Sie sind nicht angemeldet.

nordstern84

Meereskenner

  • »nordstern84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Registrierungsdatum: 11. Juli 2016

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Mai 2021, 12:16

DLC Reisezeit

hi,
wie findet ihr das DLC bisher? Ich habe es nicht, da ich DLCs die kurzfristig entwickelt werden am Ende der Supportzeit eines Spiels und dann auch noch modrelevante Inhalte aufgreifen erstmal sehr skeptisch gegenüber stehe. Speicherstadt hat sich da bestätigt... zumindest in meinen Vorstellungen hätte ich da mehr erwartet.

Es geht vorallem darum, ob das DLC nur Arbeitsbeschaffung ist oder die Touristen auch wirklich was bringen. Immerhin muss man da teilweise Wohnviertel und Produktionen Platz schaffen und zwar nicht gerade wenig was ich so mitbekommen habe. Dafür sollten die auch zu was nütze sein, außer das man grafisch ne Änderung hat und mehr Geld, das man eh schon wie Heu hat.


Schwach finde ich auch, das der DLC zwar Reisezeit heißt, aber nur in der alten Welt stattfindet. Es gibt keine Verknüpfungen z.b. Strandurlaub in der neuen Welt (Und da ist Bauplatz frei) oder Skiurlaub in der Arktis, wo Charterschiffe hinfahren und es gibt dann z.b. ein Strandhaus und ein Steg in der neuen Welt oder ein Skiressourt und eine Eislaufhalle in der Arktis oder sowas in der Art. Nichts großes... einfach nur weil Reisezeit eben.

Und wieso nimmt das Forum hier meine ENTER eingaben zur Gliederung nur wenn ich zeitgleich die Shift-Taste gedrückt halte?

grüsse
nordstern
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.

Wuttke

Vollmatrose

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2006

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Mai 2021, 14:05

Ich finde es bisher ganz gut. Man muss zwar etwas umbauen, damit die Bushaltestellen Platz haben, man die Einflussbereiche von Cafes etc. nutzen kann oder weil die Touristen eben etwas von den Attraktionen haben wollen. Gut finde ich, dass man durch die Rezepte auch wieder Waren benötigt, die durch Items und die Speicherstadt fast scon irrelevant wurden. Man muss sich mal wieder mehr in der neuen Welt tummeln.

Leif Erickson

Meereskenner

Beiträge: 676

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Mai 2021, 22:28

Mit dem Eisernen Turm und dem richtigen Rezept gibt es sogar mehr Forschungspunkte, weil dieses Rezept die Gelehrtenhäuser pusht. Davon abgesehen ist es ganz hübsch, aber die anderen Buffs sind, zumindest bei Vollversorgung an Getränken und Nahrungsmitteln, für mich nicht so toll. Hab das trotzdem ganz gerne gebaut, aber in die dritte Großstadt meines aktuellen Inselreiches kommen keine Touris.
Rekordbauer und Tüftler können aber wohl mit den richtigen Rezepten ihre Investoren und Ingenieuren fast ganz vom Kaffee entwöhnen.

Also ich würde es als schicken Buff für Gelehrtenhäuser mitnehmen und vergnügliche Bastelarbeit.
Und ja, der Forumeditor ignoriert gerne eigene Absätze. Hilft wohl nur, den Text irgendwo vorzuschreiben und dann reinzukopieren.
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

Wuttke

Vollmatrose

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2006

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. Juni 2021, 08:48

Nach einigen Stunden Spielzeit stelle ich doch fest, dass man mehr umbauen muss als zunächst angenommen. Die Einflussbereiche von Turm, Cafes etc. erfordern doch ein umbauen.

Ich habe mal eine Frage: hat schon jemand eine Möglichkeit gefunden, die neuen Zutaten für Rezepte, insbesondere Südfrüchte, zu boosten? Insbesondere die Nachfrage nach Souvenirs steht ja ein keinem Verhältnis. Da muss ich ganze Inseln in der neuen Welt mit Baumschulen vollpflastern und kann keinerlei Items nutzen. Noch nicht mal Reduzierung der erforderlichen Arbeitskraft.
Prinzipiell finde ich das sogar gut, da man auf jeder Insel wieder Jornaleros ansiedeln muss und dafür auch Bananen, Ponchs und Rum benötigt, aber ein kleiner Boost wäre schon toll.

WalGier

SeeBär

Beiträge: 181

Registrierungsdatum: 27. Januar 2019

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. Juni 2021, 10:37

Mir gefiel dieser Mod am besten:
https://www.nexusmods.com/anno1800/mods/153
Da werden ein paar vorhandene Items mit eingebunden.

Bei Nexus gibt es noch mehr "Boost-Mods" zu den Obstgärten (Orchards).

Wuttke

Vollmatrose

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2006

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. Juni 2021, 13:29

Danke für den Hinweis.
Ich nutze allerdings keine Mods, das Spiel bleibt bei mir Vanilla.