Sie sind nicht angemeldet.

Vasco da Gama

Plankenstürmer

  • »Vasco da Gama« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:29

Geldverlust trotz positiver Bilanz

Hallo, bin neu hier und habe ein Problem mit meinem Geld. Nach einer gewissen Spielzeit wird die Bilanzsumme, obwohl positiv(grün) vom Vermögen abgezogen.
Hat dies schon mal jemand gehabt und was kann ich dagegen tun. Für Eure Hilfe bin ich dankbar!
Gruss Heiner

Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:37

. . . hmmm

so richtig verstehe ich es zwar noch nicht - aber Steuern im grünen Bereich bedeutet ja nur für die Eihnwohner, das sie damit recht gut zufrieden sind. Das sagt aber nicht aus, das deine Bilanz im Positiven sein muß. schau mal oben links ob du da ne negative oder positive Zahl hast.

Die zweite sache wäre:
Auch wenn du durch Einnahmen und Unterhaltskosten im positiven bist, könnte dein Geld duch ständige "Einkäufe" abnehmen.

Mehr wüßte ich jetzt auf anhieb nicht - ein screen mit aufgeklapptem menue (oben links) - wäre hilfreich . . .

Vasco da Gama

Plankenstürmer

  • »Vasco da Gama« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:46

Habe ein Vermögen von 42.000 und sofort darunter eine grüne Zahl von 419. Dies ist das Ergebni aus den Ausgaben und Einnahmen. D.h. meine Steuereinnahmen überwiegen alle Ausgaben um 416. Ich lasse das Spiel laufen und tue garnichts. Trotzdem wird mein Vermögen weniger. Dies passiert mir aber erst nach mehreren Std. Spielzeit. Bin nur noch allein mit fremden Völkern, PC-Gegener alle besiegt.

Habe Version 1.02. War aber auch bei 1.0 schon so.

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:52

also nur weil du dort eine grüne zahl hast heißt es nicht, dass du allgemein auch positiv bist, da der handel in 1701 nicht mehr in die bilanz einfließt.

trotzdem glaube ich, dass es ein bug ist.
den hat es zuminstest in 1.00 gegeben, dachte zwar der ist in 1.02 behoben aber vielleicht täusche ich mich

Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:54

. . . hmm

habe gerade mein spiel gestartet - wenn du 419+ hast, müßte auch dein Vermögen steiegn.
Wie gesagt - schau in allen deinen Kontoren ob du da nix im Einkauf hast. Siehst du auch ständig, wenn der Händler vorbeikommt und oben rechts eingeblendet wird - sind da rote Zahlen, hat er dir was verkauft.

Habe von solch einem fall sonst noch nix gehört, das trotz + das Geld weniger wird, wenn sonst alles OK ist . . .

Vasco da Gama

Plankenstürmer

  • »Vasco da Gama« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2007, 19:57

Also, der freie Händler verkauft nichts. Ich kann mein Vermögen nur halten weil ich an Ihn verkaufe. Sämtliche Kontore kaufen nichts ein. Das komische ist, das mir dies erst nach einer gewissen Spieldauer passiert. Am Anfang funktioniert die Addition der Geldbeträge einwandfrei. Vermute das passiert erst nachdem ein oder zwei Gegner besiegt worden sind. Ist auch egal ob leichte oder schwere.
Auch die vermögenhöhe ist unterschiedlich. Bei einem Spiel passiert es bei 440.000 und bei anderen schon bei 20.000 Vermögen.

Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Mai 2007, 20:08

. . . tcha

da wüßte ich jetzt nicht woran das liegen sollte - und gerade nur bei Dir, wenn du ne normale Karte und sonst nicht außergewöhnliches spielst. Da müßte Jemand dein Save mal laufen lassen und schauen - ich mache sowas nicht mehr . . .

Beiträge: 267

Registrierungsdatum: 22. Oktober 2006

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Mai 2007, 20:20

das ist nicht nur bei ihm so, im öffi hab ich darüber schon gelesen, und hier gibt es auch min. einen Thread dazu.

es ist ein bug

Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. Mai 2007, 22:50

. . . nun ja

aber viel verbreitet scheint das nicht zu sein - ne richtige bestätigung habe ich noch nicht gefunden. Hier z.B. - http://www.annozone.de/forum/thread.php?threadid=4650- erwähnt es der herrscher es sei ein Bug. Ein Anderer hatte dann rausgefunden, das er Ständig per automatische Handelsroute Kolonialwaren kauft. Übersteigt dies die positive Bilanz, geht das Geld natürlich zurück.

