Sie sind nicht angemeldet.

Novatlan

Ausguck

  • »Novatlan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Februar 2008, 11:53

Anno lebt!

Ohne Worte:
http://ubitv.de.ubi.com/index.php?vid=10…mes_id=0&side=1
ca. 15 Sekunden in der Mitte.
Das wars dann wohl. Wer genauso sauer wie ich ist, möge bitte unter http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tp…26/m/5711060136 posten.

Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Februar 2008, 12:09

. . . naja,

da Anno lebt wissen wir ja ;) - der Titel sollte heißen: Anno ist schwanger, aber was wird es denn für ein Kind - das Ultraschallbild hat noch nix ergeben .....und die Ärzte berufen sich auf ihre Schweigepflicht :D . . .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Excalibur3« (28. Februar 2008, 12:10)


Novatlan

Ausguck

  • »Novatlan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Februar 2008, 12:12

Das Ultraschallbild wird auch nichts ergeben. Da lebt nämlich nichts mehr.
Man hat dem Typen deutlich angesehen dass er von Ubi vors Mikro gezerrt wurde um die Fans zu beruhigen.
Da läuft gar nichts.
Wenn etwas läuft, dann das Anno MMORPG, und das macht bekanntlich nicht RD. RD sitzt vermutlich an einem neuen Spiel, wenn überhaupt.

EDIT: Ich verstehe allerdings auch nicht die Community, dass ihr euch diese Behandlung einfach so gefallen lasst. z.B. der Bündnishilfe-Bug. Sowas darf nicht passieren. Ich hab schon x Mails deswegen geschrieben, obwohl ich gar keinen MP spiele. Trotzdem wehre ich mich gegen solche Praktiken.
  Riding is like nuts and bolts: If the rider's nuts, the horse bolts! (Nicholas Evans)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Novatlan« (28. Februar 2008, 12:14)


Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Februar 2008, 12:24

. . . hmm,

da kann ich nun nicht zustimmen - das einzigste was überhaupt aus dieser Aussage vom RD'ler kam ist ja das an Anno gearbeitet wird - was wir ja nun schon wußten.
Nach deiner Aussage wird eben nicht an Anno gearbeitet - und das glaube ich weniger . . .

Novatlan

Ausguck

  • »Novatlan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Februar 2008, 12:37

Ich sehe das ganz ähnlich wie Annokrat die Stellenanzeigen auf der RD-Homepage sieht: Ubi sagt, dass an etwas gearbeitet wird, um die Leute ruhig zu halten.

RD arbeitet bestimmt - nur nicht unbedingt an Anno. Würden sie an einem Patch zu 1701 arbeiten, könnten sie schnell den Bündnishilfe-Bug beseitigen; das sollte schnell gehen. Dass sie es nicht tun liegt daran, dass es nur für 1 Bug tatsächlich zu teuer wäre, einen Patch zu basteln. Daraus schließe ich dass zumindest 1701 kein Thema mehr ist.

Wenn du mal auf die Daten der exe siehst, wirst du feststellen, dass die Dateien alle frühere Daten als das Datum der Veröffentlichung enthalten. Das Addon z.B. wurde 2006 erstellt. Wahrscheinlich war das Addon zeitgleich mit dem Hauptspiel fertiggestellt, wurde aber noch zurückgehalten. Dito die Patches.
Daher vermute ich, dass alles, was wir bisher von 1701 gesehen haben, im Oktober 06 fertig war und RD seitdem an etwas Anderem arbeitet.

Sind natürlich alles nur Vermutungen.

EDIT: Evtl habe ich mich etwas unklar ausgedrückt: Mit "Anno" meine ich 1701. Es ist sehr wahrscheinlich dass RD an "Anno 4" arbeitet, das ist klar. Ich meine Neuigkeiten zu 1701 (Patch, Addon...)
  Riding is like nuts and bolts: If the rider's nuts, the horse bolts! (Nicholas Evans)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Novatlan« (28. Februar 2008, 12:40)


W-O-D

Team AnnoZone

Beiträge: 6 878

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Februar 2008, 12:42

Erstens lassen "wir" und nichts gefallen, sondern sind gezwungenermaßen dazu verdonnert es hinzunehmen, oder meint wer das macht wer freiwillig :rolleyes:

Seit der Gamescon 2007 haben etliche User auf verschiedenste Art versucht etwas positives rauszukitzeln, noch vor Ort versprach man den anwesenden, das sich zB. die Entwickler wieder mehr den User zuwenden werden, doch alles was bisher aus der Richtung kam ist dieser kurze, auch für mich gestellte, Auftritt vom RD Chef.
Dieser ist einzig und allein auf der mageren, aber dennoch deutlich spürbaren Unzufriedenheit der Anno-User bei Ubi zurückzuführen.

Da sich aber nur ein sehr geringer Teil der ehemaligen Userschaft überhaupt wieder eingefunden hat, was wiederum stark an der völlig unsinnigen und überflüssigen Abschaltung der bekannten Anlaufstellen liegt, ist es nicht verwunderlich das dem Wohl dieser wenigen kaum Aufmerksamkeit gewidmet wird.

Eins jedoch ist imho schon peinlich, statt wenigstens eine wirklich konkrete Antwort auf die Userfragen zu geben, verschwendete 10Sek die keinem einzigen User weiterhelfen.

Schämt euch RD

drahtwurm

Team AnnoZone

Beiträge: 512

Registrierungsdatum: 10. April 2005

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Februar 2008, 14:45

Hallo,

das Anno-Engagement von Ubi stellt sich mir zweigleisig dar!

Auf der einen Seite hat Ubi das fertig mitgekaufte Addon zu 1701 nur zu einem günstigen Zeitpunkt veröffentlicht, um Siedler 6 keine Käufer wegzunehmen. Gleichzeitig nähren sie mit nichtssagenden Werbeauftritten die Hoffnung auf eine Weiterführung von 1701.

Andererseits sehe ich seit Herbst in den Regalen eine, von Ubi herausgebrachte, neue Auflage der Classic-Version eines 5 Jahre alten, verbugten und fehlentwickelten Spieles (Anno 1503) für immer noch 10 €. Andere Spiele aus dieser Zeit findet man höchst für 2-5€ in der Software-Pyramide.
Vor Weihnachten ist nun auch eine weiterentwickelte 1503 KE aufgetaucht.
Auch auf dieser EXCLUSIVE Königsedition zeigt Ubisoft Flagge!

Mir stellt sich das so dar: Für das Lieblingskind findet man nicht mal einen Ausbildungsplatz und das ungeliebte Stiefkind schafft die Kohle ran!
Diese Einstellung sollten mal einige Herren überdenken!


In diesem Sinne viel Spaß an Anno wünscht

Hans der Drahtwurm

annokrat

Schatzjäger

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 15. November 2003

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Februar 2008, 18:05

lol, ich fass es nicht!
ich schau mir ubitv ja normalerweise nicht an, aber diesmal schon, auch wenn ich nicht wirklich was erwartet hatte.
spontan fiel mir dazu ein: "dummes fernsehen für dumme zuschauer".
aber passt ja zum konzept "dumme spiele für dumme spieler".
höhepunkt dabei "frag den konze". wesentlicher inhalt: ein sinnlos rumrennender typ, der gezielt keine antworten bietet. aber zum schluss noch rotzfrech: ich hoffe ich konnte euch wenigstens einige euerer fragen beantworten. immerhin hat er indirekt eine beantwortet: die "sendung" macht "konzel-dingsbums production". somit wird klar, dass er für totale nicht-information kohle bezieht... ok, das wird ja sein auftrag sein.

zur tollen anno-news: mehr als dürftig, ausser excali und flox wird diesem auftritt niemand was abgewinnen können. ich fühlte mich tatsächlich spontan an die raf-videos mit entführten erinnert, sowohl von der gestaltung des aufnahmeortes als auch vom gesichtsausdruck des sprechenden.

was rd im moment macht: da sie ja ganz ordentliche programmierarbeit bei 1701 abgeliefert haben, dürfte wahrscheinlich sein, dass sie auch das murks-anno programmieren, adis firma ist dazu sicherlich nicht in der lage und wahrscheinlich auch nicht willig (programmieren ist ja echte produktive arbeit, mit sprücheklopfen und schaumschlagen verdient man leichter geld).
andererseits: man sah ja nicht mal ein büro mit arbeitenden leuten, vielleicht ist rd schon genauso ein zombie wie md, sek, sf. und für excali: es geht darum was man nicht gesehen hat. in allen früheren berichten sah man viel von den mitarbeitern und büros, diesmal war das nicht der fall.
ausserdem hätte mindestens dirk auftreten müssen.

wenn man dann noch berücksichtigt, dass alle rdler seit einem jahr komplett abgetaucht sind, kann man kaum minimalen optimismus entwickeln.

und dann muss den ubi-leuten noch einer mitteilen wie ihre eigene 30%-tochter heisst: related designs. :rofl:

annokrat
  anno 1503, das beste anno aller zeiten.
anno 1701, das anno für ewige anfänger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »annokrat« (28. Februar 2008, 18:06)


Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Februar 2008, 18:24

Zitat

ausser excali und flox wird diesem auftritt niemand was abgewinnen können.


