You are not logged in.

amaurum

Frisch Angeheuert

  • "amaurum" started this thread

Posts: 1

Date of registration: Sep 19th 2019

  • Send private message

1

Thursday, September 19th 2019, 6:35pm

Anno 1800 _Trotz Modding DLC und Update?

Hallo zusammen,
ich hätte eigentlich nur eine Frage und hofe ihr könnt diese beantworten:
Wenn ich Anno1800 modde, sind dann zukünftige DLC´s und Updates kein Problem?
Ich spiele aktuell ANNo 1800 mit DLC Botanica
Danke schon mal für Eure Antworten.

Nale

Ausguck

Posts: 95

Date of registration: Oct 21st 2017

  • Send private message

2

Thursday, September 19th 2019, 6:52pm

Wie der heutige Hotfix zeigt, ist das nicht immer so einfach.

Updates werden natürlich nach wie vor heruntergeladen und installiert, da an den RDA ja nichts mehr verändert wird, das geht ja jetzt über den Modloader.
Die Frage ist nur: Was hat Bluebyte diesmal geändert?

Mit GameUpdate 5 waren es die Trigger, die allesamt neue GUIDs erhalten haben, weshalb ich etwa 30 Mods überarbeiten durfte. Außerdem wurde am ModuleOwner geschraubt, weshalb auch das nicht mehr so einfach funktioniert hat.
Heute kam dann im Hotfix sogar neuer Inhalt (Blumenbeete aus dem Baumenü bauen) der vorher auch in der der Spice it Up umgesetzt war. Daher bin ich gerade dabei Teile der Mod umzuändern damit auch mit GU5.2 alles funktioniert wie es soll.

Es ist jedenfalls deutlich einfacher als früher wo man die gesamte Mod neu schreiben durfte.

cethegus

Steuermann

Posts: 144

Date of registration: Apr 30th 2019

  • Send private message

3

Thursday, September 19th 2019, 9:17pm

@Nale: "Heute kam dann im Hotfix sogar neuer Inhalt der zuvor Bestandteil der Spice it Up war."

Da stellt sich mir automatisch die Frage nach den Urheberrechten? Hätte BB nicht eigentlich zumindest nachfragen oder sich sogar eine Genehmigung abholen müssen?

BeiBei :wedel:

Nale

Ausguck

Posts: 95

Date of registration: Oct 21st 2017

  • Send private message

4

Thursday, September 19th 2019, 9:32pm

Nö müssen sie nicht, ihnen gehören die Daten ja, steht explizit in den AGB. Außerdem arbeiten die anders als der normale Modder, die haben ihre Entwicklertools, ihnen würde das was ich da geschrieben hatte auch nicht viel bringen :)

Das einzige was sie gemacht haben ist die Idee ins Spiel umzusetzen nachdem das oft kritisiert wurde dass man die Blumenbeete nur in Kulturgebäuden bauen kann.

Soricida

Meereskenner

Posts: 715

Date of registration: Dec 30th 2011

  • Send private message

5

Thursday, September 19th 2019, 9:44pm

Bei der "EULA" von Anno 1404 stand z.B. schon...

Quoted

...Ubisoft besitzt die Rechte an allen benutzererstellten Inhalten...
Gruß
Soricida
  Ich bin ja nicht neugierig, aber wissen möchte ich es schon!

Posts: 203

Date of registration: May 11th 2019

  • Send private message

6

Friday, September 20th 2019, 2:00am

Guten Abend / Morgen,
Wie ich bis jetzt immer festgestellt habe treten bei jedem Update immer Fehler auf,
und zwar nur bei alten Spielstände. Zu 99% ist immer ein alter Spielstand von Fehler
betroffen. Ich selber muss dazu leider sagen, es ist besser ein neues Spiel anzufangen.

Man sollte bei jedem Update, auch wenn es nervt ein neues Spiel anfangen.
Es wurde schon damals zu Anno 2070 / 2205 immer geraten ein neues Spiel anzufangen.
Und wie man mittlerweile merkt will UBI die Spieler nicht vergraulen, nur das ihre Updates
nicht kompatible sind, mit alten Spielstände, müste mittlerweile, auch wenn es nervt,
jeder mitbekommen haben. Die Aktuelle Version des Spiels wird es erst dann geben,
wenn von UBI es keine Ubdate mehr gibt. Erst dann werden die Spieler die Fehler beseitigen.


Momentan teste ich nur und spiele nicht mehr aktive, genau wegen den ganzen Fehler.
  < :keineahnung: > Spiele nur Anno 2070 / 2205 / 1800 < :keineahnung: >

> Anno 1800 Version 5.2 - Mods die ich nutze : [Mod] Spice it up v2.61 "Botanica" <

> Meine Anpassung zu dem Spice 2.61 Mod : [Mod] Spice it up v2.61 "Botanica"

> Aktuelle Mod DLL : https://github.com/xforce/anno1800-mod-l…ases/tag/v0.7.3 <

Yoshibear

Deckschrubber

Posts: 25

Date of registration: May 15th 2019

  • Send private message

7

Friday, September 20th 2019, 8:32am

Ja gut, dass ich dann wohl zu dem 1% gehöre :D
Keine Ahnung ob es am gemoddeten Spiel liegt, oder ich einfach Glück habe, aber meinen aktuellen Spielstand hab ich noch vor GU5 begonnen und mit GU5 und 5.1 jeweils mind. 10 Stunden weiter gespielt. Keine duplizierten Schiffe, keine Probleme auf Handelsrouten und auch sonst bis auf einen CTD keine auffälligen Probleme. Einzig meine Plazas waren nach GU5 bzw Spice 2.6 weg und einige Gebäude hatten ne Zeit lang keinen Anschluss, was ja auch kein wirkliches Problem darstellt.
Kann sein, dass ich da wirklich eine kleine Ausnahme bin oder einfach zu langsam spiele und mit meinen 15k Einwohnern den Fehlerpunkt noch nicht erreicht hatte.

Vor Update für Mods und Spielstände ein separates Backup anlegen, Spieldateien ggf. reparieren lassen, abchecken ob die dll noch aktiv ist, mods ggf. anpassen und weiter kanns gehen. So hatte ich zumindest bisher keine Probleme.

cethegus

Steuermann

Posts: 144

Date of registration: Apr 30th 2019

  • Send private message

8

Friday, September 20th 2019, 8:37pm

@Lady Meridonia #6:
Ich schließe mich Deinem Beitrag und damit wohl wiederum den restlichen 99% an - mit 1% +- Abweichung... . Seit gestern Abend bekomme ich gerade noch die Karte von Kap Trelawney zu sehen - danach wieder den Desktop. Spieldateien reparieren usw. wurde alles gemacht, wie es sich gehört :D .
Dennoch, so langsam schwindet die Spielfreude doch ein wenig. Vielleicht kann ich ja nach dem noch ausstehenden Rest des Season Pass alle Anpassungen abwarten, um dann (in Ruhe?) weiter schön bauen zu können... .

BeiBei :bye:

Posts: 203

Date of registration: May 11th 2019

  • Send private message

9

Saturday, September 21st 2019, 12:05am

Auch wenn es nervt, verliert nicht die Lust am Spiel.
Ihr müst bedenken, das Ubi 2 geteilt ist / wurde.
Ich sage sowieso der richtige Spielspass wird erst kommen,
wenn alle Update & DLC´s durch sind. weil dann kann man
100% sicher sein das kein Update mehr den Spielstand zerstört.

Und ich schätze auch das dann erst die richtigen Mods rauskommen.
  < :keineahnung: > Spiele nur Anno 2070 / 2205 / 1800 < :keineahnung: >

> Anno 1800 Version 5.2 - Mods die ich nutze : [Mod] Spice it up v2.61 "Botanica" <

> Meine Anpassung zu dem Spice 2.61 Mod : [Mod] Spice it up v2.61 "Botanica"

> Aktuelle Mod DLL : https://github.com/xforce/anno1800-mod-l…ases/tag/v0.7.3 <

Raymond XX

Boardsmutje

Posts: 1,010

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

10

Sunday, September 22nd 2019, 9:30am

Ich spiele ja bekanntlich ohne Mod´s.
Gestern hab ich nach langer Zeit mal wieder Anoo 1800 angemacht. Da war Update 5.2 schon aufgespielt. Ich habe einen alten Spielstand genommen und hatte alles drin, was in den vergangenen Updates dazu kam, oder an Fehlern beseitigt wurde.
Auch ist die Fps Rate noch ein wenig gestiegen.
Den Season Pass werd ich mir wohl erst holen, wenn diese ganze Updaterei ein Ende hat.
Es macht also Sinn, ohne Mod´s zu spielen, wenn man sich nicht ärgern will. Aber das muss jeder für sich entscheiden.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

Admiral Drake

Schatzjäger

Posts: 2,311

Date of registration: Nov 3rd 2004

  • Send private message

11

Sunday, September 22nd 2019, 9:59am

Ich glaube nicht, dass es an den Mods liegt. Natürlich trifft jeder Bug die Spieler unterschiedlich. Ich hatte durch die Fehler in Update 5.0 viele, viele Schiffe mehrfach und habe anfangs nicht gewusst, dass das auch nach 5.1 munter so weiterging, da ich die Geisterschiffe nicht sehen konnte. Zuletzt ist das Spiel fast zusammengebrochen und nach 5.2 hatte ich 2702 zusätzliche Schiffe ...
Trotzdem konnte ich meinen Spielstand mit 700.000 EW retten und inzwischen sind es 740.000 ...
Die Bugs sind blöd, aber bisher waren sie für mich nicht zerstörend. Wobei ich auch hier das Glück habe, dass ich ohne CG spiele, also keine CG-Geisterschiffe existieren ...

Ich hoffe natürlich einerseits auch auf einen stabilen Stand, andererseits freue ich mich darüber, dass weitere Inhalte kommen und auch an Verbesserungen noch gearbeitet wird. Hat alles eben immer 2 Seiten.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !