Sie sind nicht angemeldet.

Andreas.blueher

Frisch Angeheuert

  • »Andreas.blueher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Juni 2007, 02:02

Anno schließt sich einfach beim Speichern

Hallo,

ich versuche für meinen Opa hier eine Lösung für ein Problem zu finden. Er ist bereits seit der ersten Anno Version begeisterter Spieler. Doch nun zum Problem:

Wenn er Anno für mehr als etwa 30 Minuten spielt und im Anschluss daran versucht zu speichern, schließt sich das Spiel und wenn man es neu startet existiert das Savegame in den meisten Fällen überhaupt nicht oder beim Laden stürzt das Spiel wieder ab.

Eine dxdiag kann ich noch nicht anhängen, erst nach dem Wochenende.

Gibt es auch bei anderen Problemen nach langem Spielen?

Bomi

Meister der Kleintools

Beiträge: 3 178

Registrierungsdatum: 2. Mai 2003

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Juni 2007, 06:04

RE: Anno schließt sich einfach beim Speichern

Zitat

Original von Andreas.blueher
Gibt es auch bei anderen Probleme nach langem Spielen?

Das wird wohl eher an einem Virenscanner liegen - mal testweise deaktivieren oder so einstellen, dass er *.SWW in Ruhe läßt...
  ATH, Bomi

Contests: 2008 BEC BOC 1602 | 2007 BEC BOC | 2006 BEC BOC | 2005 BEC BOC | 2004 BEC

ANNOTunesANNOToolsMetropolaris, Georgolaris1602-Zeugs1503-SzenarienDieter's 1503-Editor

Andreas.blueher

Frisch Angeheuert

  • »Andreas.blueher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juni 2007, 15:28

Habe ich gemacht, hat aber nicht geholfen. War heute nochmal vor Ort und habe mir das Problem angeschaut.

Wenn also ein Spiel in etwa 40 Minuten gedauert hat, stürzt Anno beim Speichern ab. Wenn man Anno dann neu startet und versucht das Spiel zu laden stürzt wieder das gesamte Spiel ab und man ist auf dem Windowsdesktop.

Nach mehrere erfolglosen Ladeversuchen von verschiedenen Savegames (die eigentlich mal funktioniert hatten) stürzte Anno sogar schon beim Spielstart ab.

Irgendwie ist das alles sehr suspekt in meinen Augen, habe heute den Ram auf 1,25 Gb aufgestockt (bisher 512) und hatte eigentlich gehofft das das Problem gelöst wird. Wenn jemand im dxdiag erkennt woran es liegen könnte bin ich froh. Deaktivieren der Virenscannerfunktionen hat wie gesagt nicht geholfen.

W-O-D

Team AnnoZone

Beiträge: 6 795

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Juni 2007, 16:07

Mehrere Sachen wirken sich ungünstig aus, für 1701 bedeutet das so gut wie unspielbar.
Das System an sich ist grade Minimum, nur eine Platte, und die Graka hat nur 64 MB.
Der Effrekt beim 1701 ist aber das nach dem starten alles auf Anschlag belastet wird, zuviel für die "Schwachen Komponenten", da macht auch die aufstockung des Arbeitsspeichers auf 1024 MB (laut dxdiag) nix wett.
Du kannst versuchen das System weiter zu entschlacken, die Auslagerungsdatei evtl fest einstelln, und möglichst alle überflüssigen Proggs abschalten wenn 1701 laufen soll.
Der Erfolg wird jedoch gering ausfallen, der Kasten ist halt weniger für 1701 geeignet. :rolleyes:
  Ich will meinen Scout zurück :keule:

Andreas.blueher

Frisch Angeheuert

  • »Andreas.blueher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Juni 2007, 16:14

Hatte noch 256 Mb nach dem dxdiag eingebaut. Das Ding ist halt ... Anno 1701 lief schon ewig (am 1. Tag gekauft) auf diesem PC und es gab bis dato keine Probleme.

Das mit der Graka habe ich auch von Anfang an gesehen, aber es lief sogar auf nicht minimalen Details akzeptabel. Die Probleme bestehen wie gesagt erst seit wenigen Wochen. Anno läuft in Version 1.02.

W-O-D

Team AnnoZone

Beiträge: 6 795

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Juni 2007, 16:19

Hmm, die Speicherstände von 1701 sammeln sich ja mit der Zeit auch an, alles zusammen fürhrt zu einer verlangsamung der Platte, je voller sie wird.
Alternativ kannst du versuchen Anno neu und nur mit Patch 1.01 versehn zu installiern, um zu verifiziern das es nicht am 1.02er liegt, was ich mal stark vermute. :scratch:
  Ich will meinen Scout zurück :keule:

Andreas.blueher

Frisch Angeheuert

  • »Andreas.blueher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 1. Juni 2006

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Juni 2007, 17:25

Also das es an der zu vollen Platte liegt kann ich ausschließen und viele Spielstände sind es nicht wirklich, gerade mal eine Hand voll würd ich schätzen.

Den Tipp bzgl 1.01 find ich gut und werde ich so weiterleiten!

FrankB

Boardsmutje

Beiträge: 953

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2003

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Juni 2007, 22:45

Irgendwas stimmt auch mit dem Sound nicht:

Zitat

Voice Management: No
EAX(tm) 2.0 Listen/Src: No, No
I3DL2(tm) Listen/Src: No, No
Sensaura(tm) ZoomFX(tm): No

Außerdem dürfte der Treiber veraltet sein - er ist von 2003.

Der Grafiktreiber sollte vorsichtshalber auch aktualisiert werden, ebenso das DirectX. Außerdem würde ich eine feste Größe für die Auslagerungsdatei vorgeben und sie auf das Doppelte des Arbeitsspeichers (2048 MB) festlegen.

Nur zur Sicherheit: Trainer oder Cracks sind nicht installiert, oder? Falls ja: alles runterwerfen, 1701 neu installieren und alte Spielstände nicht mehr verwenden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrankB« (23. Juni 2007, 22:46)