. . . nee :rofl:

da unterstelle mir mal nix Falsches. Was soll ich dem abgewinnen. Diese Info hatte ich schon längst.

Lustig war auch die prickelnde Info zu Siedler, das der Geologe sein Yippieh ruft ;) . . .

Novatlan

Ausguck

  • »Novatlan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. Februar 2008, 18:31

Ich habe Ubi bei 1701 ehrlich gesagt seit heute abgeschrieben. Meine Hoffnung ruht auf DEAP. Evtl. ist es das Beste so. Dann können S.D. und Konsorten wenigstens ungestört modden - ist doch interessant was so ein paar kleine Fische (nicht abwertend gemeint, ich mach ja auch mit *gg*) erreichen können, wozu Profis Ewigkeiten brauchen.

Trotzdem verstehe ich Ubi einfach nicht. Kein Interesse an einer Marke oder Philosophie, ok... aber eine Lizenz zum Gelddrucken ungenutzt lassen? Das sieht Ubi gar nicht ähnlich... naja...
  Riding is like nuts and bolts: If the rider's nuts, the horse bolts! (Nicholas Evans)

Flox

Freibeuter

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 9. April 2007

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. Februar 2008, 18:54

Also wie annokrat ja schon erwähnt hat hab ich mich natürlich wahnsinnig gefreut. Ich wuste zuerst gar nicht was ich sagen soll vor Freude. Ich hab richtig gezittert und gebibbert und wäre fast vom Stuhl gefallen.
Die große Gasblase in meinem Kopf hat mich dann aber doch noch oben gehalten.
Wer hätte auch gedacht, dass gleich soo viele Fragen beantwortet werden? Ich musste fast die Übertragung unterbrechen, weil mein I-net nicht nachkam vor lauter Antworten. Und endlich mal "offizielle" Infos auf die wir schon so lange gewartet haben!


[/]

Zwei Dinge:
1) Auch wenn ich davon ausgehe, dass man annokrats Beiträge zum Teil auch mit einem Schmuntzeln lesen darf:
Ich bin zwar nicht immer der gleichen Meinung wie andere, aber ich würde mich über ein wirtschaftlich komplexeres ANNO auch freuen, so ist's dann auch wieder nicht ;)
Und vorallem würde ich mich wohl auch über ein paar richtige "offizielle" ;) News freuen.

2) @annokrat
Ich glaube kaum, dass RD etwas mit der neuen Firma zu tun hat. Musst du dich nur mal durch die Foren lesen, da gibt's nämlich ein Gerücht.
  ***

Kaptain Ramon

I.A.A.M. / D.E.A.P. Supporter

Beiträge: 1 661

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2007

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Februar 2008, 19:35

Zitat

Original von Sharakor
Ich habe Ubi bei 1701 ehrlich gesagt seit heute abgeschrieben. Meine Hoffnung ruht auf DEAP. Evtl. ist es das Beste so. Dann können S.D. und Konsorten wenigstens ungestört modden - ist doch interessant was so ein paar kleine Fische (nicht abwertend gemeint, ich mach ja auch mit *gg*) erreichen können, wozu Profis Ewigkeiten brauchen.


Dann sollten sie den Jungs einfach alles zur Verfügung stellen.
Und wenn der annokrat auch noch mithilft und Ideen einbringt,dann haben wir bald die Möglichkeit aus dem Anfängerstatus rauszukommen... =)

Novatlan

Ausguck

  • »Novatlan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Februar 2008, 21:28

Das ist sehr off-topic, aber ich würde eine Entwicklung unter Mitwirkung Annokrats sehr begrüßen (und das obwohl ich reiner 1701-Spieler bin). Kennt ihr die Serie Dr. House? Manchmal erinnert mich Annokrat sehr an ihn (äußerst positiv gemeint).

Naja, back to topic: Ich find das heutige Geschehen einfach nur schade und trostlos.
  Riding is like nuts and bolts: If the rider's nuts, the horse bolts! (Nicholas Evans)

Zomby Woof

Meereskenner

Beiträge: 700

Registrierungsdatum: 19. Mai 2003

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Februar 2008, 22:03

Zitat

Original von Sharakor
Ich find das heutige Geschehen einfach nur schade und trostlos.


Tja, mehr fällt mir dazu auch kaum ein. Über ein halbes Jahr liegt Anno nun in den Händen von Ubisoft und bis heute keine konkreten Aussagen :nono:
Ich glaube, die wollen uns loswerden und eine neue Community aus casual gamern bilden :evil:
  Zomby Woof

annokrat

Schatzjäger

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 15. November 2003

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Februar 2008, 22:07

"Kennt ihr die Serie Dr. House? Manchmal erinnert mich Annokrat sehr an ihn"

hey, manno, ich aber echte freunde!

Flox,
wenn du da schon was mitbekommen hast, dann könntest du mir/uns auf die sprünge helfen.
warum ich für möglich halte, dass rd am murks-anno mitarbeiten wird? weil adi höchstwahrscheinlich mit deren auftragsarbeit sehr zufrieden war und ubi eine firma am hals hat, die sie vielleicht aus urheberrechtlichen gründen nicht leichtfertig in den wind schiessen kann. warum dann nicht was ernsthaftes mit denen anstellen? programmieren können sie schliesslich. ausserdem hat sich inzwischen gezeigt, dass die rd-engine der siedler-engine höchstwahrscheinlich deutlich überlegen ist.

ungeklärt ist immer noch was das anno im nächsten geschäftsjahr von ubi zu bedeuten hat.

annokrat
  anno 1503, das beste anno aller zeiten.
anno 1701, das anno für ewige anfänger.

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. Februar 2008, 22:11

Zitat

Original von Zomby Woof
Ich glaube, die wollen uns loswerden und eine neue Community aus casual gamern bilden :evil:

Dann sollen die das auch offen und ehrlich sagen, aber uns erst Hoffnung machen und dann es bei einem "Hallo wir leben noch" belassen, dass ist echt erbärmlich :nono: Also ich habe jedlichen Glauben an ein weiteres Anno verloren, so geht niemand mit seinen Kunden um, es sei den, sie wollen gar nichts mehr verkaufen. Und das scheint hier der Fall zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Annosüchtiger« (28. Februar 2008, 22:17)


W-O-D

Team AnnoZone

Beiträge: 6 878

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. Februar 2008, 22:18

Zitat

Original von annokrat
ungeklärt ist immer noch was das anno im nächsten geschäftsjahr von ubi zu bedeuten hat.

Sehe ich anders, denn unter einfachen Gesichtspunkten ist es schon verständlich..... das Zauberwort heißt ABSCHREIBUNG :g:

Lord Markus

Frisch Angeheuert

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 27. Februar 2008

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. Februar 2008, 08:08

Tja, schätze mal das wars mit Anno.
Aber ein klein wenig Hoffnung hab ich noch, auch wenn das nach dieser "Videobotschaft" nicht mehr viel ist.

Lord Markus

Flox

Freibeuter

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 9. April 2007

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. Februar 2008, 18:33

*auf die Sprünge helf*
Bei goneflowers [URL=http://www.nowrap.net/forum/index.php/topic,708.60.html]klick mich[/URL] hat unser ehemaliger Webbie eine Aussage gemacht. (untere Hälfte)
Womit ich auch gleich beim Punkt bin: Es ist nichts handfestes, sondern wurde nur aufgeschnappt.

Also bitte nicht gleich auf die Goldwaage legen.



edit:
Wenn ich schon grad dabei bin:
Auch zum Thema EA mampft Ubi gibt's neue Gerüchte: klick mich
  ***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flox« (29. Februar 2008, 18:34)


annokrat

Schatzjäger

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 15. November 2003

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. Februar 2008, 18:51

achso, dabei geht es um das murks-anno. das interessiert mich wenig, es kann ja definitiv nichts mit anno zu tun haben, ausser dem namen.
dass avator nicht allzu reich mit mitteln ausgestattet sein mag, kann ich mir gut vorstellen, boiko und hamrozi verbraten sicher nicht ihr eigenes geld, sie verbrennen unter umständen seit jahren das geld von anderen, oder wie sonst hätten sie sich so lange mit sf über wasser halten können? avator wird schon wieder jemanden finden, der risikokapital einsetzen will.

ea wird nicht so schnell aufgeben. ich denke, dass sie die grösste problematik bei den kartellbehörden sehen. und da werden sie noch überzeugungsarbeit leisten müssen.

annokrat
  anno 1503, das beste anno aller zeiten.
anno 1701, das anno für ewige anfänger.