You are not logged in.

DonnyBresko

Frisch Angeheuert

Posts: 7

Date of registration: May 2nd 2013

  • Send private message

21

Thursday, June 18th 2015, 12:51am

Könnte einige von euch evt Interessieren:

GameStar Artikel - Klickst du hier
  ############################################


Mein YouTube Channel:
https://www.youtube.com/user/DonnyBresko

Website:
http://donnybreskoswelt.com/

############################################

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,671

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

22

Thursday, June 18th 2015, 8:19am

Nach der Lektüre des Artikels muss ich sagen: das ist konsequent und nachvollziehbar.

Für Strategie, Logistik und Wirtschaftsdenken benötigt man kein 3D und keine Animationen. Die schöne, riesige Metall- und Plastikwelt der Zukunft sollte nicht durch Versorgungsprobleme, Wegebau, Platzmangel odre gar böse Gegner gestört werden, sondern sich frei und problemlos selbst ohne jedes Nachdenken entwickeln können.
Offenbar gibt es noch sog. Schwierigkeitsstufen, aber wenn man seinen Murks nicht mal mehr abreißen muss, frage ich mich schon, worin denn diese "Schwierigkeit" eigentlich bestehen soll.
Klingt nach computeranimiertem Playmobil - aber ich finde daran nichts Schlimmes. Man sollte das bloß nicht Anno nennen.

Ich habe da nur noch eine Frage : was passiert eigentlich in einem Menschen in der Interaktion mit so einem Spiel?
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Amelie

Schatzjäger

Posts: 1,457

Date of registration: Nov 5th 2006

  • Send private message

23

Thursday, June 18th 2015, 9:12am

:scratch: es gibt doch sicherlich Spieler die sich gern mit der KI prügeln

wird es dann so aussehen: willst du mit mir kämpfen? Komm, dann laß

uns nach nebenan gehen in die kuschelige Sandkiste

:lol:



*reicht dem Creative Director ein Döschen mit rosa Pillen*

Dorimil

Insel-Eroberer

Posts: 441

Date of registration: Sep 16th 2009

  • Send private message

24

Thursday, June 18th 2015, 9:51am

@Zedeg
keine Ahnung, hab Bürger das letzte Mal vor über 10 Jahren gespielt. Danach nur ncoh Metropol und Inselwelten hier aus dem Annopool! ;)

topic
persistente Welt mit mehreren Kontinentalkarten + Mond. :kopfnuss: :aua:
Kampagne in Endlos integriert (ok kann man machen).
Wo ist der Umfang früherer Annos (selbst eines 2070) geblieben? Kamapgne, Endlos, Szenarien, selbst die Weltgeschehen?
Ohne Zufallsgenerator zum Erstellen gibt es keine Inselvielfalt. Das führt sowohl Rekordbau, als auch Schönbau ad absurdum, wenn es nur ein paar vorgefertigte Kontinental-Karten gibt.

Vielen Dank BB/Ubi...das spart Geld! Zwar habe ich da einen gewissen "Zwang" jedes Anno besitzen (jaja) zu müssen :guggug: , aber dieses wird mir erst später in irgendeinem Sale in die Finger kommen.

Die massive Kritik am Siedler-Versuch wurde einfach weggewischt. Komischerweise stört sich die Gamestar diesmal nicht an der persistenten Welt...war bei den Siedlern noch anders... :kopfnuss:

Schade drum...gibt eine Menge Sachen, die mir gefallen, selbst das Zukunftssetting
aber so bin ich genau dieser Meinung:


Klingt nach computeranimiertem Playmobil - aber ich finde daran nichts Schlimmes. Man sollte das bloß nicht Anno nennen.
  Lebe jeden Tag, als wäre es Dein Letzter!

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,671

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

25

Thursday, June 18th 2015, 9:57am

.. ist ja wie im echten Leben - Russen und Amis bomben eben auch nicht in Moskau oder New York, sondern lieber im Irak oder der Ukraine.

Bin mal gespannt, unter welchem Genre Anno 2205 geführt wird: Strategiespiel dürfte ja wohl wegfallen ... und für action game reicht es noch nicht ganz. Steht wahrscheinlich neben Sims 7 und Lego 3D ...
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

DonnyBresko

Frisch Angeheuert

Posts: 7

Date of registration: May 2nd 2013

  • Send private message

26

Thursday, June 18th 2015, 12:40pm

Ich finde ja das hier viele sehr voreingenommen entscheiden :( das Spiel ist keine Woche angekündigt oder gar erschienen und schon rattert es Negative Kritiken. Find ich nicht gut. :dudu:

Lasst doch erst mal die Beta abwarten und erstes ECHTES InGame GamePlay sehen (über mehrere Std.) :guggug:

Und dann kann man sagen ja Interessiert mich nicht.
Aber Negative Kritik sollte man meiner Meinung nach nur abgeben wenn man es SELBE ein paar std gespielt hat. Ich habe auch 10-20 std gebraucht um mich mit 2070 an zu freunden und Spiele es immer noch und so werde ich es auch bei 2205 machen.

Schei.... auf die 80€. NoRisk no Fun. :pirat: Heutzutage kauft man immer die Katze im Sack.
  ############################################


Mein YouTube Channel:
https://www.youtube.com/user/DonnyBresko

Website:
http://donnybreskoswelt.com/

############################################

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,671

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

27

Thursday, June 18th 2015, 1:12pm

ähm - dein Ernst ?
es gibt Menschen, für die sind 80€ eine ganze Menge Geld ...

Aber mal abgesehen davon:

Ich kann etwas kommentieren, auch wenn ich es noch nicht gesehen habe - bzw. ich kann zu dem, was andere berichten, meinen Standpunkt erläutern, das ist ja noch nicht einmal negativ gemeint, sondern gibt meine Meinung dazu wieder.

Wenn ich das Spiel kaufe, ist es Ubi sowieso egal, ob es mir gefällt oder nicht. Foren wie diese sind dazu da, Informationen und Meinungen auszutauschen, die Entscheidung für oder gegen etwas muss am Ende sowieso jeder selbst treffen.
Und wenn eine Ankündigung produziert wird, wird darin natürlich alles möglichst toll dargestellt (Ubis gutes Recht). Wenns danach geht, gibt es nur "tolle" Spiele, die super viel "Fun" versprechen - und die müsstest du dann ja alle kaufen ...
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

saladin

Steuermann

Posts: 185

Date of registration: Jul 21st 2009

  • Send private message

28

Thursday, June 18th 2015, 4:15pm

Wenn ich sehe was die Leute raushauen für ....

die diversen Onlinespiele - Siedler Online oder eben auch Anno Online - sind 80 Euro nun nicht das Drama.

Was misstrauisch macht ist die Tatsache, das die Siedler von Antaria nach geharnischter Kritik am Spielemodell quasi in der Versenkung verschwunden sind. Wenn auch Anno 2205 als Vollpreisspiel mit ähnlichen - wenn auch vermuteten - "Hintergundzuschlägen" für Zusatzoptionen aufwarten sollte, dazu noch die zwangsweise speicherung ALLER Daten nur auf UBI Servern - dann sind 80 Euro aber sowas von zuviel.

Ansonsten ist das Spiel dann ja wohl eher eine Geschmacksfrage. Anno 2070 mochte ich auch nicht. Anno 2205 ist irgendwie SimCity - optisch wohlgemerkt.

Na, und selber Karten bauen dürfen wir wohl endgültig und für immer vergessen.

saladin

ni-hao

Landratte

Posts: 1

Date of registration: May 13th 2015

  • Send private message

29

Thursday, June 18th 2015, 4:29pm

dazu noch die zwangsweise speicherung ALLER Daten nur auf UBI Servern


Also das Spiel soll nach der Uplay-Aktivierung komplett offline spielbar sein.

Playnation - Anno 2205: Nach Uplay-Aktivierung komplett offline spielbar
4Players - ANNO 2205: Details zu Sitzungen, Spielablauf und Sektor-Interaktion; Offline-Modus bestätigt

Außerdem wurde es noch in den Gamestar Videos erwähnt. Weiß jetzt aber leider nicht mehr in welchem genau.

Gruß Ni-Hao
  "If you make something idïot proof, someone will just make a better idïot." - NaturalBlues

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,336

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

30

Friday, June 19th 2015, 10:46pm

Hmm, das mit der Persistenten Welt in Anno ist mal keine schöne Sache. Anno 2205 soll zwar komplett Offline spielbar sein und Du kannst nur eine Welt starten, die Du dann durch spielen sollst. Machst Du Fehler hast du keine Chance von vorne anzufangen, wie das bisher, auch bei 2070, möglich ist. Die Internetbindung stört mich nicht mehr wirklich. Deswegen war ich überrascht, das Ubi das wieder aufgibt. Aber tun sie das wirklich? Ich glaube nicht.

Fazit für mich: Sieht schön aus, aber die Persistente Welt, die irritiert mich zusehends. Ich warte erstmal ab, hab ich doch noch Anno 2070 in der KE Version installiert und auch im Spielbetrieb. Genauso wie 1404. Und mindestens 60 € für ein Spiel, was man im Grunde nur 1x anfangen kann, ist mir persönlich zuviel. Da baue ich lieber an meiner Modellbahn weiter.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-4 :whistling:

lol123lol125

Frisch Angeheuert

Posts: 7

Date of registration: Jun 19th 2015

  • Send private message

31

Friday, June 19th 2015, 11:22pm

@Raymond XX
Persistenten Welt heißt nicht nur ein Savegame .

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,336

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

32

Saturday, June 20th 2015, 9:13am

Ja nee, nur das es immer die selbe Welt ist und nicht wie vorher veränderte.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-4 :whistling:

Posts: 4,590

Date of registration: May 1st 2004

  • Send private message

33

Saturday, June 20th 2015, 9:56am

Wie genau kann man sich dies mit der "persistenten Welt" unter Anno denn vorstellen? Ist es etwa so, dass insofern man ein neues Spiel startet immer ein gewisser Startpunkt auf der Erde vorhanden ist, von dem man sich dann in Richtung Mond weiterarbeitet? Die Zeitlinie liefe dann weiter und nach gewisser Zeit würde dann über "entweder/oder" eine Art "Weltgeschehen" freigeschaltet?

Was würden die User sagen, wenn sie immer die selbe stundenlange Startgeschichte spielen um nach vorigen Fehlern in gewünschte Bereiche zu gelangen zu können um dann kurz vor dem Ziel per Zufall einen anderen Weg einschlagen zu müssen?

Erbitte hierzu eine Erklärung der Spielfakten, danke.
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Manno

Piratenschreck

Posts: 559

Date of registration: Sep 22nd 2009

  • Send private message

34

Saturday, June 20th 2015, 12:14pm

Im TV hab ich´s gesehn und nicht glauben wollen. Hätte gewettet das Anno mit 2070 gelaufen wäre. Ich freue mich auf die Beta und bin erst mal zuversichtlich das Blue Byte sich nicht in den Staaten blamieren wird mit dem "deutschen" Spiel.
https://www.youtube.com/watch?v=gMIWtMIuLcQ
Beta-Key gibts ja bei Vorbestellung was mir der Support bestätigt hat und auf meine "finanzielle" Kooperation hofft. Also nix try and buy.
Egal, hätte es sowieso gekauft.
MfG Manno

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,703

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

35

Saturday, June 20th 2015, 5:32pm

Ich war bei Anno 2070 sehr skeptisch, ob das Zukunftsszenario funktioniert. Es funktioniert sogar hervorragend. Ich finde Anno 2070 großartig.

Die Bilder von 2205 haben mich dann voll aus den Socken gehauen. Egal, ob persistente Welt oder nicht, ich möchte das in jedem Fall selber sehen. Nach kurzer Bedenkzeit habe ich die Collector's Edition vorbestellt. Wenn schon, dann die ganze Pracht. Allerdings bei Amazon und nicht bei UBI. Ich wollte nicht noch ein Käuferkonto irgendwo haben.

Das Risiko, ein Spiel gleich bei Erscheinen zu kaufen, bin ich zuletzt bei Anno 1503 eingegangen. Damals musste ich zwei Wochen auf einen Patch warten, der ein Problem mit ATI-Grafikkarten behob, bis ich es spielen konnte. Mal sehen, auf welchen Patch ich diesmal warten muss und wie lange. Aber mehrheitlich bin ich einfach nur gespannt darauf, wie das Spiel am Ende tatsächlich aussieht und ob der Funke überspringt wie bei früheren Annos. Das einzige, das ich nur angespielt und dann zu den Akten gelegt habe, ist 1701. Alle anderen spiele ich heute noch.

FelixA

Insel-Eroberer

Posts: 424

Date of registration: Jan 14th 2010

  • Send private message

36

Sunday, June 21st 2015, 5:00pm

Ich werde mir Anno 2205 wohl holen, aber ich bin trotzdem noch skeptisch. Für mich ist die Möglcihkeit, zu modden, ein MUSS ind dem Spiel.
  Die Weiten des Universums sind so unergründlich wie der menschliche Verstand!
_____________________________
Felix
ANNO 2071 M.A.UG.-Chefprogrammierer

selinia86

Ausguck

Posts: 78

Date of registration: Mar 12th 2008

  • Send private message

37

Sunday, June 21st 2015, 5:21pm

Du meine Güte... ein neues Anno?!? :fernrohr:

Ich werde es so halten, wie mit jedem Spiel der letzten Jahre... erstmal abwarten und gucken, was man bei Release so darüber zu sagen hat und wieviele verärgerte Kunden Ubisoft diesmal vergrault :guggug:

Das, was man bis jetzt so hört, ist nicht sonderlich prickelnd für meinen Geschmack. Gut, über das Zukunftssetting kann man sich streiten. Ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Auch bei Anno 2070 fand ich das recht gewöhnungsbedürftig muss ich sagen. Habe heute mal wieder nach über 2 Jahren den Versuch gestartet und festgestellt, dass es trotz allem nicht sooo übel ist. (Mal von dem Ärgernis abgesehen, dass Uplay und der Launcher wieder mal ewig nicht funktioniert haben :rolleyes: )
Ich lass mich einfach überraschen, was das neue Anno so zu bieten hat und erst ein paar Tage/Wochen nach Release drüber nachdenken, ob das was für mich wäre...
Im Gegensatz zu manch anderem hier sehe ich nicht ein, einen Haufen Geld hinzublättern für ein Spiel was mir dann nicht gefällt oder womit ich nur Ärger habe. Da kann hundertmal Anno draufstehen. ;)
  "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
" (Albert Einstein)

Hammerheart

Piratenschreck

Posts: 549

Date of registration: Jul 11th 2009

  • Send private message

38

Sunday, June 21st 2015, 7:53pm

Mir gefällt's, was ich bisher sehe :thumbsup: 5/5 Hämmerchen :klopf: :klopf: :klopf: :klopf: :klopf:

Den MOND besiedeln, riesige Brücken zwischen Inseln schalgen, keine öden Neuanfänge mehr durchmachen, nicht an der Online-Pflicht verzweifeln.
Dazu noch kommen die fehlenden Gegner (ja! ich habe die meiste Zeit in Anno ohne Gegegner gespielt :D ), fantastische Optik und umsetzbare Gebäude (endlich!).

Da ist viele Punkte, dir mir einfach sehr zusagen! Vorbestellen oder nicht?
Jetzt steinigt mich :keule: :D

toniONice

Steuermann

Posts: 141

Date of registration: Mar 27th 2007

  • Send private message

39

Monday, June 22nd 2015, 12:44pm

Ich fand es immer schon gut bei Endlosspielen mit KI zu spielen, die so baut und spielt wie ein Spieler... das gehörte einfach mit dazu.. auch in einigen MP-Games hatten wir immer mind. einen KI -Gegner dabei, bei 1404 meist Kardinal Lucius.
  Anno 1602 | Anno 1701 + Fluch des Drachen| Anno 1404 + Venedig | Anno 2070 | Anno 1800

Alan Jackson

Meereskenner

Posts: 864

Date of registration: Apr 29th 2007

  • Send private message

40

Wednesday, June 24th 2015, 10:55am

ach herrje... hoffte auf antike, 1800 oder 1305... nun scheinbar wieder ein zukunftsabklatsch...