You are not logged in.

  • "Captain Barbossa" started this thread

Posts: 375

Date of registration: Dec 22nd 2007

  • Send private message

1

Wednesday, November 18th 2020, 6:56pm

Anno 1800 Season 3 Pass Trailer

Gerade eben vor wenigen Minuten wurde der Season Pass 3 mit einem Trailer für 2021 bestätigt.

https://youtu.be/odHe_fXECrk

Die Reise geht weiter. Was denkt ihr was erwartet uns?
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

Farinchen

Vollmatrose

Posts: 130

Date of registration: May 7th 2018

  • Send private message

2

Wednesday, November 18th 2020, 7:34pm

Da bin ich mal gespannt und neugierig, finde ich klasse.

Mein Tipp: Ägypten

Seperloth

Frisch Angeheuert

Posts: 8

Date of registration: Jan 16th 2020

  • Send private message

3

Wednesday, November 18th 2020, 7:49pm

Ich bin sehr glücklich darüber. Es gibt so viele Ideen. Mehr Prunk und Adel aus der Vergangenheit für eine noch detaillierte Anpassung einer Stadt wünsche ich mir in etwaigen DLC's. Ansonsten wird man sicherlich nicht enttäuscht werden. Da bin ich mir sicher.

Mein Tipp: Indien
  Narren hasten,
Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.

Matt McCorman

Boardsmutje

Posts: 1,046

Date of registration: May 27th 2003

  • Send private message

4

Wednesday, November 18th 2020, 9:28pm

Hui, damit hätte ich wirklich nicht gerechnet, dass es nach Erscheinen der Königsedition tatsächlich noch eine dritte Season gibt. Aber freut mich natürlich riesig, ganz egal, ob es nur ein paar kleine DLCs werden oder vielleicht sogar eine fünfte Klimazone bzw. sechste Session.

Sollte es so kommen, wäre mein Tipp tatsächlich Asien, weil das kulturell und auch grafisch von der Neuen Welt und Enbesa nochmal ein gutes Stück weg ist :hey:
  Annoholic seit 1998 =) (Nein, ich bin nicht alt... ich bin nur schon etwas länger jung als andere.) :hey:

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,176

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

5

Thursday, November 19th 2020, 5:18am

Also geht die Reise weiter.
Mal so ein Gedanke, Anno wird einfach nur erweitert, so dass es kein Neues Anno mehr gibt.
Vielleicht geht die Reise auch in die Gegenwart.
Lassen wir uns Überraschen.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

Jacobi22

SeeBär

Posts: 286

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

6

Thursday, November 19th 2020, 1:47pm

Anno wird einfach nur erweitert, so dass es kein Neues Anno mehr gibt.
du meinst, so mit Blick auf die nächsten Jahre gesehen?

Bin mir nicht sicher, ob wir dann nicht von der Rechenleistung her in Probleme kommen, nach dem Motto "for High-End-PC only".
Mein System hab ich z.Z. nicht mal zu einem Drittel ausgereizt, aber ich bin auch z.b. noch nie über der Million Einwohner gekommen, weil ich eher der "friedliche Händler" bin, der siedelt, aufbaut und eben mit den KI handelt. Für ein Spiel in höheren Dimensionen würde mir mit 3 KI der Platz fehlen.

Das ich jetzt Zeitsprünge mache und z.b. bis in die Gegenwart entwickle, sehe ich jetzt nicht so, vorallem, weil es UBI Möglichkeiten verbaut, etwas eigenes, Großes zu bauen beim Nachfolger. Hier wären nur ein paar kleine Elemente möglich, so etwas wie TV, Handy, PC usw.
Man müßte Häuser ausbauen, Fabriken erweitern und all das benötigt Platz. Und all das muß natürlich vereinbar sein mit der Anfangsstory, die um 1800 angesiedelt ist.
Die paar Anhaltspunkte im Promo-Video lassen mich eher glauben, das die AW umgebaut wird, zumindest in Teil 1 des SP3. All das, was an Feedback kam wie z.b. Abhängigkeiten der Bevölkerungsgruppen, ein Investor, der kein Brot isst usw. Das man in Enbesa keine Waren der AW benötigt / handeln kann, stört mich genauso wie umgekehrt. Der Handel ist doch damals erst so richtig aufgeblüht, als man für diese Region eher exotische Güter angeboten hatte, wie z.b. den Handel mit Pelzen aus dem Norden auf orientalischen Märkten. Oder die Gewürze in unseren Breiten.

Nun verlangt ein Seasonpass etwas mehr als nur eine Balancing-Korrektur, da bleibt Platz für jede Menge Phantasie.
Eine Menge Leute haben schon "Blanko-Bestellungen" abgegeben, nach dem Motto: "egal, was da kommt, ich nehm es".
Ich werde erstmal warten, was denn so im Angebot ist. Ein Anno1800, mit dem ich plötzlich zum Mond fliegen muß, ist genauso wenig etwas für mich wie ein Anno-Nachfolger in der Antike. Es sollte also alles stimmig sein. Bisher hat das recht gut geklappt, auch, wenn wir alle hier und da ein paar Kleinigkeiten unterschiedlich gelöst hätten.
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,176

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

7

Thursday, November 19th 2020, 2:20pm

Uwe, das war jetzt einfach mal so herumgesponnen, wie man das halt so hin und wieder tut.

Mal schauen, wo die Reise hingeht, ich hab ja noch nicht mal SP 2. Aber, ist ja kurz vor Weihnachten, schätze mal, das es den SP 2 vergünstigt geben wird. Dann werd ich mir den auch zulegen.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

  • "Captain Barbossa" started this thread

Posts: 375

Date of registration: Dec 22nd 2007

  • Send private message

8

Friday, November 20th 2020, 2:59pm

Die reise geht von allen Inseln (früheren DLCs) zurück in die Alte Welt und der Spot liegt auf dem Werbeplakat „Welcome Home“. Wollen die uns damit sagen das ein neuer DLC die alten deaktiviert und wir bleiben fortan in der Alten Welt? :maeh:

Die Insel da schaut schon sehr nach Bright Sands aus, wie in der Kampagne. Vielleicht gibt es eine neue Kampagne?.
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

Matt McCorman

Boardsmutje

Posts: 1,046

Date of registration: May 27th 2003

  • Send private message

9

Friday, November 20th 2020, 4:34pm

Mmmmh... ich könnte mir vorstellen, dass sie das Art Team 2021 eher schon für die erste Konzeptversion des Nachfolgers brauchen und deshalb keine weitere Session einführen, die ja sehr viel Arbeit in dem Bereich zur Folge hätte (Inseln, Einheiten, Gebäude, ...) - von dem wachsenden Ressoucenhunger des Spiels mal ganz abgesehen.
Ein bisserl Kleinkram wie ein paar zusätzliche Gebäude für die Alte Welt geht da eher mal.

Das Game Writing Team dagegen hat sicher noch etwas Leerlauf, insofern könnte es schon die ein oder andere neue Geschichte geben =)
  Annoholic seit 1998 =) (Nein, ich bin nicht alt... ich bin nur schon etwas länger jung als andere.) :hey:

  • "Captain Barbossa" started this thread

Posts: 375

Date of registration: Dec 22nd 2007

  • Send private message

10

Friday, November 20th 2020, 5:08pm

Mir würde ein Sammelsurium von Statuen und Denkmäler sehr gefallen. Aktuell hab ich neun oder zehn dergleichen, das ist mir deutlich zu wenig.
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

Posts: 287

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

11

Friday, November 20th 2020, 6:36pm

Naja... n easonpass nur mit Kosmetischen Items wäre jetzt nicht so meins. Wenn dann schon mehr Inhalt.