Naja und das "mal ist es bei einem Spiel und mal nicht" das finde ich für ne Bugbestätigung etwas zu dürftig.
Ich will hier nicht bestreiten, das das eventuell vorkommt - aber der sache scheint mir nicht voll nachgegangen worden zu sein. Vieleicht weils selten vorkommt und diejenigen sich nicht mehr gemeldet haben.
Würde mich ja schon mal interessieren was da nun drann ist . . .

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Excalibur3« (29. Mai 2007, 22:52)


Athos63

SeeBär

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. Mai 2007, 22:54

Ich denke auch den selben Weg, Excali...

Er wird sein Geld mittels Handelsroute vermindern. Am besten alle Handelspartner anklicken und mal die Handelsbilanzen beäugen - wenn dort eine Rötung ist dann sollte das der Grund sein. Die Handelsbilanz wird ja nicht mit im Bilanzanzeiger erfasst!
  In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni, nisi in angulo cum libro!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Athos63« (29. Mai 2007, 22:54)


der herrscher

Insel-Eroberer

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 4. Februar 2007

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Mai 2007, 23:12

ich hab mich dazu ja schon geäußert, danke excali fürs verlinken. es ist ein bug!*

ich will nicht arrogant klingen, aber ich bin kein anfänger und kann eine bilanz sehr wohl lesen, ohne zu sagen:" ach uups, ich kaufe ja seit 2 stunden immer 200t edelsteine, kein wunder daß es nicht klappt".

wenn es bei 25 partien funzt und dann plötzlich bei einer nicht wird es nicht an mir liegen. empirische beweise wie excali sie fordert kann ich nicht liefern, ich heb mir savegames nie lange auf, schon gar nicht die mit bugs. :g:

ich würde die partie neu beginnen und dann wird es wieder gehen...oder du treibst die bilanz so weit ins plus, daß sie die imaginäre negativbilanz wieder ausgleicht. ich mußte mal 1.200 plus haben, um nicht an gesamtvermögen zu verlieren. das war der extremste fall. sonst sind es meist so 200-400.

*wird gerade mit excali ausdiskutiert :g:
  ich kann aufhören wann immer ich will

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »der herrscher« (29. Mai 2007, 23:39)


Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Mai 2007, 23:23

. . . jo

das bezog sich ja bei dir auch auf das, das es wie du ja schreibst bei mehermaligen mal vorgekommen ist - wie so ein Fehler entstanden ist, kann ja nun keiner mehr nachvollziehen oder .... was weiß ich.

Sorry, ist eher meine schuld - für mich sind Bugs nur, wenn es einheitlich bei jedem vorkommt (technische/hardware ausgeklammert) . . .

der herrscher

Insel-Eroberer

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 4. Februar 2007

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. Mai 2007, 23:37

nein excali, ich kann deine skepsis verstehen. ich bin auch ein empirischer mensch und lasse mir ohne beweise keine bären aufbinden. aber in dem fall kann ich mich auf meine spielkompetenz verlassen und sagen: "bei mir ist es ein fehler im spiel und kein DAU-effekt" weil ich es mit eigenen augen gesehen habe. da es offenbar anderen usern auch so geht, und einige davon auch sicher sind, nichts zu übersehen fühle ich mich bestätigt.

ob es mit der technischen hardware zusammenhängt? kann ich dir nicht sagen, wäre vielleicht möglich. aber halte ich in meiner laienhaften art für unwahrscheinlich. ein bug ist aber schon so definiert wie du schreibst. müßte also theoretisch bei allen auftreten. schon seltsam... :scratch:
  ich kann aufhören wann immer ich will

Vasco da Gama

Plankenstürmer

  • »Vasco da Gama« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. Mai 2007, 09:53

Hallo, habe noch mal genau nachgesehen. Ich habe in keinem Kontor einen Einkauf. Nur 3 Handelsrouten mit Transport von eigenen Erzeugnissen. Kaufe grundsätzlich nur Kolonialwaren ein. Braucht ich in diesem Spiel aber nicht, da ich noch keine Aristos habe und wollte. Habe erst mal Castelli, Madame Nat. und Carmen besiegt.
Ich habe das Spiel 4 Minuten lag laufen lassen ohne etwas zu tun. Hier die Zahlen:
Start: Vermögen 47.616
Steuern 3.141
Häuser 2.185
Schiffe 540
Militär 0
Einwohner 2.115

Nach 4 Min und 1.100 Taler Verkauf an den Freien Händler (Einnahmen)

Stand: Vermögen 46124. Alle anderen Daten sind gleich geblieben. Hab es aber noch nicht versucht die Steuern hochzuschrauben.
Kann gerne ein Savegame zur Verfügung stellen.

