Sie sind nicht angemeldet.

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 09:59

Savegame 3.870.000

Wer mal schauen möchte, wie das Game jetzt aussieht:


Savegame 3.870.000

Ich möchte dazu nur anmerken, dass das kein finaler Stand ist. Es gibt noch viele unaufgeräumte Ecken, die Logistik erfüllt einfach erstmal ihren Zweck und Enbesa produziert, was ich brauche (und sogar zuviel davon).



Es ist sogar hier und da noch ein Fleckchen frei ...

edit: Link ausgetauscht, jetzt von filehorst.de
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

62

Samstag, 2. Januar 2021, 15:53

Sägewerke in der Neuen Welt - Furnierproduktion

Nach einigem hin und her stehen jetzt auf der kindersicheren Kaffeeinsel auch ein paar Sägewerke für die Furnierproduktion.
Dank der Tipps von Wuslwiz laufen je 2 Sägewerke stabil auf 255%, mehr geht nicht, weil ich keine AK habe.


Ich habe dafür Lücken genutzt, in denen vorher Zigarrenfabriken standen.

Das letzte Bild ist mein neuestes Werk, auf das ich ziemlich stolz bin: 4 geclippte Holzfäller für die Produktion von insgesamt 34t Baumwolle mitten in einer Bananeninsel.
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-02-15-49-29.jpg
  • screenshot_2021-01-02-15-49-36.jpg
  • screenshot_2021-01-02-16-03-43.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

kOOl_dEE

Insel-Eroberer

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 27. August 2009

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 6. Januar 2021, 19:47

Habe die Zeit zwar nicht, mich so lange mit dem Spiel zu beschäftigen, daß ich jemals so weit kommen würde, aber spätestens dann wäre ein neuer Rechner fällig. Kriege in deinem Spielstand mit meinem alten 4Kerner völlig akzeptable fps hin, aber eben alle zu 100% dicht und das würde mir aufn Sack gehen.

Kannste mal deine Karten-Nr. sagen?

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 6. Januar 2021, 23:53

Oh, die Nummer ist die vom Rekordbau aus dem Februar, ich glaube das war damals 975 Ecken. Ich weiß aber nicht, ob die Nummern nach all den DLCs und Updates noch stabil geblieben sind.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

kOOl_dEE

Insel-Eroberer

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 27. August 2009

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 7. Januar 2021, 14:57

Ja, sorry, hatte ich gestern noch im Eingangsschrieb gelesen. Bin noch ein bisschen bei 2205 und irgendwann werde ich 1800 auch nochmal anspielen. Das "Schlimme" ist, daß ich jetzt nach 2205 1800 grafisch langweilig finde. Platt irgendwie, komisch. Egal, ich schaue mal, wie weit ich da komme, bin erst bei der Hälfte, die du jetzt schon hast :lol: .

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 7. Januar 2021, 17:50

Es geht tatsächlich

Inzwischen habe ich fleißig weitergebaut. Die Neue Welt ist nahezu voll und in Enbesa wohnen jetzt auf 3 Inseln auch endlich Älteste.
Auch wenn die Logistik noch Mängel hat - die Versorgung ist gesichert und wird auch allmählich stabiler.
Es gibt immer noch viel zu tun - und die Arktis wartet auf weitere Bewohner.
Der Zwischenstand verrät mir aber nun, dass ich die 4 Millionen ganz sicher schaffe, selbst wenn ich in der Arktis nicht perfekt baue.
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-07-17-43-42.jpg
  • screenshot_2021-01-07-17-50-39.jpg
  • screenshot_2021-01-07-17-50-42.jpg
  • screenshot_2021-01-07-17-51-03.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

kOOl_dEE

Insel-Eroberer

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 27. August 2009

  • Nachricht senden

67

Freitag, 8. Januar 2021, 02:37

Ich weiß zwar nicht, wovon du da redest (habe 1800 seit Monaten nicht mehr gespielt und kenne daher die Mechaniken des letzten DLC nicht), aber du gibst die Obergrenze vor und ich werde sie in 2205 nachbauen. Versuchen zumindest, im Moment bin ich bei 2,3Mio Einwohner und die Landmassen sind doch schon arg belegt. Aber 4 Mio sagst du, ich schau mal, oje.. :hey:

Das ist aber nur Jux, ich wollte dort eh nicht vorher Schluß machen, bis nichts mehr geht. In 1800 würde ich solche Zahlen nie erreichen, da hätte ich wahrscheinlich auch nicht mehr so die Zeit und Ausdauer wie früher, gerade auch, weil da die Partnerschaften lockerer waren. Wenn ich gucke, daß du diesen Beitrag vor fast einem Jahr eröffnet hast.. das wäre bei mir unmöglich.

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

68

Freitag, 8. Januar 2021, 19:03

Upps - da ist es schon passiert

Mitten im Aufbau in der Arktis in einem unbemerkten Moment muss es passiert sein:
:jaaaaa: :jaaaaa: DIE 4 MILLIONEN SIND GESCHAFFT :jaaaaa: :jaaaaa:
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-08-19-00-39.jpg
  • screenshot_2021-01-08-19-11-12.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

69

Samstag, 9. Januar 2021, 19:46

Wer mal reinschauen möchte:



Das Savegame Stand heute, auch gerade mal wieder über 4 Millionen.


Savegame auf filehorst.de


Nicht wundern, wenn die EW stark schwanken, das ist ein "work in progress" und noch lange nicht fertig ...
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

70

Samstag, 16. Januar 2021, 10:13

Einfluss sparen !

Wenn man wie ich zuerst nur Investoren hat, spielt der Einfluss keine Rolle.
Mit dem neuen Setting gilt es jetzt allerdings, die Zahl der benötigten Investoren so niedrig wie notwendig zu halten, da die Gelehrten auf gleicher Fläche deutlich höhere Einwohnerzahlen ergeben.
Also habe ich mir mal meine diversen Einfluss-Verschwendungen angeschaut. Ganz vorne ist da natürlich meine stattliche Handelsflotte mit über 800 Schiffen. Natürlich fast nur extravagante Dampfer, war ja vorher eine gute Wahl, da sie einen Itemslot mehr haben und ich damit vor allem die Ladezeiten reduziert habe.
Nun - die Ladezeiten sind durch die Aufwertung der Anleger nicht mehr so wichtig und die Einflusspunkte (6 statt 3) kann der eine zusätzliche Slot nicht wettmachen. Also: Austausch der Flotte gegen normale Handelsschiffe ...
Aber welche Items nimmt man jetzt ?

Ermenegilda die Mercante ist natürlich 1. Wahl.
Als 2. Item habe ich mich überwiegend für die neue "Seekarte der südlichen Hemisphäre" entschieden. Tempo spart vor allem auf Überseerouten Schiffe ein.
Für Transporte innerhalb einer Region setze ich auch auf Hans Eichendorff als 2. Item, wegen der Ladegeschwindigkeit.
Und ich habe endlich eine Lösung gefunden, wie man Schiffe in beiden Richtungen nutzen kann. So kann ich die (wenigen) Transporte in die Neue Welt oder nach Enbesa komplett mit Routen abwickeln, die bereits vorhanden sind.

Hier das Prinzip:
Durch die getrennte Angabe der einzelnen Ladevorgänge funktioniert das, der bekannte Bug mit Restmengen bei der "alles entladen"-Option tritt hier nicht auf.
»Admiral Drake« hat folgendes Bild angehängt:
  • screenshot_2021-01-15-16-27-48.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

nordstern84

Insel-Eroberer

Beiträge: 477

Registrierungsdatum: 11. Juli 2016

  • Nachricht senden

71

Montag, 18. Januar 2021, 02:51

Was passiert da nun?
Sagen wir Havanna liefert 400 Holz hypothetisch. Davon werden nun 360 Holz entladen, bleiben 40 Holz übrig.
Dadurch das Dresden nun aber auch Nähmaschinen lädt stehen nur 7 statt 8 Slots frei. Den selben Effekt hättest du doch auch, wenn du das nicht getrennt hättest. Die 40 Holz verschwinden ja nicht einfach.
Oder welcher Effekt greift da?

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

72

Montag, 18. Januar 2021, 07:45

Du musst auf die Beladeoptionen achten. Es ist hier so eingestellt, dass zunächst das Holz komplett entladen werden muss. Dann erst wird der nächste Step ausgeführt. Alternativ kann man auch "über Bord werfen" verwenden - das Schiff sollte aber in jedem Fall leer sein, bevor neue Ladung an Bord kommt. Bei den Nähmaschinen macht das Sinn, zu warten, da das Holz ja für deren Bau gedacht ist.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

73

Freitag, 22. Januar 2021, 08:25

Neues Savegame

Hallo,
hier mal ein neues Savegame.
Ich habe eine ganze Menge weiter gebaut und vor allem optimiert.
Das sieht jetzt schon eher so aus, wie ich es haben möchte.

Durch den Umbau der Flotte und den Einsatz eines begabten Modeschneiders habe ich jetzt allerdings ein Luxusproblem: ich habe Einfluss und etwas mehr Baumwollstoffe. Das soll und wird natürlich investiert in weitere Einwohner.


Savegame auf filehorst.de

und ein par Impressionen ...
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-22-08-19-54.jpg
  • screenshot_2021-01-22-08-41-39.jpg
  • screenshot_2021-01-22-08-42-21.jpg
  • screenshot_2021-01-22-08-43-10.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

74

Freitag, 22. Januar 2021, 17:48

Telefon-Clipping auf CF

Auf CF kann man die komplette Industrie ansiedeln, wenn man wirklich an die Grenzen gehen möchte.
Gesucht: ein Bauschema für Telefone mit Clipping.

Hier mal eine Anregung mit einfachem, seriellen Clipping.


Das Grundschema lässt sich beliebig fortführen, Rathäuser können an Stelle der Gelehrten oder auch anstelle eines Lagerhauses gebaut werden. Wenn man nicht alle Lagerhäuser braucht, kann man da auch noch einen Funkturm hinstellen oder eben ein weiteres Gelehrtenhaus.
edit: es geht (fast) immer noch ein wenig besser.
Das 3. und 4. Bild zeigen die neue Fassung ohne Lücke und jetzt auch mit Abdeckung aller Betriebe.
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-22-17-45-09.jpg
  • screenshot_2021-01-22-17-46-15.jpg
  • screenshot_2021-01-23-18-32-18.jpg
  • screenshot_2021-01-23-18-32-27.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 24. Januar 2021, 10:27

Telefon-Clipping auf CF - Variante 2 (mehr Telefone - weniger Häuser)

Die Forschung hat noch zu einer anderen Variante geführt:

Hier läuft die Hauptstraße des Moduls komplett horizontal durch, die Module sind vertikal isoliert. Für eine vertikale Verbindung kann man ein Lagerhaus weglassen, allerdings wird es dann für 1 Telefon sehr knapp. Da man aber auch ab und zu ein Rathaus dazwischen fummelt, kann man an den Stellen evtl. Verbindungen schaffen - oder man ersetzt einen der Glühfäden durch Sekt.
Inhalt eines Modules: 6 Telefone, davon 1 geclipptes, 3 Glühfäden, 3 Häuser und ein Lagerhaus.
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-24-10-24-07.jpg
  • screenshot_2021-01-24-10-23-37.jpg
  • screenshot_2021-01-24-10-28-36.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

76

Sonntag, 24. Januar 2021, 16:51

Schuster ohne Häuser

Ich habs nochmal mit seriellem Clipping versucht - rausgekommen ist ein Schustercluster komplett ohne Häuser dazwischen.

Wenn man das nicht auf CF baut, kann man für die Stromversorgung eine Schiene entlang der durchgehenden Straße bauen und bei den Kraftwerken jeweils die Querverbindung herstellen (z.B. durch den Einbau einer Schneidergeschäftes). Oder besser gleich ein Gaskraftwerk opfern.
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-24-16-44-59.jpg
  • screenshot_2021-01-24-16-45-07.jpg
  • screenshot_2021-01-24-16-44-51.jpg
  • screenshot_2021-01-24-17-43-03.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 24. Januar 2021, 20:04

Und weil es so schön ist, hab ich auch ein 4er-Clipping probiert. Auch hier wird Strom zum Problem, wenn man nicht auf CF baut, allerdings ist dann ja auch die Fläche wahrscheinlich kleiner und man kann Strom von den Seiten zuführen.

Durch die vielen Clip-Punkte lohnt das schon ab 4 HK.
Bild3: man kann auch zwischen Gelehrten Glühbirnen clippen ...
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-24-19-39-34.jpg
  • screenshot_2021-01-24-19-36-00.jpg
  • screenshot_2021-01-24-21-33-55.jpg
  • screenshot_2021-01-26-11-30-31.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

78

Montag, 25. Januar 2021, 10:23

Schuster nur geclipt mit Häusern und Schiene

Andere Idee : eine komplette Gelehrteninsel im Industriemodus mit geclippten Schustern.
Anforderung: nur geclippte Schuster und Gelehrtenhäuser, idealerweise mit Schienentrasse.



Hier eine Lösung, Bild 1 mit Schiene, Bild 2 die Grundform, da fallen nur 2 Häuser für die Schiene weg.
Kraftwerke und Rathäuser muss man nach Bedarf hineinarbeiten, ebenso die Funktürme und Universitäten.
Wenn alle Schuster geclippt sind, muss nur in jede 2. HK ein Sohlenhefter, die anderen bekommen Feras. Dazu Brumell und optimierten Webstuhl. Dann braucht man auch mit 3 Slots keine Arbeitskräfte mehr und produziert mit 660%.
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-25-10-21-32.jpg
  • screenshot_2021-01-25-10-25-16.jpg
  • screenshot_2021-01-25-10-41-37.jpg
  • screenshot_2021-01-25-10-42-31.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 26. Januar 2021, 18:35

Umbau der Schusterinsel

Ich habe meine Schusterinsel mal umgebaut und dabei weitestgehend das neue quadratische Clip-Layout verwendet.
Bild1: vorher, Bild2: nachher. Umgebaut wurde nur die linke Inselhälfte.



Da ich mehr Stiefel brauchte, stehen da jetzt 5 Schuster mehr und 15 Häuser weniger.
Das sieht zwar jetzt viel ordentlicher aus, hat aber kein wesentlich höheres Ergebnis gebracht.

Hauptvorteil: ich könnte leicht noch weitere Schuster einfügen.
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-26-18-25-05.jpg
  • screenshot_2021-01-26-18-28-03.jpg
  • screenshot_2021-01-26-18-11-02.jpg
  • screenshot_2021-01-26-18-11-07.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Admiral Drake

Schatzjäger

  • »Admiral Drake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 661

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 27. Januar 2021, 00:21

Das Ei des Columbus oder die Quadratur der Telefonie

Eine quadratische Clip-Lösung für Telefone und Glühfäden ohne Häuser.


Faszinierend vielseitig und doch ganz einfach aufgebaut. Die wechselnde Ausrichtung eines der geclippten Betriebe schafft den notwendigen Durchgang für die Straßen, die Zuwege zu den Handelskammern ergeben sich durch Verschieben eines Glühfadens oder durch das Lagerhaus, das aber wohl nicht in jedem Segment gesetzt werden muss.


Im 3.Bild sieht man noch sehr gut den Anfang, unten in der Mitte ist eine Handelskammer noch komplett eingebaut. Durch Verschieben eines Glühfadens ergibt sich dann der notwendige Straßenanschluss.
»Admiral Drake« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2021-01-27-00-16-27.jpg
  • screenshot_2021-01-27-00-16-49.jpg
  • screenshot_2021-01-27-00-10-03.jpg
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !