts: 13

Date of registration: Feb 9th 2021

  • Send private message

4

Tuesday, February 9th 2021, 7:36pm

da müss jacob recht geben

wenn entwickler nicht können, dann stehlen die einfach von die modlers

mit viel arbeit in de freizeit und wenig Ressourcen hat fisboss und andere modler gut arbeit geleistet jetzt kommt ubi und nehment die idee hat die Ressourcen für grafik progammierung und co und die bedanken sich nicht bzw keine anerkennung an unser modler

aber es passt nicht hier her aber ein gute vorbild ist mircosoft und Forgotten Empires

erst waren Forgotten Empires erst fan modler für age of empire 2 und HD und jetzt sind die ein eigenes entwicklungs studio das von mircosoft bezahlt wird und die haben den schönen age of empire 2 DE herausgebracht.

ich will sagen wenn ubisoft einbisschen mehr rücksicht zur modler hätte dann sieht die situation jetzt anders aus
  Berater von Fishboss

aktiv in Mod Community ob tester idee beratung oder hilfen

renoraines

Vollmatrose

Posts: 107

Date of registration: Sep 24th 2009

  • Send private message

5

Tuesday, February 9th 2021, 9:16pm

Naja ich sehe das nicht so. Woher wollt ihr denn wissen das die Idee für die Dinge in SP3 nicht schon seit Release vom Grundspiel in der Schublade lagen?

Das sind ja schließlich keine außergewöhnlichen Ideen die die Modder hier hatten sondern von realen Dingen aus der echten Welt inspiriert.

Klar sieht z.b. Dächer der Welt ein wenig nach Project Distinction aus, aber deutlich besser umgesetzt. Und das es im 19 Jahrhundert schon Wolkenkratzer gab ist ja nun mal kein Geheimnis. :hey:

Das soll natürlich in keiner weise die Klasse Arbeit der Modder schmälern :up:

Zum SP3:
Ich freu mich Mega drauf und habe ihn gerade direkt für 16,99€ vorbestellt (LUNAR15 Code verwenden). Wer noch 100 Units investieren will zahlt sogar nur ~13,60€.

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,620

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

6

Tuesday, February 9th 2021, 9:30pm

Also die Tatsache, dass es eine 3. Season überhaupt gibt, zeigt ja, dass das Spiel es hergibt. Und daran haben natürlich die Modder einen großen Anteil, die mit Hilfe der Mods erstellten Screenshots waren ja sogar mehrfach auf den Ubi-Seiten ausgestellt.
Ich finde es sehr gut, dass es eine so gute Modder-Szene gibt und bin jedesmal sehr erstaunt, was denen alles einfällt und noch mehr, dass man das als "Amateur" derart eindrucksvoll umsetzen kann.
Und klar, auch Ubisoft weiß, dass viele die Probleme, die sie mit dem Spiel hatten, durch den Einsatz von Mods umgangen haben. Letztlich hat das die Spielergemeinde weiter vergrößert.


Aber was sollen sie denn machen. Nur weil es einen Mod gibt, auf weitere Inhalte verzichten, die so ähnlich sind ?
Die Diskussion um Hafenbereiche, Touristenattraktionen, Handel etc. gab es von Anfang an.

Und die Modder nutzen ja auch die Mechaniken, die das Spiel bereits enthält. Ich fände es gut, wenn da weiter mit gegenseitigem Respekt gearbeitet wird.

Auf die neuen Inhalte freue ich mich sehr, auch wenn das wieder viele Stunden ausprobieren, umbauen etc. verursacht.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

fishboss

SeeBär

Posts: 273

Date of registration: Jun 7th 2019

  • Send private message

7

Tuesday, February 9th 2021, 9:40pm

@renoraines

Die Idee hatten die erst nach season 2, die haben erst nach season 2 gemerkt, dass da noch was zu holen ist und haben welche zu verdonnert ne dritte season zu machen. Und es ist ja wohl kein Zufall das wirklich alle 3 dlcs Ähnlichkeiten mit mods aufweisen. Bei einem dlc... z.B dooklands hätte ich ja gesagt... ok die hatten eben die selbe Idee wie ich.... aber gleich alle 3 DLCs?!?! Sorry das kann kein Zufall sein

@Admiral Drake

um Gottes Willen nein! Die können ruhig weiter content liefern, auch wenn sie starke Ähnlichkeiten mit zuvor erschienenen Mods aufweisen. Aber wie gesagt, wäre ein Wort über die Inspirationsquelle angebracht. Wie du sagtest gegenseitiger Respekt! Da gehört sowas dazu finde ich!

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,550

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

8

Tuesday, February 9th 2021, 9:44pm

Hamburger Speicherstadt - wie geil ist das denn!

Ich habe auch schon bestellt. Dank an renoraines für den Tipp mit dem LUNAR15-Code.

Es sind auch in der Vergangenheit Dinge in das Spiel eingebaut worden, wo es zuerst Modifikationen gab, manchmal auch nur Kleinigkeiten, wie die Möglichkeit, die asseligen Strommasten abzuschalten.

Die Entwickler haben halt beobachtet, was die Modder-Szene macht, welche Mods finden den größten Anklang, und dann haben sie da noch einen drauf gesetzt. Kein Grund beleidigt zu sein. Eher darf man das als Modder wohl als Orden dafür verstehen, dass man der Zeit weit voraus war.

Die neuen DLCs werden auch neue Mods hervorrufen, da bin ich sicher.

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,620

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

9

Tuesday, February 9th 2021, 10:01pm

Hey fishboss, ich verstehe dich ja.

Immerhin haben sie nicht gleich alle deine Monumente geklaut ...Ich glaube auch, dass sie von den Moddern mehr als nur inspiriert worden sind.


Dickerbaer könnte das gut in seine Kellerkinder-Kolumne aufnehmen:
Da steht eines Tages der creative Director (der von Spielen und Entwicklung null versteht) bei den Entwicklern am PC und zeigt denen die Bilder von euren Mods. Und dann brüllt er rum, wieso eine handvoll hergelaufener Anfänger soetwas zustande bringen und seine (viel zu) hoch bezahlten Damen und Herren Chefentwickler immer behaupten, das ginge eben nicht.
Tja - und dann kommt eben Hektik auf und man macht sich an die Arbeit. Copy und Paste war ja schon immer des eiligen bester Freund ...

Aber zur Ehrenrettung würde ich schon anfügen wollen, dass die Entwickler die guten Ideen auch weiterentwickelt haben. Die können eben auch Sachen machen, die dann wirklich zu game changern werden.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

cethegus

SeeBär

Posts: 235

Date of registration: Apr 30th 2019

  • Send private message

10

Tuesday, February 9th 2021, 10:18pm

...ich suche eigentlich nur noch den passenden Link zum Vorbestellen mit "Lunar15"... Irgendwie wird bei mir nichts passendes angezeigt. :keineahnung:

...hat sich erledigt...

titustacitus

Deckschrubber

Posts: 27

Date of registration: Sep 20th 2019

  • Send private message

11

Wednesday, February 10th 2021, 5:54am

Ist das aber mal gemein. Unglaublich. Das ist doch echt übernümmen. Das sieht doch sogar jeder NichtJurist,oder?

DerUpsi

Ausguck

Posts: 89

Date of registration: Jan 23rd 2020

  • Send private message

12

Wednesday, February 10th 2021, 12:32pm

fein abgekupfert... aber gleich mal gekauft... mit Lunar Sale Rabatt für schlappe 16,99 statt 19,99 :baby:

fishboss

SeeBär

Posts: 273

Date of registration: Jun 7th 2019

  • Send private message

13

Wednesday, February 10th 2021, 1:21pm

Ja ich werds mir höchstwahrscheinlich auch kaufen, der Content ist ja keineswegs schlecht. Kann man schon unterstützen.

nordstern84

Freibeuter

Posts: 362

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

14

Wednesday, February 10th 2021, 1:49pm

Ich hoffe, wenn ich mir so die Features durchlese das Anno damit versucht weg von der Gewinn durch Verkauf an die eigenen Mitarbeiter-Schiene geht und mehr wirtschaftliche Aspekte berücksichtigt. Der Aktuelle Umfang errinnert dabei mehr an ein Anno2205, aber man kann ja noch hoffen das ein zukünftiges Anno neben den logistischen auch ökonomische Aspekte umfasst.

Mich hat es schon immer gestört wie es sein kann, das ich Geld verdiene wenn die Leute mit dem Gehalt das ich ihnen bezahle meine Waren kaufen. Das geht garnicht... Ich habe mir da schon länger Exportmöglichkeiten und ökonomische Produktionsanreize gewünscht.
Also das man über die alte Mechanik quasi 75-80% der Kosten decken kann, aber um Gewinn zu machen muss Geld von außen kommen. Sei es eben durch Handel oder durch Investoren... oder durch Wertschöpfung. Nur das die Wertschöpfung nur dann funktioniert, wenn Wareneinsatz+Produktionskosten < Verkaufspreis... und das geht nicht wenn die Leute ihren Lohn benutzen. Weil ich das ja vorher bezahlt habe. Das Anno-Logistiksystem funktioniert nur weil man den Leuten kein Gehalt bezahlen muss.
Ich hätte mir in der Hinsicht schon bei anno2205 großes Erhofft. Ich hatte da soviele Hoffnungen in das Spiel... die leider alle enttäuscht wurden. Anno2205 ware ein geniales Spiel vom Konzept her. Aber die Umsetzung war nicht konsequent. Man hat sich nicht getraut logistik und wirtschaft gleichermaßen einzubauen und stattdessen beides eingebaut, aber keines reichtig. Und das war meines erachtens das Kernproblem an Anno2205.
Ich hoffe das Season 3 ein Versuch ist für zukünftige Annos den ökonomischen Part wieder mehr zu berücksichtigen.

nordstern84

Freibeuter

Posts: 362

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

15

Wednesday, February 10th 2021, 2:10pm

ich habe eben den Seasonpass 2 geholt mit dem code. Und wollte wie hier beschrieben den promocode auch noch nutzen. ich bekam dann aber die Meldung das es nicht stapelbar ist.
Kann ich nun irgendwie die 100 Credits zurück bekommen? Der Code gilt ja nur ein Monat...

Jacobi22

Freibeuter

Posts: 344

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

16

Wednesday, February 10th 2021, 3:01pm

fein abgekupfert...
Sehe ich nicht so und man sollte vielleicht aufpassen, nicht in diese Ecke der Jammerer und Fingerzeiger gedrückt zu werden, dann da können wir nur verlieren, jeder Einzelne und die Gemeinschaft.

Ein paar Ausführungen meinerseits dazu.....


Ich denke, wir sollten realistisch bleiben und sehen, das die allermeisten Mods wohl nicht entstanden wären, wenn das Spiel und damit andere Entwickler nicht die Möglichkeiten geboten hätten. Ein paar Beispiele, doch vorher die Anmerkung: meine persönlichen Erfahrungen beruhen mehr auf dem, was ich irgendwo lese, schreibe oder im persönlichem Gespräch mit Moddern, Spielern und Entwickler erfahre, weniger auf dem Studium der Spieldateien. Ich bitte also um Nachsicht, wenn technisch nicht alles korrekt erklärt ist.

der Leuchtturm: im Spiel von den KI verwendet, mich stört schon von Anfang an, das ein Spieler ihn nicht bauen darf. Er wurde für die Mod im Code separiert und ist damit baubar für jeden. Rein geschichtlich gibt es Leuchttürme seit ewigen Zeiten, selbst im Altertum gab es kleine und große davon. Nun soll SP3 ihn für die Spieler mitbringen, unklar, ob es das gleiche Objekt ist und wie er code-technisch da steht.
Käme jemand auf die Idee, das Ding ist geklaut? Wenn ja, von wem? Schließlich nutzt die Mod das Objekt des Originals und auch 99% des Codes davon.

Zoom und Tag&Nacht wurde zuerst in den Mods gesehen. Gerade Letzteres hat viele begeistert, auch die Offiziellen. Aber haben die UBI's das dann geklaut? Diese Meinung war ja durchaus eine Zeit lang Thema in verschiedenen Foren. Ich meine Nein, denn ohne die Basis im Code, der die Möglichkeit zur Umschaltung gibt, wäre das garnicht möglich gewesen.