Vasco da Gama

Plankenstürmer

  • »Vasco da Gama« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. Mai 2007, 11:29

Hallo, habe grade mal einen Test gemacht. Hab bei meinem Spiel, s.o. die positive Bilanz auf 846 angehoben. Dazu hab ich meine großen kriegsschiffe, und etliche Markthäuser und kontore die ich nicht unbedingt brauche zerstört.
Start:
Vermögen: 52.722
Bilanz +846

Steuer +3.141
Schiffe -180
Häuser -2.115

Einwohner 2.115

Ich habe dann alle Ein- und Verkäufe gelöscht. Habe das Spiel 7 Minuten nicht angerührt und in dieser Zeit stieg das Vermögen auf 53.449. Alle anderen Daten blieben gleich. Das kommt mir trotz Verbesserung doch komisch vor. Bei Positiver Bilanz von 846 müsste die Steigerungsrate meines Erachtens doch höher sein.
Es gab definitiv während dieser Zeit keine anderen Ein- bzw. Ausgaben. Kann wie gesagt gerne die Savegames schicken, sind jedoch 2,7 MB, bzw. 3,7 MB groß.

Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 30. Mai 2007, 11:31

. . . jo,

das würde in diesem Falle mich dann doch mal interessieren. Kannste das mal in ein einfaches Zip packen und an meine E-Mail senden? (steht im Profil).

Ich möchte noch mal drauf hinweisen, das ich niemanden was unterstellen will. Da ich aber solche sachen noch nicht hatte, würde ich es auch mal erleben wollen ;)

Naja, im echten könnte ich drauf verzichten - bin ja froh, das ich bisher von solchen sachen verschont blieb. Und ob ich da nun was rausfinde ist eher fraglich. Aber versuchen kann ich es ja mal . . .

Vasco da Gama

Plankenstürmer

  • »Vasco da Gama« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Mai 2007, 11:34

Hallo Excalibur3 soll ich Dir beide Savegames schicken?
P.s. kann man hier auch direkt chatten? Wie gesagt, bin neu

Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 30. Mai 2007, 11:40

. . . ja

hier - http://www.die-offenbacher.de/cgi-bin/gtchat/chat.pl -

kannst beide schicken, aber in zwei Mails wären vieleicht besser, weiß jetzt nicht ob das Postfach auf 5MB begrenzt ist/a1Mail . . .

Excalibur3

R.I.P treuer Freund

Beiträge: 2 722

Registrierungsdatum: 29. März 2004

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 30. Mai 2007, 19:02

. . . so

habe mal beide getestet.

Ergebnis: es stimmt - unter bestimmten Bedingungen. Bei dem Test kam in 10min ein Minus von 4.0000 raus - hingegen beim Anderen ein Plus von Tausend.

Wie das im HG berechnet wird weiß ich nicht. In diesem Fall waren die Steuern bis ins Gelbe, sogar ins zartrosa. Hier die Bilder.

http://www.excalibur3.de/1701/Bilanz_a.jpg
http://www.excalibur3.de/1701/Bilanz_b.jpg

Danach hatte ich alle überflüssigen Gebäude von den Eroberten Inseln entfernt und in der kurzen Zeit ging es von 40.000 auf 48.000

http://www.excalibur3.de/1701/Bilanz_c.jpg

Dann habe ich das mal angeglichen - die Steuern von Gelb alle ins mindestens grünen Bereich gebracht. Danach waren es 466+ (nicht viel mehr als die 416+) und es stig dann stetig.

http://www.excalibur3.de/1701/Bilanz_d.jpg

Bei dem anderen mit dem 846+ stieg es ständig - aber in 10 min nur um ca 1.000 statts die erwarteten 8.000
Im Buch steht irgendwas von, das alle 4sek die Steuern der Einwohner angeglichen werden.

So, nu brat mir mal einer einen Storch ;)

Vasco da Gama

Plankenstürmer

  • »Vasco da Gama« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 29. Mai 2007

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 30. Mai 2007, 20:08

Das beim Abriss der überflüssigen Gebäude das Geld anwächst, liegt daran, daß ich den vollen Baupreis zurückbekomme.

Habe jetzt nochmal ein neues Spiel gestartet. Bin dort aber erst bis Bürger gekommen und es sieht so aus als ob es bis jetzt stimmt.

Vielleicht beginnt das erst, wenn man einen, zwei oder alle Gegner vernichtet hat? Werd ich auch mal ausprobieren.