You are not logged in.

kacy

Leichtmatrose

  • "kacy" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Dec 12th 2015

  • Send private message

1

Sunday, December 13th 2015, 2:56pm

Anfänger verzweifelt

Hallo an alle, wie wie schon oben beschrieben bin ich Anfänger.
Und ich verstehe nichts bei diesem Spiel. Andauernd brennen mir Häuser ab, die Aufgaben bekomme ich kaum geschaft, da ich immer Werkzeug holen muss um die Bewohnen glücklich zu machen. Eisenerzt für Werkzeug Herstellung finde ich nicht. Meine Weberei sagt ich habe kein Hanf. Die Hanfplantage kann nicht produzieren da das Lager voll sei.
Ich verstehe es einfach nicht :(
Hoffe mir kann jemand helfen, hatte große Erwartungen an das Spiel.
(Anno1404 + Venedig)

Liebe Grüße an alle

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,266

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

2

Sunday, December 13th 2015, 3:15pm

Hallo, mich wundert das dir deine Leute nicht vor Hunger abgehauen sind.

Nun, im Grunde erklärt sich Anno 1404 von selbst.

Als erstes baust du dein Kontor auf eine Insel, die Most und Hanf erlauben. Dann kommen 2 Holzfäller und 1 Fischer.
Erst dann baust du dein Marktplatz und so um die 10 Häuser. Aber wenn möglich in 2er und 3er Blöcke. Ich mach das der Übersicht wegen.

Jetzt heisst es einen Moment zu warten, bis alle Bauern eingezogen sind. Dabei werden u.Umständen weitere Gebäude freigeschaltet. Das wären dann Most und Kapelle. Du baust 1 Most. Wenn noch Holz über ist, kannst du die Kapelle bauen.

In der Zwischenzeit musst du die Steuern in den Hellgrünen Bereich einstellen, sonst steigen deine Bauern zu Bürgern auf. Und das wollen wir noch nicht......
Dazu klickst du auf ein Bauernhaus und siehst einen Bunten Balken. Da stellst du die Steuern ein.
Du kannst auch jeglichen Aufstieg verhindern, indem du den Marktplatz anklickst und oben auf die Papierrolle klickst. Da müsste dann ein rotes liegendes Kreuz erscheinen.

So kannst du dann die Bauern einzeln aufsteigen lassen.
Du kannst dann auch schon weitere Bauernhäuser bauen. Aber immer nach und nach. Werkzeuge brauchst dafür nicht. Achte aber auf den Fisch und den Most.

Wenn du so um die 400 Bauern hast, kannst du die ersten Bauern aufsteigen lassen. Aber immer einzeln. Als erstes werden Hanf und der Weber frei, sowie der Steinmetz. Steinmetze kannst du nur an den entsprechenden Plätzen bauen.
Für 1 Weber brauchst du 2 Hanfplantagen. Die Weberei baust du im Einzugsbereich der Hanfplantagen.

Wenn du da angelangt bist, hast du dann auch kapiert, wie der Hase läuft.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-3 :whistling:

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,612

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

3

Sunday, December 13th 2015, 3:20pm

Starte die Kampagne. Sie ist zugleich das Tutorial. Arbeite die Aufgaben, die dir gestellt werden, zielgerichtet ab. Danach weißt du, wie das Spiel funktioniert. Wenn es an den militärischen Teil geht und dir das keinen Spaß macht, kannst du die Kampagne abbrechen oder den Rest später nachholen.

Wenn du noch nie Anno gespielt hast, auch keine andere Version, versuche nicht sofort ein Endlos-Spiel zu starten. Dann passiert genau das, was du gerade erlebst.

kacy

Leichtmatrose

  • "kacy" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Dec 12th 2015

  • Send private message

4

Sunday, December 13th 2015, 3:48pm

Oh man ich Danke euch. Es ist echt zuviel aufeinmal, und man weiss nicht wo drum man sich zuerst kümmern soll. Auch die Aufgaben hab ich nicht lösen können, zum Beispiel hab ich gerade die Aufgabe bekommen:
Liefern Sie Folgendes zum Kontor von Al Zahir:
1 Bericht
Was als einfacher Spaß zwischen zwei Freunden begann, wurde mit der Zeit zu einer
ernsten Leidenschaft von Al Zahir und Al Zahir <<<< versteh ich schon nicht
bla bla bla bla.

Weiss auch garnicht wo ich das Dokument her bekomme. Von Al Zahir? und dann zu Al Zahir zurück bringen? einmal um die Insel und wieder abgeben?

Liebe Grüße

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,266

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

5

Sunday, December 13th 2015, 4:30pm

Nein. Du musst das auch lesen. Links in der Leiste wird dir das angezeigt.
Wenn ih mich nicht Irre holst du den Bericht von Northburg ab und bringst ihn nach Al-Zahir.

Mach erstmal die Kampagne woe von Barbarella vorgeschlagen. Dann wird dir bestimmt einiges klar werden.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-3 :whistling:

kacy

Leichtmatrose

  • "kacy" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Dec 12th 2015

  • Send private message

6

Sunday, December 13th 2015, 5:13pm

Oh, habe es rechts nach gelesen.
Werde es mir merken, es auf der linken Seite zu lesen und nicht auf der rechten.
Mache erstmal die Kampagne.
kacy has attached the following image:
  • 20151213_154358.jpg

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,266

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

7

Sunday, December 13th 2015, 6:59pm

Ups, das hatte ich noch nie so gesehen. Nicht mal bei mir und ich hab die alten Versionen, d.h. als diese herausgekommen sind.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-3 :whistling:

Saru31

Leichtmatrose

Posts: 13

Date of registration: Nov 26th 2015

  • Send private message

8

Sunday, December 13th 2015, 7:18pm

ich könnte dir nen live stream anbieten ;) siehst du mir halt beim spielen zu und ich erkläre dir was du so zu beachten hast :P

kacy

Leichtmatrose

  • "kacy" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Dec 12th 2015

  • Send private message

9

Sunday, December 13th 2015, 8:21pm

@Saru spiele momentan, wie mir empfohlen wurde, den Kampagnen Modus. Wenn ich nach dem Kampagnen Modus noch immer nicht klar komme, komme ich gerne auf das auf das Angebot zurück.
Einiges hat sich aufgeklärt, jedoch bin ich dort auch schon auf ein Problem
gestoßen:
Wie mache ich es das nicht andauernd die Produktionsstätten auffhören zu arbeiten?
z.B. bei Most steht immer das jemand die Waren abholen muss. Tut aber niemand, es sei denn ich wähle es
manuell aus. Ein Marktplatz ist unmittelbar in der nähe, und Wege gibt es auch dort hin. Dies ist nicht nur beim Most so, auch Hanf usw. werden nicht abgeholt. Wenn ich die Betriebe dann jedoch auf Pause stelle, kommt es schon mal vor (wenn ich Glück habe) das der Betrieb später wieder leer ist und ich weiter arbeiten lassen kann. Aber ich denke dies ist nicht Sinn der Sache oder?

@Raymond xx
Wie löst man solche Aufgaben dann? Oder ist es nicht schlimm wenn man nicht alle Aufgaben abschließt?

andi4464

Plankenstürmer

Posts: 35

Date of registration: Apr 9th 2014

  • Send private message

10

Sunday, December 13th 2015, 8:30pm

Guck mal ob der Markt an dem es angeschlossen ist auch zusammenkommt damit, ein Markt stufe 1 hat bloß einen Marktkarren, wenn er zuviele Waren abholen muss schafft er das nicht und manches läuft voll.

Falls das der Fall ist einfach mehrere Märkte nutzen und gucken dass du an jeden 3-5 Betriebe angeschlossen hast, je kürzer die einzelnen wege sind desto schneller kann er Waren abholen.

Was Aufträge betrifft: Wenn du links in der Leiste wo die ufträge als kleine Symbole dargestellt werden mit der Maus drauffährst, kannst du auf der Karte einen roten Kreis sehen wo du als nächstes hinmusst.
Bei deinem Beispiel mit dem Bericht ist dieser vermutlich am Kontor von Lord Northburgh abzuholen-->folglich müsste da der rote Kreis sein.

Hoffe das ist nicht zu viel für dich:)

mfg Andi

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,266

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

11

Sunday, December 13th 2015, 9:40pm


@Raymond xx
Wie löst man solche Aufgaben dann? Oder ist es nicht schlimm wenn man nicht alle Aufgaben abschließt?
Hatte ich etwas weiter oben schon geschrieben.
In deinem Fall musst du das bei Northburg an der Insel abholen und zu Al-Zahir bringen.
Kann aber auch umgekehrt sein. Also erst bei Al-Zahir abholen und dann bei Northburg abgeben.

Wenn deine Plantagen immer wieder auf Pause stehen, hast du eine Überproduktion. Ausserdem sind die Markthäuser und das Kontor noch nicht soweit ausgebaut. Die fassen nur 40t von jeder Ware.
Es kann auch sein, das weiterverabeitende Betriebe nicht im Einzugsbereich der Plantage sitzen. Das verzögert nur die Produktion.


Einfach alles ausprobieren.
Du kannst nichts kaputt machen. Wenn es nicht aufgeht, einfach neu anfangen.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-3 :whistling:

Saru31

Leichtmatrose

Posts: 13

Date of registration: Nov 26th 2015

  • Send private message

12

Monday, December 14th 2015, 5:26am

naja am einfachsten wäre es echt dir das ganze mal live zu erklären ... dann kannst du auch gleich fragen was du wissen willst ;D

schreiben ist ja ganz nett aber es sehen und fragen ist dann vielleicht doch besser :)


bin seid locker drei oder vier wochen wieder anno am suchten :P

Wuttke

Vollmatrose

Posts: 115

Date of registration: Oct 30th 2006

  • Send private message

13

Monday, December 14th 2015, 9:31am

Einige tipps wurden ja hier schon gegeben. Wichtig ist, nicht aufzuhören zu lernen und sich das verhalten der betriebe anzugucken. Dann wirst du über viele zig stunden spaß an dem spiel haben. Ich habe z.b. durch die szenarien des addons viele weitere dinge über anno gelernt, die mir in über 100 spielstunden vorher nicht bewusst waren.
Grundsätzlich gilt: alles braucht eine straßenverbindung. Die wohnhäuser sollten z.b. eine verbindung zur feuerwehr haben, damit die löschkarren die häuser auch erreichen können. Markthäuser haben eine bestimmte anzahl an karren, so dass es bei ungünstiger lage bzw. langen wegen auch mal zum produktionsstop kommen kann.
einzig die rohstoffproduktionen brauchen keine straßenverbindung, müssen aber im einflussbereich der endbetriebe liegen. Bsp: hanf: zwei hanfplantagen für einen weber, nur der weber muss ans markthaus angeschlossen sein.
wie gesagt, im späteren spielverlauf und in den szenarien kannst du somit wunderbar die produktionsketten optimieren.
vielleicht fragst du dr. Google auch mal nacb bauplänen. Damit sparst du platz und bekommst einen überblick, wie man produktionsketten ordentlich aufbaut.

Saru31

Leichtmatrose

Posts: 13

Date of registration: Nov 26th 2015

  • Send private message

14

Monday, December 14th 2015, 7:35pm

scheint ja so zu sein das er das ganze prizip noch nicht so richtgi verstanden hat ... da brauch man dan nauch noch nicht mit den perfekte stellung der geböude anfangen ;) würde nur unnütz fragen aufwerfen ;)

kacy

Leichtmatrose

  • "kacy" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Dec 12th 2015

  • Send private message

15

Tuesday, December 15th 2015, 2:04pm

Hey Saru31, er ist eine sie :)
Zudem finde ich die Tipps von den Foren Mitgliedern sehr Hilfreich. Und das mit der Kampagne war auch sehr gut.
Ich finde das Spiel ist sehr komplex, muss erstmal raus finden was alles möglich ist, und
warum das eine funktioniert und das andere nicht.
Schaue mir auch Videos bei Youtube an, da wird nur leider nicht viel erklärt, sie sagen zwar was sie gerade macht, aber warum und weshalb wird nicht gesagt.
Zum Beispiel habe ich bemerkt das meine gekauften Werkzeuge auf einmal verschwinden, was
echt frustrierend war, weil ich dann wieder los schippern musste um neue zu holen. Nachdem ich
das gegoogelt habe, weiss ich jetzt auch das die Bauern ihre Häuser selber ausgebaut haben.
Jedoch muss man darauf erstmal kommen.
Momentan bin ich dabei zu verstehen wie es mit den Schiffsrouten funktioniert und wie ich die
am besten einstelle. Bei manchen Waren finde ich bringt es nichts sie zu einer anderen Insel
zu verschiffen, da da der Kontor auch irgendwann voll ist. Also lieber zu einem Käufer bringen
lassen.
Das größte Problem was ich momentan habe ist echt das Fassungsvermögen der Lager.
Scheinbar produziere ich bei manchen Dingen zuviel, meist Fisch und Holz ab und an auch
zuviel Eisen.

Naja vielleicht stell ich mich auch etwas zu dumm an. Vielleicht ist das Spiel auch total einfach, und man
sollte es nach 10 min. spielen verstanden haben. Wenn dem so ist, hoffe ich ihr seid mir nicht böse, das ich eher
jemand der "langsam versteh" Sorte bin :)

Liebe Grüße

chippy

SeeBär

Posts: 278

Date of registration: Nov 9th 2008

  • Send private message

16

Tuesday, December 15th 2015, 4:09pm

Du kannst auch Handelsrouten zu Händlern erstellen um Überproduktion wegzubekommen. Du darfst nur nicht ins Minus kommen mit deinen Waren.
Man kann auch im Kontor waren auf Verkauf stellen. Wird aber nur selten abgeholt.

Dein Warenlager kannst du ja vergrößern.
1. Lagerhäuser bauen (es gibt kleine und große)

2. Speicherstadt bauen

3. Items kaufen, die die Kapazität der Lagerhäuser erhöht

4. Markthäuser bauen

Evtl hilft dir diese Seite weiter um die einzelnen Gebäude besser zuordnen zu können.
http://www.worldofanno.de/gebaeude-1404

Die Produktionsketten sind hier sehr übersichtlich dargestellt.
http://www.anno1404-rechner.de/produktionsketten.php?lang=de

Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Und nicht vergessen, jeder hat mal klein angefangen.

EDIT: Und Werkzeug stellt man am besten selber her, geht sonst zu sehr ins Geld.

Wuttke

Vollmatrose

Posts: 115

Date of registration: Oct 30th 2006

  • Send private message

17

Tuesday, December 15th 2015, 5:50pm

Das größte Problem was ich momentan habe ist echt das Fassungsvermögen der Lager.
Scheinbar produziere ich bei manchen Dingen zuviel, meist Fisch und Holz ab und an auch
zuviel Eisen.
Wie mein Vorposter schon geschrieben hat, benutze mal den verlinkten Verbrauchsrechner, dadurch weißt du, z.B. wie viele Fischerbetriebe für eine bestimmte Bevölkerungsanzahl brauchst.
Bei Eisen: eine Erzmine versorgt eine Eisenschmelze, die wiederum zwei Werkrzeugschmieden oder eine Waffenproduktion versorgt.
Bei den Handelsrouten zu den KI Gegnern oder Northburg bzw. Al Zahir musst du aufpassen, dass andere KI Gegner nicht sauer werden, wenn du mit Konkurrenten handelst.

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,612

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

18

Tuesday, December 15th 2015, 5:51pm

Zum Thema Produktionsmenge.

Fange zunächst mit einer Produktionskette an. Es gibt feste Regeln für die Anzahl der Betriebe, z. B. zwei Hanffarmen für eine Webstube.

Beispiel Fisch: Wenn du eine Insel mit Einwohnern besiedelst, baue zuerst nur eine Fischerhütte. Beobachte den Warenbestand im Insellager. Klicke auch die Häuser stichprobenartig an und überprüfe, wie gut die Häuser mit Fisch versorgt sind.