Ägypten hat zuviel Ähnlichkeit mit Afrika (Nil, Bewässerung, etc). Karibik, Arktis und Gemäßigt haben sie schon. Übrig bleiben würde eigentlich nur Sibirien/Tundra.. reich an Rohstoffen von den Klimazonen her. Sowas wie ne große, ebene Sumpflandschaft die man trocken legen muss mit Kanälen und dann bauen kann... wie Venedig oder eben das Tundra-DLC in 2205 so ne Mischung von beidem. Also erst trocken legen und dann Entwässerungskanäle damit es trocken bleibt. Und dafür ne riesige ebene Fläche mit vielen Rohstoffen und hoher Fruchtbarkeit bekommen.

Da in Anno1800 bisher alte Ideen wiederbelebt wurden, wie Arktis aus Anno2205 mit ähnlichen Heizsystem oder Anno1401 mit den Norias auf südlichen Inseln, bleibt eigentlich nur noch die Tundra übrig.
Ich hätte auch gerne ne Mechanik die Schönbauen fördert. Aktuell bringt es was Schönheitspunkte betrifft ziemlich wenig Parks oder Alleen zu bauen, weil der Effekt eines Baumes oder Blumenbeetes einfach so gering ist, während 1/3 der Fläche als Zoo oder Museum wesentlich mehr bringt.
Interessant wäre auch ne Bevölkerungsstufe Adlige, die keine Lust haben zu
Arbeiten und weniger Steuern bezahlen als Investoren dafür aber andere
Effekte haben (Androiden-Remake aus 2205). Und die neue Karte mit der großen Insel verbindet mehrere
Klimazonen in sich oder so.

Aber auch ein Weltexportmarkt fände ich ne Idee wert, bei der man Zitrusfrüchte, etc in den Rest der Welt exportieren kann. Gerne auch einen ausgeprägteren Militärmodus.

  • "Captain Barbossa" started this thread

Posts: 375

Date of registration: Dec 22nd 2007

  • Send private message

12

Friday, November 20th 2020, 7:52pm

Naja... n easonpass nur mit Kosmetischen Items wäre jetzt nicht so meins.


Nein, so hatte ich es nicht gemeint - sondern als Beiwerk. Für mich bietet der Trailer keinen Anlass um über neue Inselwelten zu spekulieren, sondern eher das Gegenteil. "Welcome Home" verstehe ich als Hinweis das zumindest einer der DLCs in der guten Alten Welt spielt. Sonst hätte ich keine Idee warum der Spot so zentral darauf positioniert wurde.

Nicht das noch weitere Details und Liebschaften aus Archibald Blakes Vergangenheit den weg ans Tageslicht finden. Der weg von England nach Enbesa/Afrika führt entlang vieler Länder - wenn ihr versteht was ich meine. :hey: Da gab es doch sicherlich die ein oder andere Verlockung. :lol:
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

  • "Captain Barbossa" started this thread

Posts: 375

Date of registration: Dec 22nd 2007

  • Send private message

13

Sunday, November 22nd 2020, 10:22am

Wie bereits vermutet, keine neuen Regionen.

Quoted

Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass Anno 1800 im Jahr 2021 mit einer dritten Season erneut am Start ist! Und auch wenn wir noch nicht zu viel verraten wollen, können wir zumindest ein paar Dinge mit euch teilen:

Season 3 wird erneut aus 3 neuen DLC bestehen, die allesamt von Feedback und Wünschen der Community inspiriert sind
Season 3 stellt vom Thema her eine Art Heimkehr nach euren Abenteuern in der Arktis und Enbesa dar, und fügt dem Spiel keine neue Region hinzu
Jeder DLC wird wie zuvor von einem kostenlosen Game Update begleitet, mit denen wir das Spiel für alle Industriepioniere weiter verbessern werden
Wir freuen uns darauf, Anfang des nächsten Jahres mehr zu unseren Plänen für Season 3 mit euch zu teilen und gemeinsam mit euch den Städtebau in neue Höhen zu treiben.

Bleibt gesund,

Das Anno Team


Bekomme ich am ende doch Statuen, Ornamente und Denkmäler in rauen Mengen?! :fernrohr:
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

Raymond XX

Schatzjäger

Posts: 1,176

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

14

Sunday, November 22nd 2020, 12:35pm

Moin,

kann sein, das es um Verbesserungen im Städtebau geht. Aber ob es Statuen in Rauen Mengen geben wird, wird sich zeigen.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

Jacobi22

SeeBär

Posts: 286

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

15

Sunday, November 22nd 2020, 1:48pm

Ohne das alles zerreden zu wollen, ein dreiteiliger SeasonPass, der mir Dinge in der AW repariert/ergänzt/verschönert usw, die eigentlich in die Basisversion gehören?
Das ist mir im Moment alles zu wage, als das ich da jetzt schon einen Blankocheck rüberreichen würde.
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

  • "Captain Barbossa" started this thread

Posts: 375

Date of registration: Dec 22nd 2007

  • Send private message

16

Sunday, November 22nd 2020, 4:03pm

Was es nun wirklich im Detail sein wird, das bleibst abzuwarten.
Es hieß ja, das Spielerideen umgesetzt werden. Daher sollten wir alle mal darüber nachdenken, was man noch ergänzen könnte oder was verändert gehört.

Mich nervt schon lange die Situation bei Begleitschutzaufgaben, wenn man ein oder mehrere Schiffe zum Zielschiff schickt, das nicht getigert wird. Die Schiffe bleiben in der nähe stehen und nichts passiert. Man muss immer nochmal die Position der Schiffe noch näher zum Zielobjekt setzten damit die Aufgabe startet. :maeh:
Ist bei euch auch so, oder?
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

Yoshibear

Is Seefest

Posts: 52

Date of registration: May 15th 2019

  • Send private message

17

Tuesday, November 24th 2020, 10:41am

Naja, einen weiteren Hinweis gibt es ja schonmal:

Quoted

gemeinsam mit euch den Städtebau in neue Höhen zu treiben

Kommen vielleicht Alternativgebäude für die höheren Stufen, die mehr Richtung Hochhaus gehen?

Weitere Möglichkeiten für Neuerungen in der alten Welt wäre ja noch ein Pendant zum Venedig-Addon. Ein Teil des SP3 werden vergrößerte und ausbaubare Hafenbereiche, der andere Teil des SP wird Spionage, Sabotage (und Diplomatie).
Zumindest wären das tiefgreifendere Neuerungen die in der AW noch möglich sind und über Dekoelemente hinaus gehen.

Jacobi22

SeeBär

Posts: 286

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

18

Tuesday, November 24th 2020, 11:10am

Hochhäuser? *pfff ;-)
so rein realistisch gesehen, wird ein Investor eher in einer Villa wohnen und weniger in einem Hochhaus. Die reine Hochhaus-Optik bringt diese Mod ja schon mit, was ihr fehlt, sind höhere Bewohnerzahlen

  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!

fishboss

SeeBär

Posts: 235

Date of registration: Jun 7th 2019

  • Send private message

19

Tuesday, November 24th 2020, 8:38pm

Ich persönlich würde neue Variationen der Ingenieurs-Häuser und Investor-Häuser mir wünschen. Dann muss ich mir kein Kopfzerbrechen machen ob ich noch welche hinzumodden soll :pinch:

Jacobi22

SeeBär

Posts: 286

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

20

Tuesday, November 24th 2020, 11:59pm

naja, für einen dreiteiligen Seasonpass, der sich noch dazu auf die Alte Welt konzentrieren soll, muß schon etwas mehr kommen als z.b. das Zirkus-Set. Die Formulierung "hoch hinaus" läßt da auch nicht allzuviel Spielraum
  Gruß Uwe

Wer keinen Respekt gibt, sollte auch keinen erwarten!