Hochhäuser - eines der Themen im SP3. Der Vorwurf lautet: bei der Mod Project Distinction abgekupfert. Der User Spaardah hats umgesetzt, ist aus persönlichen Gründen später ausgestiegen, die Mod lag brach. Ich hab mich mit ihm zusammengesetzt und die Pflege übernommen. Leider konnten wir uns auf Nexus nicht einigen, so blieb mein Teil eher inoffiziell, egal. Ich hab die Syntax korrigiert und die Baumöglichkeit erweitert und gebe es an jeden weiter, der privat oder öffentlich Interesse bekundet. Bemühe ich mein Geschichtsbuch, gab es die ersten Hochhäuser zum Ende des 19. Jahrhunderts, passt also ins Annoprofil. Und schau ich mir dann die ersten wirklich hohen Gebäude in New York an, pasen die optisch ohne Frage zum Ergebnis der Mod und auch zur Vorschau im SP3. Warum sollte das auch anders sein?
In Project Distinction war es reine Optik. Es gab vorallem mehr Auswahl bei den Dachfarben, aber auch unterschiedliche Bauhöhen. Was fehlte, waren unterschiedliche Bewohnerzahlen. Normalerweise wohnen bzw arbeiten in solchen Häusern eher Tausende. Wäre das für die Mod machbar gewesen? Ja, auf jeden Fall. Da ich aber selbstständig bin, noch dazu gesundheitlich ziemlich ramponiert, fehlten mir Zeit und Antrieb dafür.
Bin ich nun traurig, das sich im SP3 da sehr ähnliche Gebäude mit Funktion finden lassen? Nein, eher das Gegenteil. Denn UBI setzt das um, was ich wohl im Kopf hatte, aber, egal aus welchen Gründen, nie angepackt hatte. Es ist die logische Folge, das ein größeres Haus auch mehr Bewohner beherbergt oder rein von der Optik gibt es für jedes Haus auch eine reale Vorlage, welche der Mod-Autor damals benutzte und UBI eben auch. Meine Hoffnung ist, das sich beide Objekte gut vertragen und gemeinsam nutzen lassen, denn dann haben wir am Ende beide gewonnen, UBI und Spaardah/Uwe auch - es wäre ein Gewinn für jeden Spieler.

Inseln mit und ohne Flüsse - soweit ich weiß, gab es in früher Alpha- oder Beta-Phase die Spieloption der "Inselstärke", IslandDifficulty. Leider später verschwunden, dafür als Mod erschienen. Jeder sollte verstehen, das die Mod's (4 Stk) nicht möglich gewesen wären, wenn das Original diesen alten Schalter nicht noch drin gehabt hätte.
Und so läßt sich das durch viele Mod's ziehen.

Kommen wir zum Auslöser, Tourismus / Hotels / Eisenbahn
Wir alle kennen die fantastische Arbeit von Fishboss. Er hat es mit den Hotels erst auf die Beine gebracht und am Ende war es sein "Baby", das uns erfreut hat. Wir zwei hatten einige nette Kommunikationen und wenn ich da irgendwo helfen konnte, hab ich das stets auch gern getan. Aber was wäre ohne die ganze Diskussion im Vorfeld gewesen? Viele von uns sind neben der AnnoZone auch in anderen Foren aktiv und Tourismus war auch da Thema. Einiges wurde von dort hier her gebracht und umgekehrt - mich eingeschlossen. Ich mache neben meinem Job viel für Lau, in meinem Fall sind das Erweiterungsmodule für ein OpenSouce-CMS. Du brauchst für deine Webseite und dieses CMS eine Fotogallery, ein Kalender? Dann bin ich da - das ist vergleichbar mit den Mod's hier. Solche Dinge würde ich aber nie anfangen, wenn nicht ein Bedarf da wäre, d.h. du bekommst persönliche oder öffentliche Anfragen, startest ein Forenthema und checkst ab, welches Interesse da ist. Liegt das vor, geht es um Details. Was braucht es, was wäre überflüssig. Und daraus entsteht das Konzept.
Ich bin mir sicher, das es mit dem Thema Tourismus hier ähnlich lief. Wenn da 90% vorab gesagt hätten, Danke, kein Bedarf, wäre die Mod dann in dieser Form da gewesen?

Nun wieder Geschichte: historisch betrachtet, gab es auch Tourismus seit ewigen Zeiten. Schon die alten Römer sind per Schiff zum "Urlaub" nach Ägypten gefahren. Ein Wirtschaftszweig wurde er wohl Mitte bis Ende des 19.Jahrhunderts mit den besseren Möglichkeiten der Schifffahrt. Passt also in die Anno-Thematik. Unterstellen wir, das man zum Zeitpunkt der Planung von Anno1800 einen SP3 noch nicht auf dem Schirm hatte. Ich selbst habe immer die Meinung vertreten, man solle eine Kuh solang melken, wie sie Milch gibt. Ein neues Projekt als Nachfolger von Anno1800 liegt sicher in den Schubladen, aber warum nicht mitnehmen, was geht? Gerade in diesen Zeiten von Corona. Sicher gibt es heute Möglichkeiten, solch Planungsphase eines neuen Game's auch mit viel HomeOffice durchzuziehen, aber die besten Ergebnisse erhälst du immernoch im gemeinsamen Gespräch. Mir persönlich erscheint es wesentlich leichter, ein bestehendes Konzept weiter auszubauen, sprich: einen SP3 mit Ideen zu füllen. Und Tourismus ist eine solche Idee, die von Anfang an in der Community diskutiert wurde. Selbst die Arktis, die real nie ein Touristen-Ziel war, wurde da nicht ausgeklammert. Mit den Sessions wie Neue Welt oder Enbesa hast du auch die Möglichkeit, die Spielteile zu verbinden.
Oben hatte ich "meine" Post-Ideen beschrieben, das wäre das gleiche Thema, nur eben mit bedeutend weniger Möglichkeiten. Hätte ich einen Anspruch darauf, genannt zu werden, wenn das mal jemand umsetzt? Wohl kaum! Das, was ich angedeutet habe, sind Dinge, die allesamt irgendwann, irgendwo über und mit der Post schon passiert sind. Die Post war damals sicher länger unterwegs, ging aber auch damals schon in die Arktis und nach Afrika.
Wäre ich traurig, wenn es im Spiel umgesetzt wird? Nein, im Gegenteil. Ich schätze es, wenn mir als Spieler so viele Varianten wie möglich gegeben werden, "mein" Spiel zu gestalten. Und wenn dann ein Postschiff analog dem Arbeitertransfer-Schiffen, automatisch und regelmäßig fährt und dabei mein Paket inkl. 5 Flaschen Schnaps mitnimmt, hab ich eine Aufgabe weniger. Diese Thematik läßt sich recht komplex ausbauen, ist aber nichts gegen den Tourismus, der viel, viel mehr Möglichkeiten bietet.
Auch, wenn das Thema im SP3 aufgegriffen wird, entstehen dadurch wiederum neue Ideen, neue Mods werden erscheinen und in der Summe werden alle gewinnen (wenn man es denn möchte).

Für mich ist es immer auch Geben und Nehmen. Das Spiel, sein Code und auch UBI gibt die Möglichkeit, bestimmte Funktionen, Objekte per Mod zu benutzen. Nehme ich allein die ganzen Ornamente, die überwiegend im Spiel vorhanden sind, nun aber für den Spieler per Mod auch baubar geworden sind. Ein paar gute Screenshots hier und da bringen Fan's und irgendwann, wie beim Leuchtturm, sagt UBI, hier hast du das Original, vielleicht sogar mit der Möglichkeit unterschiedlicher Skins, der rot-weiße Leuchtturm passt so garnicht nach Enbesa.

Mit den Mod's wollten wir das Spiel verbessern, mehr Vielfalt bieten und das ist ohne Frage gelungen. Diese Mod's und auch UBI haben u.a. dafür gesorgt, das das Spiel immernoch lebt. Ich hätte mich für Project Distinction kaum interessiert, wenn das Projekt Anno1800 zu Beginn 2019 eingestellt worden wäre. Und ich denke, Gleiches gilt für die meisten Projekte von Fishboss und allen anderen, die im letztem Jahr Mod's erstellt haben.
Mir persönlich gefällt eine integrierte Lösung meist besser als die entsprechende Mod. Bestes Beispiel: Tag und Nacht-Modus. Ist doch im Spiel hervorragend gelöst. Oft ergeben sich mit der Integration noch weitere Optionen. Die in den Screens gezeigte Speicherstadt ist doch klasse umgesetzt und kommt dem Vorbild in Hamburg sehr nahe. Aktuell sind meine Häfen eine Aneinanderreihung von Lagerhäusern, die mir die Möglichkeit nehmen, den Hafen weiter und geschickter auszubauen.
Ich kann nicht herunterrechnen, ob die Speicherstadt nun mehr Bits und Bytes benötigt als die Mod dazu, wenn ich den SP3 überblicke, werde ich wohl unterm Strich eine Menge Mod's sparen können, was mich zumindest bei der Ladezeit zum Spielstart voranbringt.
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

Captain Barbossa

Insel-Eroberer

Posts: 400

Date of registration: Dec 22nd 2007

  • Send private message

17

Wednesday, February 10th 2021, 3:15pm

Wenn die DLC raus sind, einfach mal alle ecken und wände anschauen und beobachten. Ob nicht doch irgendwo ein Plakat an der Wand klebt oder eine Werbetafel mit einem Dank(e) zu finden ist. :nicken:
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

renoraines

Vollmatrose

Posts: 107

Date of registration: Sep 24th 2009

  • Send private message

18

Wednesday, February 10th 2021, 4:26pm

@renoraines

Die Idee hatten die erst nach season 2, die haben erst nach season 2 gemerkt, dass da noch was zu holen ist und haben welche zu verdonnert ne dritte season zu machen. Und es ist ja wohl kein Zufall das wirklich alle 3 dlcs Ähnlichkeiten mit mods aufweisen. Bei einem dlc... z.B dooklands hätte ich ja gesagt... ok die hatten eben die selbe Idee wie ich.... aber gleich alle 3 DLCs?!?! Sorry das kann kein Zufall sein

Glaub mir Fish, die Ideen lagen schon bei Release des Hauptspiels in der Schublade, womöglich waren die schon vorher da und wurden "für später" als DLC vorgemerkt.

Ich sehe auch gerade nicht welche Ideen jetzt genau von dir 1:1 geklaut wurden. Ich sehe bei DLC 1 entfernte Ähnlichkeit zum Superlagerhaus von Maug, aber nur in Grundzügen, die Speicherstadt und das verbinden der Gebäude ist ja ne ganz andere Hausnummer. Bei DLC 2 meinst du jetzt Trainstation+Hotels + Touris? Ok, auch hier entfernte Ähnlichkeit aber es sind ja Busse, keine Eisenbahn und die Touris bekommen jetzt auch ihre eigenen Waren (bzw. Bedürfnisse). Und DLC 3 ist doch nur eine Ähnlichkeit zu Project Distinction, aber in ganz anderem Umfang. Oder hast du was ähnliches entworfen?

Aber ist ja auch egal, sich Ideen abzuschauen war noch nie verboten und macht doch jeder. Verboten ist lediglich 1:1 zu kopieren. Sähe jetzt alles so aus wie in deinen Mods und würden sogar deine Assetts verwendet werden wäre das was anderes. :up:

fishboss

SeeBär

Posts: 273

Date of registration: Jun 7th 2019

  • Send private message

19

Wednesday, February 10th 2021, 4:57pm

Wenn da 90% vorab gesagt hätten, Danke, kein Bedarf, wäre die Mod dann in dieser Form da gewesen?
Ja wäre er, weil großes persönliches Interesse daran war.

@renoraines

Also es gibt einige Leute die ich kenne, die ein gutes Stück da drin stecken und auch sagen, dass season 3 erst nach season 2 in den Köpfen aufkam. Ich weiß jetzt nicht wie tief du da drin bist. Ich kanns nicht beweisen, vielleicht hast du auch recht.

Hast du meine Mods mal gespielt?! Bloß mal so kleine Parallelen zwischen DLC und dem Mod:

Bushaltestellen <-> kleine Bahnhöfe
neues Bedürnis nach Restaurent <-> neues Bedürfnis nach Postamt
Touristen als neue Bevölkerungsstufe <-> Touristen als neue Bevölkerungsstufe

Und zu der Speicherstadt:

Meine kann man auch miteinander vebinden... etwas starrer als beim DLC aber auch möglich und wie im DLC gibt es ein Modul was als Hafenmeisterei dient.


Ist ja auch egal, ich will mich da nicht rein steigern. Ich habe BB nie Diebstahl oder sowas vorgeworfen, weil klar die haben inhaltlich ganz andere Möglichkeiten als ich. Ich sagte ja schon der Content an sich ist (bis auf die Hochhäuser die ich persönlich doof finde) super. Aber ich sehe da zu viele Parallelen zu Mods um nicht doch von ihnen inspiriert worden zu sein. Und wenn eine Season nur Inhalte hat die in anderer Form auch schon in Mods vorkommen... kommt mir das ein wenig suspekt vor. Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein und es ist wirklich nur ein riesiger Zufall. Wurscht jetzt

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,620

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

20

Wednesday, February 10th 2021, 5:47pm

ja - und leider wird diese ganz normale persönliche Überlegung und Regung von altbekannter Seite schon wieder genutzt, um negative Stimmung zu verbreiten und Zwietracht zu sähen. Ich sage nur, seine "lord"-schaft in wieder at "war" im Ubi-Forum.
Trolle sollte man besser nicht füttern.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !