Sie sind nicht angemeldet.

Dickerbaer

Administrator

  • »Dickerbaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 301

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Juli 2007, 18:56

Sicherungskopie der alten Anno Wunschliste

Bevor mir die Festplatte verreckt und, oder das 1503 Forum geschlossen wird, möchte ich die alte Liste aus dem Öffi hier sichern...






Einleitung für die neuen Leser


Zum Verständnis dieser Liste:

Diese Liste entstand aus rein privater Initiative und hat nichts mit Sunflowers oder Related Designs zu tun !

Die Wunschliste erstellte ich ursprünglich um den Anno 3 Thread zusammen zu fassen. (Siehe auch Seite 24 Anno3)
Mir war nach mehreren Wochen aufgefallen, daß immer wieder die selben Themen angesprochen wurden, ebenso war es im englischen Thread.
Das lag zum großen Teil daran, das viele User zu faul waren alles durchzulesen.

Fazit: Was bringt es, wenn man alle 3 Wochen einen User hat, der eine "eierlegende Wollmilchsau" haben will um nicht verschiedene Farmen bauen zu müssen.

So habe ich eine Liste erstellt, in welche dann jedes Thema eingetragen wurde - und die Sache ist durch.
Deshalb stehen hier auch viele Einzelmeinungen in der Liste

Allerdings sind im Laufe der Zeit tatsächlich auch viele echte Wünsche mit eingetragen worden und die Liste wird seit dem auch wie eine Wunschliste geführt.

Es ist klar das nicht alles realisiert werden kann.
aber ein bißchen träumen schadet doch nicht, oder....


Viel Spaß beim Lesen!


1. Allgemeine Anforderungen an das Spiel
  • Multiplayer
  • Editor
  • gute Schnittstelle für spätere Plugins
  • eine verbesserte, dem Spielfortschritt anpassendere KI
  • "undo" - Funktion
  • das Spielprinzip sollte erhalten bleiben
  • nur eine Version, welche für alle gleichzeitig erscheint ( nicht eine deutsche Version 2006 und die internationale Version 1 Jahr später
  • verbesserte Diplomatie
  • neue Musik, keine Ohrwürmer, eigene Musik verwenden können
  • Fig-Wert erhöhen

2. Produktionsketten

Die vorhandenen Produktionsketten sollten besser ausgereizt werden, des weiteren sind einige neue Produktionsketten gewünscht worden.

2.1. Erweiterung der Holzproduktionskette
  • Papierherstellung, Bücher, Sägewerk, Schreinerei

2.2. Erweiterung der Kräuterkette
  • Tee, Parfüm

2.3. Erweiterung der Goldminenkette
  • Münzpräge, (Bezahlung der Soldaten)

2.4. Erweiterung der Walfangkette
  • produziert auch Nahrung

2.5. Erweiterung der Lederkette (Zivil)
  • Schuhmacher, Schuster

2.6. Schaffung einer Kaffeekette

2.7. Nahrungskette
  • große Farm mit mehr Gütern, Milchproduktion, Käse, Kakao
  • Angler und Fischer am Fluß, bzw. Fischer mit Netz im Meer.
  • Des weiteren wäre ein Zwang zur Nahrungsvielfalt bei der "gehobeneren Gesellschaft" angebracht. ( Fleisch, Obst, Brot)


2.8. Nutzung der Pferde
  • Pferdefarm für Militärpferde, Arbeitspferde, Brauereipferde, Pferdekarren*
    (*Zusatzkosten für die Pferdekarren, sie sind jedoch schneller als Handkarren)

2.9. militärische Produktionsketten
  • Schiesspulverproduktion



3. Handel und Verkauf
  • den Planwagen zurück aus Anno 1602
  • mehrere Städte auf einer Insel
  • Esel-Karawane
  • verbesserte Marktwirtschaft (Spezialisierung der Städte auf einzelne Produkte, um den Handel untereinander interessanter zu gestalten)
  • Einkauf beim Produzenten ermöglichen, Markthändler holen ihre Waren vom Markthaupthaus ab
  • erweiterter Handel mit Eingeborenen

4. Figuren
  • Leute im Badehaus, Schauspieler am Theater, Forscher an der Uni, Studenten, Professoren, Bibliothekar, Pfarrer, Richter, in der Kaserne arbeitende Figuren, die Pferde striegeln etc.
  • Bettler auf dem Marktplatz, Kinder, Alte, Hund, Katze, Betrunkene, Dorftrottel, Gaukler etc., Arbeiter, Händler sollten auch mal nur so durch die Stadt laufen, Matrosen,
  • Räuber, Gesindel in ungesichertem Gebiet, ehem. Aufständische
  • Schloßherr(in) mit Kutsche

5. Gebäude und Wege

5.1 nutzbare Gebäude
  • Apotheke, Kaffeehaus, Teehaus, Weinkeller, bzw. einen "Kneipenersatz" für Aristokraten, Häuser mit runden Ecken (Eckkneipe), Kloster, Klosterschule (als Heilungsstätte, Bücher herstellen, Bier brauen) Hafenviertel mit Spelunke

5.2 Deko-Gebäude
  • Friedhof, Grabsteine (1 Feld) etc. eventuell um den Einzugsbereich einer Kapelle zu erhöhen, oder als Dekoration; Mausoleum, Ruinen als Dekoration stehen lassen können, verlassene Städte finden können,
  • kleinere Zieranlagen (1 Feld) Parkbank Blumenkübel, Beete, krumme Wege, runde Plätze




5.3 Sonstiges über Gebäude
  • der Umgebung angepaßtere Produktionsbetriebe, keine Luxusschneiderei in der Wildnis, dort eher ein Anbau an ein anderes Gebäude, Wohngebäude entsprechend der Klimazone
  • das Einstürzen der Häuser abschaffen, statt dessen Leerstand
  • Unterschiedliche Geschwindigkeiten, auf unterschiedlichen Wegstrecken
  • die Anzahl momentan vorhandener Produktionsbetriebe bzw. Häuser sollte aus einer Liste ablesbar sein.
  • Gebäude, sollte verfallen, bzw. beim Brennen Trefferpunkte erhalten, das Haus sollte dann verfallener aussehen, die Einwohner weniger zufrieden sein, bis repariert wird.
  • Vorauswahl von Gebäuden ermöglichen
  • Aufstiegsmöglichkeiten für Eingeborene und Piraten

5.4 Schloß,
  • Ein Schloß, und andere größere Gebäude sollten nicht einfach aus dem Boden gestampft werden, man sollte den Baufortschritt beobachten können. Die Kathedrale sollte aus Einzelteilen zusammensetzbar sein, wie das Schloß
  • Das Schloß soll teilweise MHH-Funktionen übernehmen können, damit nicht MHH mit hinein gebaut werden müssen.

6. Schiffe
  • Flußkontor, Schiffe auf Flüssen
  • Autorouten: Bestandsobergrenzen und Bestandsuntergrenzen im Kontor festlegbar, bei bestehenden Schiffsrouten sollte sich die Reihenfolge der anzufahrenden Kontore noch ändern lassen, Das Be- und Endladen kleinerer Warenmengen sollte erleichtert werden, Option zum Komplettentladen, Möglichkeit der Synchronisierung von Schiffen auf gleicher Handelsroute
  • Der Wenderadius der Schiffe sollte überarbeitet werden, größere Kurven sind normaler
  • Schiffszimmermann zum Reparieren, wenn Material vorhanden, Ausguck, warnend vor Gegnern
  • funktionierende Kriegsschiffpatroullie
  • Schiffsmannschaft, auch als Wache, wegen der Gefahr des Kaperns, auf dem Schiff laufende Figuren sind nicht gemeint, sie wären zu klein
  • Kapern aller Schiffstypen (auch Piratenschiff, Walfänger, Venezianer)
  • Kein Versenken der Schiffe durch Treffer ungeeigneter Waffen

7. Natives/ Eingeborene
  • ...auch die anderen Völker spielen zu können...
  • Eingeborene und Piraten mit wachsenden Siedlungen
  • Besserer Zufallsgenerator für Eingeborenenverteilung
  • Venezianer als Bank
  • Botschaft auf fremden Gebiet, Missionare
  • Güter, die von Kulturen nachgefragt werden,
    sollten solche sein, die sie alleine auch wirklich nicht herstellen können...

8. Militär
  • Eine Figur ,welche einen selbst darstellt, mit allen damit verbundenen Problemen (den Schnitzeljagd Scout)
  • Zeichnung und Idee von Odis42 *Link defekt*
  • mehrere Soldaten auf einmal entlassen können, Soldaten "lebend" entlassen können, grössere Truppenteile formieren sich automatisch
  • Pferd und Reiter trennbar, wie Mörser und Bedieneinheit
  • Einfluß des Geländes auf Reichweite der Waffen, Burggraben, Palisaden, als Schutz (Pioniere), Reichweite des Abwehrturms erhöhen.
  • Erfahrungspunkte für den Scout
  • Angriffe wegen dreckigem Wasser, oder weil die Jagt im Grenzgebiet durch Bebauungen verschlechtert wurde etc.
  • einige Waffengattungen, z.B. Mörser müßten teurer werden.

9. Denkmale etc.
  • Denkmalvideo entweder abschaltbar, oder auf eine Audiomeldung umschaltbar
  • Diverse Denkmale, nicht sofort gebaute Denkmale speichern
  • Freischaltung besonderer Fähigkeiten nach gewisser Anzahl von Denkmalen

10. Naturkatastrophen
  • Hagel, Starkregen, Flut
  • Naturkatastophen sollten auch später noch zu bzw abschaltbar sein ( Piraten ebenfalls)

11. Gelände:
  • bessere Höhenübersicht, Möglichkeit das Gelände einzuebnen, um es zu überblicken (wie in Sim City oder Stronghold)
  • kleinere Geländekorrekturen ermöglichen, Teiche, Burggraben, Unbewohntes sollte wieder normal verwildern
  • Auch mal einen Kaktus setzen können, freie Baumauswahl je nach Klimazone


12. Statistik - Vorschläge Annabelle und Admiral Drake
  • Lest hierzu bitte die Aussagen von Annabelle und Admiral Drake Seite 31 Anno3 deutsch.


12.a Statistik allgemein
  • Zitat LadyH:
    (.......) Ich möchte eine Statistik haben, aus der ich sehen kann
    - wie viele Betriebe welcher Art habe ich auf der Insel
    - wie viel produzieren diese Betriebe in Zeit xy
    - wie viel verbrauchen die Einwohner in dieser Zeit xy
    dabei möchte ich Zahlen haben und keine Linien, die ich schätzen muss
    in dieser Statistik möchte ich auch ein Kassenbuch haben
    Ein- und Ausgaben schön übersichtlich aufgeführt, wie in der Buchhaltung.

    Als Erweiterungsmöglichkeit zu diesem Wunsch
    - welcher der Betriebe arbeitet wie effektiv (Anzeige %)
    und dann per Klick direkt diesen Betrieb stillegen oder gar hinspringen um ihn abreißen können

  • Zitat The Monk
    Ich würde gerne eine Produktionsanzeige sehen, die es erlaubt Verbrauch und Warenausstoß pro Zeiteinheit zu erkennen, ebenso sollten die Kosten auf eine ersichtliche, zeitliche Angabe bezogen werden. So könnte man auch mal die effektivsten Produzenten ermitteln, ohne die Stoppuhr nutzen zu müssen
  • Diverse andere : eine einfachere Statistik, und eine Anzeige der Anzahl der jeweiligen Betriebe

13. Betriebe und Produktion
  • eine maximale Produktionsmenge sollte im Betrieb einstellbar sein: 10 Tonnen Äxte, danach automatisch Ruhepause bis 10 Tonnen Äxte unterschritten werden.
  • Mit einem Knopfdruck alle Betriebe einer Art in Produktionspause bringen können

14. Mühlen
  • Wassermühle, von Tieren betriebene Mühle, Windmühlen sollten seltener sein, kamen in der neuen Welt (Amerika) kaum vor...

15. Markthaupthäuser
  • Zitat: EstadiOlimpic
    Ich glaube man müßte auch noch ein MHH zur Stufe der Aristokraten und Kaufleute erstellen. Bei dem MHH der Bürger müßten 3 Karren fahren, bei den Kaufleuten 4 Karrenschieber und bei den Aristokraten auch 4. (.......)

16. Stadtbild,
es sollte wesentlich gemischter zugehen, es sollten z.B. Aristokratenhäuser neben einem Siedler gebaut werden mit Kaufleuten und Bürgern in der Nähe.
Dazu zwei Vorschläge

  • Eine im Haus einstellbare "Aufstiegssperre", ergibt natürlicheres Stadtbild (also per Hand einstellbar)
  • Ein variables Grundeinkommen pro Haus, bei dem der Aufstieg auch erkauft werden muß. Das Grundeinkommen steigt mit dem vorhanden sein wichtiger Gebäude, einige Einwohner sind so reicher andere ärmer (also vom Rechner bestimmt)

17. Den Gegner entdecken
  • Es sollte nicht schon am Bewuchs erkennbar sein wo einer gerade siedelt, Alternative "Fog of War", Inseln erscheinen erst vernebelt bevor man sie entdeckt

18. Forschung und Schule
  • Lest hierzu bitte die Ideen von The Monk Seite 41 Anno 3 deutsch, es ist zu lang für die Liste

19. Die Computergegner
  • Sollten sich auch militärisch untereinander helfen, Sollten einem auch militärisch beistehen
  • auch einmal in die Offensive gehen und nicht nur warten bis man frech wird,
  • Land auch friedlich abgeben können, MHH verkaufen, tauschen etc.
  • Pleite gehen können
  • Auch Aristokraten haben, größere Städte besitzen, auch ein Schloß bauen.
  • nach Verlust von z.B. der Gewürzinsel auch tatsächlich eine neue Gewürzinsel besiedeln.. (momentan macht er das nicht, oder nur zufällig)

20. Wasser
  • Bewässerung durch Nutzung der Flüsse, Kanalisation, Aquädukte, Drainage und Trockenlegung von Sümpfen, Keine Wüstenstadt ohne Aquädukt, Bewässerung von Trockengebieten,
  • Trinkwasserversorgung mit Brunnen als Pflicht, Cholera als Folge wenn man es nicht macht... Ohne Brunnen kein Aufstieg
  • Wasser als Kriegsgrund, oben Wasser verdreckt, unten CG sauer...


21. Getreideproduktion
  • die Getreidefarm sollte schon zu Beginn freigeschaltet sein, Pioniere und Siedler mahlen selbst Mehl

22. Anno Varianten
  • Es sollten verschiedene anno Varianten einstellbar sein, damit es auch eventuell auf etwas schwächeren Rechnern läuft! ( gewisse Features können an oder ausgestellt werden)
    Lest hierzu bitte die Vorschläge von Solagon, EstadiOlimpic, und Annabelle auf den Seiten 29 und 30, Anno3 deutsch ( ist mir zu umfangreich für eine Liste)

23. Multiplayer allgemein
  • Es sollte vor dem Release ein öffentlicher Betatest durchgeführt werden um Asyncs etc vorher zu erkennen.
  • Das Spiel sollte "quereinsteigen" ermöglichen, falls später noch jemand dazu stoßen will. Abgebrochene Parts von Spielern , welche keine Lust mehr haben, sollten von anderen weiter gespielt werden können. Damit die anderen nicht ohne Gegner dastehen.
  • ob Computergegner mit vorhanden sein sollen ist strittig, jedoch sollte man Computergegner auf jedem Fall vorher abstellen können. Die Natives sollten auf jedem Fall mit rein
  • Mindestens 4 Mitspieler, ob jedoch mehr als 4 Mitspieler sinnvoll sind ist zur Zeit noch strittig
  • Möglichkeit des Unterwerfens eines Gegners, mit Blick in dessen Bücher und die Möglichkeit Tribut-Zahlungen zu verlangen. Die Stadt an sich bleibt seine
    Zitat von Annokrat (Anno1503-Zone)
  • (.......)insgesamt würde es für Anno 3 genügen wenn es alle geplanten Funktionen von 1503 bieten würde, natürlich fehlerfrei, und wenn die Intelligenz der CG‘s so verbessert werden würde, daß man von Intelligenz sprechen könnte.

24. Multiplayer Militär
  • Admiral Drakes Ideen zum Thema Militär im Multiplayer
    Anno ist zu kompliziert, um als Einzelspieler gleichzeitig aufbauen, kämpfen und wirtschaften zu können.
    Bündnisse können da helfen, sofern der Kampf nicht alle berührt.

    Ideen zur Abhilfe:
    a) Abschaffung der Aufstände und Hauseinstürze. Schlimm genug, wenn wegen Unterversorgung die Bevölkerung schrumpft und die Kasse leer wird ...
    b) einfache Versorgungsbetriebe wie die große Farm, die gleichzeitig viele Güter produzieren kann
    c) bessere Verteidigungsanlagen, die auch wirklich Angriffen standhalten, also z.B. Mauern, die man nicht in 3 Sekunden mit einem Schiff zerlegen kann (1503 waren die Kanonen nicht besonders ...)
    d) starke Defensiv-Einheiten wie Abwehrturm, Kanonenturm, Vorteile für Einheiten auf Mauern etc.
    Krieg muss auf wenige Punkte begrenzt werden, sonst ist das Chaos nicht zu beherrschen (man stelle sich vor, der Gegner attakiert jede Versorgungsinsel mit einem Schiff und feuert munter auf die küstennahen Bauten ...

25 Multiplayer im Team
  • Von Admiral Drake:D
    (........) Deshalb sollten wir weitere Ideen für ein konstruktives MP-Spiel suchen, also:
    Ausbau der Handelsmöglichkeiten,
    Diplomatische Erweiterungen,
    Team-Missionen mit Team-Zielen, ...

    Team-Erweiterungen sind z.B.
    a) feste Teams (können im Spiel nicht mehr aufgelöst werden, wenn ein Spieler untergeht, hat das gesamte Team verloren),
    b) Team-Budget (jedes Teammitglied kann über das gesamte Budget des Teams verfügen, dadurch wird Arbeitsteilung möglich und schwächere Spieler werden unterstützt)
    c) Team-Siedlung (wenn auf einer Insel mehrere Team-Spieler siedeln, werden deren Kontore zusammengefasst, d.h. Waren und Materialien addieren sich)

26. Admiral Drakes Fragenliste zu Anno3 Multiplayer:
[list]
1. normaler Wirtschaftmodus im MP - oder wieviel Aufbau braucht man, bis man sinnvoll kämpfen kann
2. wie kann man unterschiedliche Spielstärken ausgleichen
3. wie funktionieren Bündnisse (feste, variable Allianzen)
4. Optionen, damit es nicht zu schwierig wird
5. Welche Rolle spielt der CG bzw. der Venezianer im MP
6. Wie sehen MP-Szenarien und MP-Karten aus
7. Handels- MP - ein Spiel garantiert ohne Krieg

Ich möchte dazu erst mal eure Meinungen hören, außerdem kann die Liste beliebig erweitert werden. (....) Zitat Admiral Drake
[/list]

Ansonsten:
  • Brücken, die von einer Insel zu einer anderen benachbarten Insel reichen können,
  • Brücken unter denen Schiffe durchfahren können und mit der Möglichkeit, Kanonen oder andere militärische Verbesserungen auf ihnen zu plazieren.
  • einen historischen Bezug in der Kampagne, schöner Vorschlag, Seite 41 Anno3 The Monk
  • Alternativen zum Pavillon (Zufriedenheit der Aristokratie), Zufriedenheit durch Unterhaltung (Theaterspiel Feste etc.)
  • Nahrung kann auf dem Schiff schlecht werden
  • Tiere jagen den Jäger absinkende Produktion wenn zu viele Wölfe vorhanden, Abhilfe Soldat oder Scout
  • man sollte es ermöglichen Kampagnen oder Szenario -Städte auf endlos schalten zu können. Schade um so manche Stadt, welche ich in der Kampagne wieder aufgeben mußte.
  • Einen Hinweis auf das jeweilige Szenario in der Highscoreliste
  • die neue Funktion zur automatischen Plantagenbepflanzung ist unnötig, lieber gleich mit Bepflanzung bauen,(außer kleine Farm)
  • mehr Szenerien wie Schnitzeljagd
  • Jahreszeiten, Einlagerung der Ernte für den Winter
  • Zeitanzeige, Kalender ablaufende Tage (wie im mobilen Spiel)
  • Vergrößerung des eigenen Territoriums auch durch den Bau von Häusern, statt nur durch Märkte
  • Unterschied öffentliches und privates Leben, der Staat als Eigentümer von Produktionsmitteln, die er an Privatunternehmer verpachtet um z.B. Produktionskosten zu sparen
  • Die Arbeiter sollten fest ins Spiel integriert sein, also irgendwo wohnen können, sie müssen versorgt werden, sie können krank werden und so weiter. Siehe Stronghold
  • Zitat Mellon:Ich wünschte mir als Belohnung, daß der König in einer Kutsche, aus seinem Palast über die angelegten Straßen fährt! anstatt eines Denkmals, gibt es dann einen Markierungsstein und je mehr verlegt werden, desto weiter fährt die Kutsche durch die Stadt, entlang der Markierungssteine!
  • Es wäre schön, wenn das Statusfenster des Hauptkontors*/Haupt-MHHs einer Insel ein Textfeld hätte, wo man dann z.B. eine kleine To-Do-Liste, Hinweise, Bemerkungen, Notizen oder so hinterlegen kann...
  • "Um-/Benennungsfunktion für den Namen des Scouts analog zu Schiffen
    Gleiches gilt für den früher erwähnten, aus 1602 bekannten Planwagen, den sich einige für ANNO 3/1701 zurückgewünscht haben



*Hauptkontor...Erklärung zu "Ansonsten Punkt 16" Damit sollte deutlich gemacht werden, daß nicht etwa jedes Kontor/MHH ein Notizfeld haben soll, sondern daß ein Notizfeld pro Insel reicht - und das muß programmtechnisch irgendwo angebunden sein - da bietet sich das erste gesetzte (Haupt-) Kontor/MHH an. Sicherlich kann man das auch beim Anklicken eines jeden Kontors/MHHs einblenden, wäre aber aufwendiger...


noch ran-editiert..... Wunschträume, welche wahrscheinlich nie realisierbar sind


Ich - Perspektive
  • Einen Button, zur Freischaltung der Ich Perspektive, während das eigentliche Spiel gestoppt wird
  • entsprechende Missionen während dieser Perspektive ( Spionage etc.)






Kritik, Ideen und Neuerungen bitte in den Anno 3 Thread



Edit: "bedrohlichen" Schreibfehler korrigiert!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dickerbaer« (23. September 2008, 19:12)


Dickerbaer

Administrator

  • »Dickerbaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 301

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Juli 2007, 18:58

Zitat

Original geschrieben von Dickerbaer
Anno 3 Wish List (translation by Günter)

First an introduction for the new readers

As for this wish list, originally I made it up to summarize what was suggested on this board (page 24 Anno3). After some weeks I noticed that the same topics were addressed again and again, in the German thread as well as in the English one. I guess that many users were too lazy to read everything before posting their own suggestions.
Conclusion: Of what avail is it if every 3 weeks there's another user who wants once more the one and only farm which produces all necessary goods at once?
That's why I compiled a list where I entered each and every topic, and that's it.
And thus many individual opinions appear also in the list.

Nevertheless, there were also many real wishes collected in the list all the time, so it's still a wish list and will be continued as this.
Sure that they won't realize everything, but dreams aren't harming anybody, right...

Have fun while reading!

Otherwise:
This list is a purely private initiative and got nothing to do with Sunflowers or Related Designs
1. General game standards
  • multiplayer
  • editor
  • good interface for future plugins
  • an enhanced AI adapting itself to the game progress
  • "undo" - function
  • the typical Anno idea should be maintained
  • only one version being released simultaneously for everybody (not a German one in 2006 and the international ones 1 year later)
  • a better diplomacy
  • new and more interesting music, own tunes can be added
  • raise the FIG value

2. Production chains
The existing production chains should be more performing, some new others
are also desired

2.1. Extension of the wood production chain
  • production of paper, books, sawmill, carpenter

2.2. Extension of the herb chain
  • tea

2.3. Gold mine
  • mint, military wages

2.4. Extension of the whaler's chain
  • produces also food

2.5. Extension of the leather chain (civil)
  • shoemaker

2.6. Creation of a coffee chain

2.7. Food chain
  • large farm with more products, milk production; cheese production, perhaps cocoa
  • fishers at rivers, ocean fishing with nets
  • varying food should be obligatory to the higher civilisation levels ( fruit, bread, meat)

2.8. Horses
  • horse farm for cavalry horses, workhorses, brewery horses, horse carts going more quickly (extra costs)

2.9.Military
  • gun powder production

3. Trade and sales
  • market waggon known from 1602 A.D
  • several cities on one island
  • "donkey caravan" (scout with several donkeys)
  • enhanced economy (cities can specialize on single products to make
    trading more interesting)
  • purchase at the producers should be possible, market sellers search their goods at the main market building
  • enhanced trading with the natives

4. Characters
  • people in the bathouse, actors (theatre),librarian [library), scholars (university), priest (church),judge(courthouse)
  • marked peddlers (like in patrician or emperor),children, seniors, dogs, cats,drunkards, fools, jugglers etc. workmen, traders should also stroll the cities sometimes, sailors. their numbers should grow from one or two (pioneer) to a crowd (aristrocrats)
  • robbers, mob in uncertain territories, former rebels

5. Buildings and roads

  • 5.1 useful buildings
  • vine cellar or another tavern equivalent for the aristocrats coffee house, tea house, monastery, cloister school, houses with round corners (corner tavern), harbor quarter with typical tavernproduction buildings adapted to the environment
    5.2. decoration
  • churchyards, gravestones (1 tile) etc. to increase the service area of a chapel or as decoration; mausoleum, smaller one-field decorations, park bench, flower tubs, flower beds ,keep ruins as decoration, possibility to find abandoned cities,curved roads, round squares

    5.3 other suggestions
  • suppress the collapsing of houses, replace it by vacancy
  • different speeds on different roads
  • the quantity of actually present production buildings and houses should be listed
  • no deluxe tailor in the wilderness but rather an annex to another building over there, houses matching the climate zones
  • houses can deteriorate or receive hit points by fires, the houses should fall in ruins and the inhabitants should be less content until repairs are done
  • enable preselection of buildings
  • development of natives and pirates

6. Palace, king
  • the palace or other larger buildings need time to be finished, construction progress can be observed, the cathedral has to be composed of several elements like the palace
  • palace can partially integrate a market building
  • king with coach

7. Ships
  • river warehouses, ships in rivers,
  • automatic trading routes: maximum/minimum stock limits can be set in the warehouse, loading and unloading of small quantities of products should be easier, order of warehouse stops can be changed in established trading routes, option for complete unloading, synchronization of ships on same routes
  • the turn radius of the ships should be revised, larger turns are more normal
  • ship carpenter for repairs if material is supply, crow's nest warning of enemies
  • working patrol of battle ships
  • ship crew(*)if ship crew is missing, ship can be boarded, even swimming, boarding of all ship types (even pirate ships, whaler, Venetians)
  • no sinking of ships by hits of inappropriate arms
    (*)no characters moving around the ship, would be too small


8. Natives
  • ... you can play also the other cultures ...
  • natives and pirates with growing settlements
  • better random generator for repartition of natives
  • Venetians as bank
  • embassies on foreign territories, missionaries
  • Products demanded by the natives should be those which they can't produce themselves.

9. Military forces
  • a character representing yourself, with all associated problems
  • some military forces should be required from each civilisation level to the next
  • several units can be discarded simultaneously, larger troop parts can form up automatically, let units "alive" when discarded
  • horse and horsemen can be separated, like mortar and crew
  • influence of terrain on range of arms, castle moat, palisades as protection (pioneers), range of defense towers should be raised
  • experience points for the scout
  • attacks caused by dirty water and other reasons etc.
  • some types of arms like mortars should become more expensive

10. Monuments etc.
  • monument video can be turned off or switched over to an acoustical message
  • various monuments, save monuments when not built immediately
  • activation of special capabilities after a certain amount of monuments

11. Other catastrophes
  • hail, heavy rain, flood
  • catastrophes can also be enabled or disabled later on (as well as pirates)

12. Terrain
  • enhanced altitudinal view, terrain can be levelled for planning (like in Sim City or Stronghold), enable smaller terrain changes, ponds
  • inhabited zones should run back to seed normally
  • possibility to plant also a cactus sometimes, free choice of trees matching the climate zone


13. Statistics - suggestions by Annabelle and Admiral Drake
  • Please read the messages by Annabelle and Admiral Drake page 31, Anno3 german

13.a. more statistics
  • Please read the message by LadyH page 35, Anno3 german
  • simplier statistics, and an information about the quantity of each
    production building

14.Workshops and production
  • a maximum production limit can be set in the workshop, for example 10 tons of axes are produced and then the workshop stops working automatically until there are less than 10 tons again
  • all workshops of the same sort of production can be stopped simultaneously with one button

15.Mills.
  • water mill, and an animal driven mill, wind mills should be rare !(please read BaldJims threat anno3- english page 4)

16. Main market buildings
  • quote: EstadiOlimpic
    I think there should be also separate buildings for the aristocrats and merchants levels. The citizens' building should have 3 market waggons, the merchants' 4, and the aristo's also 4.

17. City pattern should be more composite, for example aristocrat houses next to a settler with merchants and citizens nearby...
Two related suggestions
  • advancement blockade configurable per house, resulting in a more natural view of the city (to be set by hand)
  • basic income variable per house where the advancement has also to be purchased; the basic income increases with the presence of important buildings, resulting in some wealthier inhabitants and some poorer ones (set by the game engine)

18. Discover opponents
  • settlements should not be visible via lack of plants, alternative "fog of war", islands are covered by fog before being explored

19. Research and school
  • please, read the suggestions by The Monk page 41 Anno 3 German, too long for the list

20.The computer opponents
  • should help each other also with military forces, should also assist the human player in fights
  • become also more aggressive instead of waiting to be provoked,
  • can hand parts of their territory over also peacefully, sell market buildings, exchange etc.
  • can go bankrupt
  • have also aristocrats, own larger cities, palace
  • after loss of their spice island, for example, really settle also a
    new one.... (at present he doesn't or only accidentally)

21. Water
  • irrigation by using rivers, sewerage, aqueducts, drainage and
    exhaustion of marshland, no desert city without aqueduct
  • supply of drinking water by wells obligatory, bringing up cholera if not supplied...wells should be required for population
    growth
  • war for clean water

22. grain produktion by Bald Jim

  • 1.Grain grown by farm, converted to flour at home
    2. Grain grown on several farms convertet to flour at community mill
    3.Excess production for cash exchange

23.Anno variants
  • Different Anno variants should be enabled to make it run also on weaker
    machines! (certain features can be switched on or off)
    Please, read for this the suggestions by Solagon, EstadiOlimpic, und
    Annabelle on pages 29 and 30, Anno3 German (it's too long for the list)

24. Multiplayer in general
  • A beta test should be conducted prior to the release to find asyncs etc. in time.
  • The game should enable "cross-entering" for players who want to join later on. Abandoned parts of players can be continued by others. Like this the others won't lack opponents.
  • The presence of computer opponents is still discussed, but they should at least be possible to cancel before starting. The natives should always be present.
  • Minimum 4 players, more is still discussed.
  • Possibility to knock down an opponent, with view into his books and tributes, the city staying in his possession
    (better only the AI otherwise there's pouting)
    Quote by Annokrat (Anno1503-Zone)
  • (.......) in total it would be sufficient for Anno 3 if all functions planned for 1503 would be offered, faultless of course, and if the AI would be improved in a manner that you can really call him intelligent.


25. Multiplayer military
  • Admiral Drake's suggestions for military in multiplayer
    Anno is too complicated to enable single players to build, fight and trade simultaneously. Alliances can help when the war doesn't involve everybody.

    Other suggestions to make things less complicated:
    a) cancelation of rebellions and crashing of houses. It's already disastrous enough when the population decreases due to lack of supply and treasure gets empty.
    b) simple production workshops like the large farm which can produce several goods simultaneously.
    c) better defense buildings which can really resist, for example walls which can't be demolished by a ship in 3 seconds (cannons weren't very performing in 1503 ...)
    d) powerful defense units like cannon towers, units on walls are advantaged etc.
    War must be limited to certain points, otherwise chaos can't be handled (imagine an opponent attacking each production island and firing on your coastal buildings ...)

26. Multiplayer for teams

  • * By Admiral Drake
  • (........) Thus we should seek more suggestions for a constructive MP game, like:
    extension of the trade facilities,
    diplomatic additions,
    team missions with team questlogs, ...

    Team extensions could be
    a) fix teams (can't be dissolved in a game, if one player goes broken the whole team loses),
    b) team budget (each team member can dispose of the entire budget of the team, thus division of labor is enabled and weaker players are supported)
    c) team settlement (if several team members settle on one island their warehouses are merged, meaning that their goods and materials add up)

27. Admiral Drake's questionnaire for Anno3 multiplayer:
  • 1. normal economy mode in MP - or how much construction is needed before you can start a reasonable war
  • 2. how can different player strengths be compensated
  • 3. how do alliances work (fix, variable)
  • 4. options to make it easier
  • 5. which role do the AI or the Venetian play in MP
  • 6. how do MP scenarios and maps look like
  • 7. trade MP - one game assured without war
    I like to hear your opinions first, the list can always be extended (....)
    Quote Admiral Drake


And also:
  • Bridges that can reach from one Island to another nearby Island, that ships can travel under, and with the ability to place cannonry, or other military enhancements upon them.
  • a historical background of the campaign, nice suggestion, page 41 Anno3 The Monk
  • alternatives for the pavilion (satisfaction of the Aristocrats) , satisfaction by entertainment (dramatics, festivals etc.)
  • food can spoil on ships
  • animals chasing the hunter, production fails if too many wolves are around, relief by military means or scout. (more agressive animals)
  • campaign or scenario savegames can be enabled to become endless games (it's a pity for some cities which I had to abandon in the campaign)
  • scenario name is given in the highscore list
  • the new function for automatic planting is needless, would be better
    if plants come together with the plantation (except small farm)
  • more scenarios like Scavenger Hunt
  • seasons, storage of crop for winter
  • time, calendar (like in the mobile game)
  • expansion of the own territory also by building houses, not only by markets
  • difference of public and private life, the state as owner of
    production means which he can lease to private companies, for example to save production costs
  • The laborers should also be integrated into the gameplay. They should live somewhere, have to be supplied, can get ill etc. Cf. Stronghold
  • Would be nice to have a notepad in the main warehouse/market where you could pin todo-lists, hints, remarks, notes etc.
  • Scout name can be changed....
    Same applies to the market waggon known from 1602 A.D. which some people wanted back for Anno 3/1701


and another edit..... (impossible wishes)

ego - perspective
  • a button to enable the ego perspective while the game stops
    temporarily
  • corresponding missions during this perspective (spying etc.)

Discussion, suggestions and other news please in the Anno 3 thread .
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Dickerbaer

Administrator

  • »Dickerbaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 301

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Juli 2007, 19:00

Moin! Damit niemand sagen kann, daß ich die Liste manipuliert habe, wenn das Spiel einmal auf dem Markt kommt, habe ich beschlossen die Wunschliste im obigen Post nicht mehr zu ändern, sondern die letzten, jetzt noch eintrudelnden Wünsche unten anzukleben!
Die englische Liste werde ich eventuell noch editieren, damit sie der deutschen gleicht!

Der erste, dickere Haufen :D

Zitat

Original geschrieben von Admiral Drake
Wo ich gerade mal wieder auf rekordjagd bin:
Ich wünsche mir von Anno 1701 viele Verbesserungen im Handling:

Funktionen zum Abreissen ganzer Stadtteile ("alles löschen" per Maus-Zoom, natürlich mit einer UNDO-Funktion)

Funktionen zum Auffinden bestimmter Gebäude (die dann z.B. alle hell erleuchtet werden, funktioniert heute sehr gut bei MHH oder Medicus, aber nicht mit Siedlerhaus)

konkreten Hinweis auf das Haus, wo ein Aufstand erfolgt, bisher leider nur Zoom auf Ausschnitt - und dann muss man händisch suchen

Funktion zum "Verfolgen" eines Bewohners, damit man mal sieht, wo der so lang läuft.

Automatisches Scrollen, wenn man z.B. ein Schiff angeklickt hat und dieses den Zoom-Bereich verläßt. Sehr wichtig beim Kampf mit Schiffen.

Einblendung von Schiffsnamen auf Wunsch, damit man die in der Karte direkt identifizieren kann und nicht jedes fahrende Schiff anklicken muss.

Gruppierung von mehr als neun Einheiten / Schiffen, wesentlich mehr Gruppenkommandos (z.B. weisse Flagge, Entern, ...)

Option für "alles abladen" sowohl in der Autoroute wie auch im Lademenü.

Beibehaltung des letzten ausgewählten Gutes im Auto-Routen-Menu, damit man mehrere Ladeluken mit dem selben Gut markieren kann, ohne dieses jedesmal auszuwählen, alternativ eine Taste (z.B. Tab) damit belegen, die markierte Luke zu duplizieren.

Optionale Warnung, wenn auf einer Insel ein Lagerbestand zu Ende geht (für jede Siedlung einzeln ein-/ausschaltbar).

Liste der letzten Warnungen und Hinweise, damit man diese auch einige Zeit nach Auftreten noch bearbeiten kann, am besten nach Meldungsart sortiert (Feuer/Pest/Kampf/Katastrophen/Bedarf/...).

Ein- und Ausschalten von Katastrophen, Piraten etc. auch während des Spiels.

Auto-Save einstellbar, ebenso Anzahl der Generationen, also nicht nur alle 20 Minuten LASTGAME, sondern z.B. alle 5 Minuten LASTGAME-01 .. 10 (10 Generationen im Abstand von 5 Minuten, die dabei auftretende Umbenennung dürfte kein Problem sein, ansonsten LASTGAME + Uhrzeit und die jeweils älteste Generation automatisch löschen).

Sorry, falls einiges davon schon auf der Wunschliste stehen sollte, ich habe das jetzt nicht extra abgeglichen.

:viking:



Zitat

Original geschrieben von Tommy_Jumper
Es steht zwar in der Wunschliste „verbesserte Diplomatie“, aber wirklich konkrete Vorschläge habe ich nur wenige gefunden. Ich fass mal zusammen, was mir zum Thema [B]"Diplomatie" einfällt:

1.OFFENSIVERE GEGNER
Die Kontrahenten sollten mir auch selbst diplomatische Nachrichten überbringen, aber nicht nur als Antwort auf meine Fragen und als Audiomeldungen, sondern es sollte sich ein Fenster öffnen, Sprecher sagt: „Diplomatische Nachricht erhalten“ (s. KoH).
Sie sollten auf mich zutreten mit Vertragsvorschlägen. Weiters sollten sie einen Tribut selbst anbieten, wenn es für sie brenzlig wird.

2.BEZIEHUNGEN UNTEREINANDER
Sie sollten untereinander Bündnisse schließen können und wenn ich einen Gegner vernichte, könnten andere böse werden, weil sie mit dem befreundet waren.
Außerdem sollte er mich bestechen (zB: „Ihr erhaltet X Goldstücke, wenn ihr Gegner X angreift“) und die Piraten auf mich hetzen.
Oder auch andere bezahlen, damit sie mir nicht handeln bzw. Verträge abschließen!

3."INSELHANDEL"
Man sollte Inseln (MHHs auf der Insel) verkaufen können bzw. sie sollten sie selbst fordern (zB er besitzt keine Gewürzinsel und will meine); dabei könnte er unterschiedlich vorgehen, ist er freundlich, will er sie mir abkaufen, ist er aggressiv, droht er mit Krieg.

4.UNTERSTÜTZUNG IM KRIEG
Wenn man ein Bündnis hat, sollte der zumindest in 50% der Fälle (kommt auf den Charakter an) mich unterstützen. Er könnte mir zB auch nur einige Soldaten bzw. Schiffe „leihen“ bis der Krieg vorbei ist, oder ich kann ihm welche abkaufen.
Untereinander in Krieg gehen sollten sie schon, denn sonst ist das Bündnis ja nur auf eigenen Vorteil aufgebaut. Weiters sollte man zwischen Offensiv- und Defensivbündnis unterscheiden.

5.WEITERS…
…finde ich den Vorschlag super, unentdeckte Inseln in Nebel erscheinen zu lassen.
Und ich wünsche mir wirklich, dass auf die Diplomatie mehr wert gelegt wird! Sie kann das Spiel angenehmer gestalten, als man vielleicht denkt! [/B]



Neuerung 27.02 2006

Keldor hat vorgeschagen, die Meldung über Brände und Pest nur noch dann auszugeben, wenn es in dem betreffenden Stadtviertel keine Schutzmaßnahmen gibt!

Edit: 19.06 2006 Link zu Goatmilks Beitrag repariert..

Vorschläge von Goatmilk
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dickerbaer« (7. Juli 2007, 19:02)


Dickerbaer

Administrator

  • »Dickerbaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 301

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Juli 2007, 19:03

Zitat

Original geschrieben von robbie47
Da Dickerbaers Thread leider geschlossen ist muss ich wohl einen neuen Aufmachen. Die Liste ist sehr gut und ausführlich, aber man könnte ihr schon noch etwas hinzufügen:
[list]Als allerwichtigstes: man sollte das Spiel mit einen zB dreistufig einstellbaren Schwierigkeidsgrad ausstatten, damit Anfänger oder Kinder es auch spielen können ohne sich um lange Produktionsketten kümmern zu müssen, die gerade eingefleischten Annoisten aber gerne noch erweiter würden, wie in Dickerbaers Liste!
[/list]
[list]Was IMHO geändert werden müsste, ist die Tatsache das Ware die in eins der Markthäuser eingestellt wird sofort überall verfügbar ist. Man kann es von mir aus so lassen aber ich wünsche mir zumindest für die Optik Pferdekarren, die die Waren zwischen den Markthäuser auf einer Insel transportieren. [/list]
[list]Was mir auch fehlt sind die Eseltreiber aus Anno 1602, die für die Werft Material und für die Burg die Waffen holen, auch der Medikus müsste seine Kräuter am MHH abholen.[/list]
[list]Wenn es wie in Anno 1503 zwei Kapellen (Holzkapelle und Steinkirche) und zwei Schulen (Grundschule und Gymnasium) gibt, dann müsste man selbst wählen können welche man nutzt.[/list]
[list]Zwei Kathedralen sollte man schon bauen können wenn man zwei Großstädte hat... [/list]
[list]Der kleine Fischer müsste ersätzt werden können durch einen großen Fischer, so ähnlich wie der Walfänger.[/list]

Weitere Ideen gibt es aber bestimmt noch...
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

Dickerbaer

Administrator

  • »Dickerbaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 301

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Juli 2007, 19:06

Diese 120 Sekunden Sicherheitsabfrage geht mir auf die Nüsse...



Naja dies ist jedenfalls die komplette Liste, wer will kann ja sein Genörgel dahinter setzen! :D
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!