You are not logged in.

nordstern84

Meereskenner

Posts: 692

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

41

Saturday, February 27th 2021, 11:48am

Naja.. das ist aber eher kapitalistische Gier und muss Boeing teuer bezahlen. Wenn sich nun rausstellen sollte das die Triebwerke von Boeing kaputt gehen, wäre dass der nächste Skandal und vermutlich ein gewaltiges Problem für Boeing. Ich weis nicht ob die es sich nochmal leisten können eine 777Max-Pleite hinzunehmen. Und vorallem was das für zukünftige Bestellungen bedeutet ist die Frage.
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

DerUpsi

Steuermann

Posts: 155

Date of registration: Jan 23rd 2020

  • Send private message

42

Saturday, February 27th 2021, 12:55pm

wo gibts den Boeing Mod für Anno 1800? Will ich auch .... :rofl:

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,600

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

43

Saturday, February 27th 2021, 3:00pm

"Eine Software ist fertig, wenn sie nicht mehr gebraucht wird.", hat mal ein kluger Mann gesagt.

Ich schlage vor, wir lassen das Thema damit auf sich beruhen und wenden uns wieder der Eingangsfrage zu.

nordstern84

Meereskenner

Posts: 692

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

44

Saturday, February 27th 2021, 6:30pm

Kleines update noch:
Ich habe nun zu Testzwecken die in meinen Augen ramlastigen Einstellungen reduziert: Wuselfaktor aufs niedrigste gestellt und Schatten reduziert in den Details und noch 1-2 weitere kleinere Anpassungen. Optisch ist kein Unterschied zu vorher sichtbar. Das mit dem Schatten sieht man einfach nicht und das weniger Leute unterwegs sind, ist bei Suchquests garnicht mal schlecht.
Die Folge ist, das sich der Ram-Bedarf von 15,5/16 GB auf 8,5/16 GB reduziert hat und in der Folge sind bisher auch keine weiteren Lags mehr aufgetreten.
Das Lag-Problem scheint also durch einen höheren Ramverbrauch von Anno1800 durch TU9.3 und TU10 entstanden zu sein, so dass das Spiel bei vorherigen Einstellungen nicht mehr lagfrei lief. Ob das absicht war, das der Ram so vollläuft bleibt die Frage. Ist es aber nicht die Performance des CPU oder der Graka sondern der Ram.
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,261

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

45

Saturday, February 27th 2021, 10:42pm

Hmm, kannst du noch Speicher aufrüsten, also von 16 auf 32 GB? Würde in deinem Fall evtl. Sinn machen.
Dann könntest du wieder mit den gewohnten Einstellungen spielen.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; =) Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech: Anno 1800 mit SP 1-3 :whistling:

nordstern84

Meereskenner

Posts: 692

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

46

Sunday, February 28th 2021, 1:42am

Theoretisch ja. Praktisch bin ich unsicher, da sobald die Preise sich normalisiert haben, eh ein neuer Rechner ansteht.
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Delos

Ausguck

Posts: 71

Date of registration: Jun 12th 2019

  • Send private message

47

Monday, October 11th 2021, 6:27pm

Kann es sein, das Ubisoft Connect schon wieder Schwierigkeiten bereitet?

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,600

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

48

Monday, October 11th 2021, 8:38pm

Ich hatte heute Probleme, das Spiel direkt zu starten. Aus UbiConnect heraus ging es. Sowas kommt manchmal vor.