Im Warenlager hast du sicher schon entdeckt, das manchmal kleine rote Abwärtspfeile oder grüne Aufwärtspfeile neben einer Ware erscheinen. Der rote Pfeil zeigt an, dass der Warenbestand sinkt. Im Fall von Fisch heißt das, du musst eine weitere Fischerhütte bauen. Aber erst dann. Ein grüner Pfeil zeigt an, dass der Warenbestand steigt, also dass du eine Überproduktion hast.

Beachte, dass diese Regel nur gilt, wenn eine Ware auf derselben Insel produziert und verbraucht wird. Lass dich nicht von den Pfeilen irritieren, wenn du Waren mit einem Schiff abholst. Dann hast du immer Pfeil nach unten, obwohl du genug Ware hast. Entscheidend ist der Warenbestand dort, wo die Ware verbraucht wird.

Eine leichte Überproduktion ist ok, aber zu viel belastet deine Bilanz.

Um festzustellen, wie viele Betriebe du wirklich brauchst, hilft ein Versorgungsrechner wie dieser:

http://www.anno1404-rechner.de/

Das kann auch helfen:

http://1404.annowiki.de/index.php?title=Leitfaden:Bilanz

andi4464

Plankenstürmer

Posts: 35

Date of registration: Apr 9th 2014

  • Send private message

19

Tuesday, December 15th 2015, 10:49pm

Es gibt auch Apps fürs Handy mit denen man ganz einfach die benötigten Betriebe ausrechnen kann wenn du die Daten eingibst.
Manchmal kann man da auch sehen Was der Betrieb benötigt also die ganze Kette wenn es eine gibt.

Mit der Zeit bekommst du das aber gut ins Gefühl wieviel von was du brauchst aber ich denke für den Anfang ist es bestimmt hilfreich :up:

Was Werkzeug betrifft würde ich auch dringend empfehlen es selber zu produzieren, um es freizuschalten benötigst du 240 Bürger. Am besten einfach Häuser ausbauen bis du 16 Bürgerhäuser hast, dann diese einziehen lassen. Wenn alle voll sind wird die Werkzeugkette freigeschaltet(1 Eisenmine+1 Köhlerhütte +1 Eisenschmelze+2 Werkzeugmacher).

Wie verhinderst du dass weitere Häuser sich ausbauen(damit die dir nicht das Werkzeug klauen):

1) du drehst die Steuern der Bauern höher(Hellgrün oder Gelb wenn alle Häuser voll)
oder
2) Du sperrst ihnen die Aufstiegrechte indem du auf das Briefsymbol klickst wenn du einen Marktplatz ausgewählt hast, da muss dann ein rotes X dazukommen:)

mfg Andi

EDIT:

Quoted from "Kacy"

Gestern, 14:04
Zufall? :lol:

Soricida

Meereskenner

Posts: 770

Date of registration: Dec 30th 2011

  • Send private message

20

Tuesday, December 15th 2015, 11:22pm

Hallo kasy,
auch von mir noch ein Willkommen in der AnnoZone.

Quoted

Naja vielleicht stell ich mich auch etwas zu dumm an. Vielleicht ist das Spiel auch total einfach, und man

sollte es nach 10 min. spielen verstanden haben...
Da kann ich dich etwas beruhigen, Anno 1404 ist keines dieser einfachen Spiele, die man in 1-2 Wochen fertig hat.
Alle die vorher schon Anno 1602, 1503, und/oder 1701 gespielt hatten, haben ja einen kleinen Vorteil.
Wer aber mit diesem wunderschönen Anno 1404 erst beginnt in diese Annowelt einzusteigen,
der muß dann eben auch alles, aber auch alles erst erlernen. :hey:

Wenn ich mal wieder irgend etwas zuviel angebaut hatte, habe ich die Handelsroute so gelegt,
daß erst meine Insel(n) beliefert wurden, und der Rest dann zum Lord, oder Al Zahir...

Gruß
Soricida
  Ich bin ja nicht neugierig, aber wissen möchte ich es schon!