You are not logged in.

LordLuckbox

Frisch Angeheuert

  • "LordLuckbox" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Jul 23rd 2009

  • Send private message

1

Sunday, August 12th 2018, 11:13am

CTD / Sanduhrfreeze mit neuem Laptop und Windows 10 64-bit

Hallo!

Nach mehrjähriger Annoabstinenz hatte ich mal wieder Lust ein Imperium aufzubauen, aber unter Windows 10 und mit ziemlich neuem Laptop (siehe dxdiag) habe ich alle 15-30 Minuten mit Abstürzen (Crash to Desktop oder Sanduhrfreeze) zu kämpfen.

Version: Steam. Anno 1404 + Venice (2.01.5010)
OS: Windows 10 64-bit
BIOS: Aktuell
Grafikkartentreiber: Aktuell
Memtest64: Keine Probleme

Ich starte das Spiel aus dem Annoordner (C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common) während Steam geschlossen ist.
DirextX-Version in der engine.ini auf 10 gestellt, damit ich den Ingame-Analysator von GOOFY nutzen kann (https://www.annothek.net/wbb5/filebase/i…e-analysistool/ bzw. http://anno1404.xnet2.info/download/). Wenn ich auf DirectX9 stelle, um den IngameAnalysator von moecki zu nutzen startet das Spiel nicht. (obwohl ich DirectX9 zusätzlich installiert habe)

Was ich schon probiert habe:
4GB-Patch
CFF-Explorer auf Anno4.exe und Addon.exe
Ingame-Grafiken auf Minimum gestellt.
Kompatibilität Modus auf Windows XP und Vista
Als Administrator starten


Ich wäre über jede Hilfe sehr dankbar!
LordLuckbox has attached the following file:
  • DxDiag.txt (103.29 kB - 5 times downloaded - latest: Yesterday, 10:41pm)

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,058

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

2

Sunday, August 12th 2018, 11:28am

Hallo,
der erste Tipp: spiel das Spiel erstmal ohne irgendwelche ingame-Sachen und schau, ob du sauber speichern und laden kannst.
Zur Technik etc. kann ich nichts sagen.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

LordLuckbox

Frisch Angeheuert

  • "LordLuckbox" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Jul 23rd 2009

  • Send private message

3

Sunday, August 12th 2018, 12:17pm

Danke schonmal dafür!

Auch ohne in-game Analysator (und reset der engine.ini) leider die gleichen Abstürze.

Speichern und Laden funktioniert in beiden Fällen problemlos. (Mit und ohne In-game Tool), wobei es vor einer Woche auch einmal das Problem, gab dass Anno nicht Speichern konnte weil Berechtigungen gefehlt haben. Nach Neuinstallation Annos hat es dann aber wieder funktioniert.

octo124

Steuermann

Posts: 177

Date of registration: Jan 13th 2007

  • Send private message

4

Sunday, August 12th 2018, 12:53pm

Tja, da hast du zwar ein flottes Notebook, aber.....
In zig Foren gabs gleichlautende Themen, allen gemeinsam 1 einzigste Festplatte = wie du eine M.2 NVMe, aber die Ausdauer der Anfragenden war begrenzt und schmissen ohne Rückmeldung sofort das Handtuch.
Falls dein Gerät über einen zusätzlichen SATAIII-Anschluss verfügen sollte, dann empfehle ich dir das Nachrüsten mit einer HDD und die Installation von Anno auf diesem Datenträger. Meine Vermutung ist, dass die 1404-Engine mit den heutigen Lese- u. Schreibgeschwindigkeiten so ihre Probleme hat. Nie selbst getestet, da aus Datensicherungsgründen System + Software von mir immer auf unterschiedlichen Datenträgern installiert werden.

Jedenfalls läuft 1404 sowohl auf meinem Läppie + PC, beide System-LW NVMe + Spiele auf HDD ohne Probs.
Zu deinen Tests:
RAM testet man richtig nicht mit Memtest64, sondern per Bootmedium mit Memtest86+ und zwar jeden Riegel einzeln in mehreren Durchläufen. Memtest64 in Windowsumgebung ist sinnfrei, da W10 in der Lage ist, diverse Fehler auszubügeln. Falls du Bluescreens hattest, lade doch mal diese dmp-Files gepackt hoch.
Grafik - sind beide Anno-Exen explizit per Nvidia-Systemsteuerung der 1050 zugeordnet?
Aber bevor du weitere Anstrengungen machst, solltest du dich erstmal um die Fehlermeldungen kümmern. Lt. DxDiag sind die letzten 10 Ereignisse ausschliesslich W10-Updatefehler.
Sollte das W10 noch die Original-W10 Version von Dell sein, empfehle ich Datensicherung und danach eine W10-Cleaninstallation mit anschliessender userangepassten Konfiguration. Zuvor bei MS ein Konto eröffnen und deine W10-Lizenz dort sichern.

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,058

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

5

Yesterday, 10:42am

Ich bin wie gesagt technisch gesehen eher ein Laie, aber Anno sollte man eine ganze Weile spielen können, bevor man überhaupt in den Bereich kommt, wo Speicherplatz knapp wird.

Mein Laptop ist eher schlicht und ich habe auch nur eine Platte, aber Anno 1404 läuft normalerweise gut (mit zugegebenermaßen bescheidenen Einstellungen für die Grafik).
Meine Frage: was läuft denn so nebenher auf deinem PC und wieviel Arbeitsspeicher wird dadurch belegt ?
Ich könnte mir vorstellen, dass Anno zuwenig Speicherplatz unterhalb der 2 GB-Grenze bekommt, weil andere Prozesse den Bereich schon blockiert haben. Versuche mal, Anno möglichst direkt nach einem Neustart zu starten und ein größeres Savegame zu laden. Und dann schau mal in die Speicherbelegung, wie es dort aussieht.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests