You are not logged in.

nordstern84

Insel-Eroberer

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 395

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

1

Tuesday, January 26th 2021, 3:04am

Crown Falls Abmessungen

hi,

ich plane sehr gerne den Aufbau einer Siedlung ehe ich diese tatsächlich baue. Ich bin aber dabei nicht der Typ Spieler der etwas baut, abreißt und alles nur baut wg ein paar Feldern. Sondern eher der Typ spieler der vorher plant was er baut und dann diesen Plan umsetzt und bei der Umsetzung an die Praxis anpasst. Dabei werden in der Planung schon sowas wie Schienen, etc eingeplant als Platzhalter. Daher müsste ich wissen wie ich welche Bausegmente meines Plans setze, damit am Ende nicht feststelle, hätte ich nur 1-2 Felder versetzt gebaut, etc.
Grundsätzlich kann ich dadurch ganz gut spielen auf den normalen Inseln, da ich in die Mitte meine Siedlung setze und drum rum die Betriebe und dann an den Rändern oder Gebirgen, etc die Betriebe anpasse an die Lage.

Aber auf Crown Falls ist die Sache nicht so leicht, da die Insel sehr groß ist und daher mehr als nur ein Stadtkern gesetzt wird. Ich weis andere spielen anders, aber bei mir ist Crown Falls immer eine reine Pop-Insel.
Gibt es daher irgendwo ne Karte oder sowas wo die "Baukästchen" der Insel aufgezeigt sind? Die sind ja immer gleich. Dadurch könnte ich planen ehe ich baue. Und ich kopiere nie Baumuster anderer Spieler. Das ist langweilig.

Danke für jegliche Tipps oder Anregungen.

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,653

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

2

Tuesday, January 26th 2021, 10:56am

Also ich weiß, dass andere Flächen vorher mit Grünzeug ausmessen. Du baust eine Fläche mit irgendeiner Dekokachel voll und dann kannst du sehen, wie oft das auf deiner Insel vorhanden ist. Du kannst ja unterschiedliche Kacheln für unterschiedliche Ecken der Insel verwenden. Große Flächen kann man auch schön mit einem Blaupausengebäude ausmessen, z.B. dem Telefon (8x10).
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

nordstern84

Insel-Eroberer

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 395

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

3

Tuesday, January 26th 2021, 12:27pm

ok.. dachte jemand hat das schon mal ausgemessen und ein Sheet daraus erstellt. Es geht ja nicht nur um die Gesamtfläche. Aber die Idee ist dennoch gut. Ich bin bisher immer mit Straßen bauen da rangegangen. Habs also mit Straßen ausgemessen. Allerdings hatte das das Problem das öfters, wenn unten alles gepasst hat, ich oben festgestellt habe da fehlen 1-2 Felder oder ich habe 1-2 zuviel. Mein System funktioniert quasi nur auf Inseln wo man maximal 4 Siedlungsmodule platziert. Danach nicht mehr.

Jacobi22

Freibeuter

Posts: 356

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

4

Tuesday, January 26th 2021, 12:27pm

Schau mal, ob du damit etwas anfangen kannst

https://anno1800.fandom.com/wiki/City_la…le=Leiden_8.jpg


eine leere Karte der Insel gibt es hier
https://i.redd.it/6utgn5fvit051.png

eine Raster mit Gimp drüber gelegt, sollte gehen (Filter "Gitter")
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

nordstern84

Insel-Eroberer

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 395

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

5

Tuesday, January 26th 2021, 12:30pm

Das Bild ist genau das was ich suche.
Wie mache ich das mit Raster und so? Habe mit Gimp noch nie gearbeitet. Wollte das über Excel machen um ehrlich zu sein :D

Jacobi22

Freibeuter

Posts: 356

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

6

Tuesday, January 26th 2021, 12:57pm

bin grad etwas knapp an der Zeit, darum nur schnell die Theorie


ich würde...
das verlinkte 1. Bild in Gimp laden
eine weitere Ebene einfügen und darin das 2. Bild laden (die leere Karte)
dann beide auf die gleiche Größe bringen, so das du das Rastermaß aus Bild 1 erkennen kannst.
Nun den Filter verwenden, der ist selbsterklärend
zum Schluß Bild 1 ausblenden und das Ergebnis (Bild 2 + Raster speichern)
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

Jacobi22

Freibeuter

Posts: 356

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

7

Tuesday, January 26th 2021, 1:23pm

wird wohl etwas aufwendiger, weil die leere Karte schon ein Raster drauf hat, das sich aber auf die Pixel bezieht, die zum ziehen der Linien benutzt wurden.

Werde mich heut abend mal dran setzen, dauert sicher ein paar Stunden, wenn es vernünftig aussehen soll
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

nordstern84

Insel-Eroberer

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 395

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

8

Tuesday, January 26th 2021, 1:40pm

Das musst du jetzt aber nicht extra wegen mir machen ;)

Jacobi22

Freibeuter

Posts: 356

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

9

Tuesday, January 26th 2021, 4:30pm

ich schätze mal, solche Karte findet durchaus ihr Interesse.
Hab aber festgestellt, das es so einfach wie gedacht, doch nicht wird. Das Raster auf der bebauten Karte ist nicht quadratisch und diverse Quadrate sitzen in falscher Position, beginnen z.b. schon auf der Hälfte des daneben liegenden Quadrates. Nun muß ich wohl selbst mit dem Zählen beginnen ;-)

P.S.: die Lösung über Excel könnt mich auch interessieren. Ich bin damit wohl recht vertraut, wüßt aber auf Anhieb keine Lösung für eine gerasterte Karte. Vielleicht kann man sich später mal austauschen.
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

nordstern84

Insel-Eroberer

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 395

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

10

Thursday, January 28th 2021, 12:13am

Excel ist möglich aber nicht praktikabel. Das Problem an Exel ist, das man die Gebäude über gruppierte Zellen erstellt und man kann keine gruppierte Zeile in eine andere verschieben oder z.b. eine 3x3 zelle nicht um ein Feld verschieben. Excel hat damit das selbe Problem wie Ingame das nachjustieren und komplette abreißen. Nur das es schneller geht, weil man es aus dem Baueck ziehen kann.

Ich beschäftige mich gerade mit der Möglichkeit VBA oder VB zu nutzen... oder SQL/HTML... wenn das noch jemand kennt. Das wäre dann aber wirklich aufwendig.
Es gibt ggf. noch die Möglichkeit über Excel indem man nicht Objekten arbeitet statt gruppierten Daten. Das könnte aber ungenau werden, weil man dann Gebäude manuell in die Raster ziehen muss. Copy&Paste wird dadurch auch erschwert.

nordstern84

Insel-Eroberer

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 395

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

11

Wednesday, February 17th 2021, 1:06pm

Weis jemand wieviele Pop-Inseln man in der alten Welt haben sollte damit es ausreicht?
Ich habe mir alle Inseln geholt bis auf 6. Da ich der KI je 2 lassen wollte. Und bin nun am Überlegen ob ich 3 oder 4 Popinseln draufklatsche.
Wobei eine Pop-Insel bei mir idR aus etwa 1200 Häusern besteht sowie der kompletten Grundversorgung für die Aufwertung zum Handwerker, also Alkohol, Kleider, Brot, Wurst und Seife. Dazu noch Minen und Lehm/Steine und vereinzelt Holzindustrie und Fenster.

nordstern84

Insel-Eroberer

  • "nordstern84" started this thread

Posts: 395

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

12

Friday, February 19th 2021, 4:24pm

Ich habe jetzt mal das Cap sogut ich konnte zugekleistert. Bisher sind 5.404 Häuser drauf und ich habe noch die obere Region die durch nen Fluss abgegrenzt ist mit dem Öl nicht bebaut. Bin unsicher ob ich da Häuser bauen soll. Ich brauche ja auch noch n Platz für die Weltausstellung, Museen, Ölfabriken, etc. Die Zoos kommen unten auf die drei Flussinseln. Ich hab bisher aber überall die selben Stadtzentren gebaut. Der Plan ist aber, das je höher das Terrain wird, nicht mehr aufzustufen, die oberen Centren können also noch entschlackt werden und mehr Häuser kommen. Ziel sind 5.500-5.600 Häuser auf die Insel zu bekommen. Die 6.000 werde ich wohl nicht schaffen. Alleine schon weil ich Bauplätze verliere wenn ich die Minen, Küstengebiete und Ölvorkommen erschließe bzw. deren Erschließung in der Planung berücksichtige.

Aber daraus ergibt sich nun ein Problem. Ich habe das Cap bisher bis zum Handwerker immer durch Produktionen im Cap gestemmt. Weil Importrouten aus anderen Welten leider zeitlich nur schwer zu timen sind. Doch ich bin nun in der Situation wo ich vermutlich nicht mal die Bauern versorgen kann durchs Cap. Ich benötige nämlich 280 Tonnen Alkohol und 250 Tonnen Kleider, wenn ich sicher gehen will das die Produktion auch für Arbeiter reichen soll. Das sind 140 Brennereien, 125 Schneidereien, 63 Webereien mit Geldern und 70 Kartoffelfarmen.

Von den Getreidefarmen wollen wir noch garnicht sprechen.