You are not logged in.

corvus

Deckschrubber

Posts: 21

Date of registration: Jun 5th 2019

  • Send private message

21

Thursday, August 22nd 2019, 4:11pm

Cargolimit erhöhen

Da mich das Schiffschaos zunehmend stört, würde ich gern das Cargolimit im Mod Spice it up weiter erhöhen.
Habe versucht, die Asset-Datei entsprechend abzuändern und habe je in 2 Zeilen das StackLimit und den TransferAmount erhöht. Manuell kann ich die erhöhte Menge auch einladen, über Handelsrouten bleibt die Begrenzung aber auf 100t.
Leider habe ich keine Programmierkenntnisse, daher verstehe ich nicht, warum das im Spiel nicht funktioniert.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben kann, wie ich das erfolgreich abändere. Danke.

renoraines

Steuermann

Posts: 134

Date of registration: Sep 24th 2009

  • Send private message

22

Friday, August 23rd 2019, 12:53pm

Da mich das Schiffschaos zunehmend stört, würde ich gern das Cargolimit im Mod Spice it up weiter erhöhen.
Habe versucht, die Asset-Datei entsprechend abzuändern und habe je in 2 Zeilen das StackLimit und den TransferAmount erhöht. Manuell kann ich die erhöhte Menge auch einladen, über Handelsrouten bleibt die Begrenzung aber auf 100t.
Leider habe ich keine Programmierkenntnisse, daher verstehe ich nicht, warum das im Spiel nicht funktioniert.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben kann, wie ich das erfolgreich abändere. Danke.

Man braucht dafür doch keine IT-Master, einfach nur simples Englisch

<MaxGoodTransferAmount>200</MaxGoodTransferAmount>
<DefaultGoodTransferAmount>200</DefaultGoodTransferAmount>

Einer davon steht bei dir noch auf 100, ändere ihn einfach ab zu deiner Wunschzahl :up:

corvus

Deckschrubber

Posts: 21

Date of registration: Jun 5th 2019

  • Send private message

23

Friday, August 23rd 2019, 3:39pm

Die waren beide umgestellt, soviel Englisch kann ich durchaus noch... ;-)
Trotzdem haben die Handelsrouten nicht funktioniert und daher hab ich gefragt, woran es noch liegen koennte...
Hat sich aber erledigt, danke.

Barail

Leichtmatrose

Posts: 13

Date of registration: Jul 23rd 2019

  • Send private message

24

Friday, August 23rd 2019, 9:24pm

Trotzdem haben die Handelsrouten nicht funktioniert
Die müssen auch noch separat geändert werden.

Hier für die Ladung an sich.

Source code

1
<!-- Increases the Cargolimit for Ship of the Line, Frigate, Clipper, Battlecruiser and all Trader/Pirate variants -->

Und hier für die Handelsrouten

Source code

1
<!-- Traderoute settings to reflect the change above -->

Hoffe ich hab grad auf die Schnelle die richtigen stellen gefunden.

corvus

Deckschrubber

Posts: 21

Date of registration: Jun 5th 2019

  • Send private message

25

Friday, August 23rd 2019, 10:21pm

Danke, mit einem neuen Spiel funktioniert es jetzt (mit exakt der selben Datei ;-), keine Ahnung, warum die Handelsrouten in dem bestehenden Save weiterhin nur 100t eingeladen haben, obwohl in der Handelsroute der erhoehte Wert einstellbar und ausreichend Ware im Kontor verfuegbar war...
Genau die 4 Werte hatte ich ja geaendert und keinen weiteren gefunden, der relevant erschien, daher die Frage, woran es liegen koennte.
Vielen Dank fuer die Hilfe hier, ohne die tollen Mods und die vielen Tipps hier haette ich so manche Anno-Teile nicht so lange und ausgiebig gespielt.

Lenania

Steuermann

Posts: 163

Date of registration: Jul 12th 2019

  • Send private message

26

Sunday, August 25th 2019, 12:14pm

Du musst Deine Handelsrouten auch anpassen ;)

Das bedeutet das Du bei allen Handelsrouten die Waren mit dem Wert neu einstellen musst. Dabei darfst Du aber nicht vergessen vorher das neue Handelslimit auf Dein neues "max." umzustellen.

Käptain AHOI

Steuermann

Posts: 161

Date of registration: Jun 1st 2008

  • Send private message

27

Tuesday, August 27th 2019, 7:43pm

Notizen pro Insel

Mein nächster Versuch hier Modder anzuregen (in vorherigen Version leider gescheitert):

Ein "Notizblock" pro Insel (Hafengebäude) wäre hilfreich. Dann könnte man sich offene Aufgaben festhalten (zB : H-Route für Kaffee fehlt noch) und hilfreiche Hinweise speichern (zB : Pelze kommen von der X-Insel, Öl wird hier produziert, etc.. etc..) , die später helfen können, wenn man das Spiel lange pausiert hat.

ulix

Leichtmatrose

Posts: 15

Date of registration: Jul 4th 2009

  • Send private message

28

Wednesday, August 28th 2019, 1:33am

Grade hier rein geschaut und überrascht festgestellt, dass es ja schon einige tolle Mods gibt.

Ein eigenes Modding-Unterforum wäre also mein persönlicher Wunsch, der Übersicht zu Liebe.

John Little

Plankenstürmer

Posts: 35

Date of registration: Dec 18th 2007

  • Send private message

29

Wednesday, August 28th 2019, 4:54am


Mein nächster Versuch hier Modder anzuregen (in vorherigen Version leider gescheitert):

Ein "Notizblock" pro Insel (Hafengebäude) wäre hilfreich...
Soweit würde ich nicht gehen. Aber Notizblock pro Welt wäre gut.
  Kölsche Grüße...Jürgen

adriancgn

Ausguck

Posts: 61

Date of registration: Nov 2nd 2009

  • Send private message

30

Wednesday, August 28th 2019, 11:46am

Ein 2. Monitor tut es auch :-)) Spart sogar etliche Klicks

Posts: 85

Date of registration: Jun 19th 2019

  • Send private message

31

Wednesday, August 28th 2019, 12:09pm

oder der gute alte Notitzblock mit Bleistift ;)
  Der frühe Vogel fängt den Wurm.....doch nur die zweite Maus bekommt den Käse :kopfnuss:

Käptain AHOI

Steuermann

Posts: 161

Date of registration: Jun 1st 2008

  • Send private message

32

Thursday, August 29th 2019, 5:16am

oder der gute alte Notitzblock mit Bleistift
Jo.. such mal deine handschriftlichen Notizen nach nem halben Jahr Spielpause und hoffe dass es auch die richtigen sind :rofl: .

Posts: 85

Date of registration: Jun 19th 2019

  • Send private message

33

Friday, August 30th 2019, 1:42pm

Jo.. such mal deine handschriftlichen Notizen nach nem halben Jahr Spielpause und hoffe dass es auch die richtigen sind


Nummerierung mit Datum hilft da schon :up:

Spaß beiseite, ich kenne die Problematik und fummel mich auch immer neu rein :guggug:
  Der frühe Vogel fängt den Wurm.....doch nur die zweite Maus bekommt den Käse :kopfnuss:

ulix

Leichtmatrose

Posts: 15

Date of registration: Jul 4th 2009

  • Send private message

34

Tuesday, October 1st 2019, 12:29am

Hallo Annoholiker,

gibt es vielleicht einen Mod, der sowas wie die Arche aus Anno 2070 einführt? Wäre vermutlich nicht wirklich möglich, im Rahmen dessen was 1800 an Modding zulässt, oder doch?
Ich fand dieses Feature immer toll, dass ich mir die Arche zumindest mit ein paar Tonnen Rohstoffen vollladen konnte, um dann bei einem neuen Spielstart den immer gleichen Start schneller von der Bühne zu kriegen.

Außerdem fände ich einen Mod schön, der es erlaubt Piraten auf "leicht" statt komplett aus zu stellen.

Varanis

Deckschrubber

Posts: 21

Date of registration: Dec 6th 2010

  • Send private message

35

Monday, November 25th 2019, 9:52pm

Hallo zusammen
Ich wollte kurz fragen, ob es eine Mod gibt, die die benötigte Anzahl Bewohner verändert, um die Expedition nach Kap Trelawney zu starten. Also statt 750 Handwerker, dass man die Expedition z.b. mit 900 Arbeitern starten kann?
Ich kenne die Mod im "Spice it up", die es einem ermöglich schon nach dem Start des Spiels dorthin zu gehen; allerdings würde ich gerne gleich mit der Exp. starten und der Questreihe für die Königin; denn diese werden erst ab 750 Handwerkern freigeschaltet.

Einen schönen Abend und liebe Grüsse

Arno201159

Steuermann

Posts: 150

Date of registration: Jun 10th 2019

  • Send private message

36

Tuesday, November 26th 2019, 9:19am

Wir sollten mit den Sachen leben die in Anno vorgeben sind.
Zusätzliche Sachen, wie Gebäude u.s.w. Eventuell noch das erhöhen des Radius (Hafen / Rathaus / Handelszentrum) sehe ich auch noch als OK.
Aber um Bereiche betreten zu können, das muss nicht sein. WIr haben Durch die Mods schon etliche Erleichterungen, da muss es nicht noch einfacher werden.
Da gebe ich dir Recht, je mehr man hat und je leichter es wird umso mehr gehen Herausforderung und dann der Spielspaß verloren. Neue Gebäude und eventuell neue Warenbedürfnisse z.b. für Investoren oder ein Flaggschiff was den Namen verdient das man erst mit so und soviel EP bekommt das fordert einen heraus.

Nale

SeeBär

Posts: 260

Date of registration: Oct 21st 2017

  • Send private message

37

Tuesday, November 26th 2019, 10:54am

Der ganze Sinn von Modding ist nicht, dass man das Spiel sich einfacher macht nur um es schön einfach zu haben, sondern um an bestimmten Punkten anzusetzen die im Hauptspiel entweder grauenvoll umgesetzt sind (wie bspw. die legendären Items die man über Attraktivitätsinseln und Quests farmen darf), einfach cooles Zeugs einzubauen was es noch nicht gab (wie die Straßenlaternen oder das Luftschiff) oder aber um das Spiel zu erweitern mit neuen Gebäuden, Monumentprojekten wie dem Rathaus oder mit Ornamenten für die Schönbauer.

Was leider am Anfang sehr oft passiert ist (und ich habe das wirklich nicht gerne gesehen) war, dass versucht wurde mithilfe von Modifikationen zu cheaten, wie eine Sekunde Produktionszeit oder mehr Einwohner pro Haus. Dass die oft das noch nichtmal richtig hinbekommen haben war zwar irgendwie schon zum lachen aber hauptsächlich ein Trauerspiel.

größere Radien für die Itemgebäude zähle ich übrigens nicht unter Cheaten, und das aus einem einfachen Grund. Erstens verringert sich durch eine Radiuserhöhung der maximal mit Items abdeckbare Bereich, und zweitens braucht man so nur weniger Items um dieselbe Fläche abzudecken, was angesichts der Würfelfiesta eigentlich ein ziemlicher Vorteil sein sollte.

Die Expedition und Storyline habe ich beim Easy Seed Search übrigens absichtlich nicht mit angepasst, da es dort nur darum geht schnell durch ein paar Seeds würfeln zu können was sonst extrem schwierig wäre da man mindestens eine gute Stunde pro Karte braucht um die Regionen aufzudecken.

Arno201159

Steuermann

Posts: 150

Date of registration: Jun 10th 2019

  • Send private message

38

Tuesday, November 26th 2019, 2:16pm

Der ganze Sinn von Modding ist nicht, dass man das Spiel sich einfacher macht nur um es schön einfach zu haben, sondern um an bestimmten Punkten anzusetzen die im Hauptspiel entweder grauenvoll umgesetzt sind (wie bspw. die legendären Items die man über Attraktivitätsinseln und Quests farmen darf), einfach cooles Zeugs einzubauen was es noch nicht gab (wie die Straßenlaternen oder das Luftschiff) oder aber um das Spiel zu erweitern mit neuen Gebäuden, Monumentprojekten wie dem Rathaus oder mit Ornamenten für die Schönbauer.

Ja genau das meinte ich ja oben, nun letztendlich sollte zwar jeder selber entscheiden können wie er spielt aber die modder sollten tatsächlich nicht jeden Wunsch gerecht werden. Am Anfang habe ich auch alle Cheats und mods installiert die ich bekommen konnte. Resultat das Spiel wurde irgendwie zu einfach und letztendlich langweilig, es war keine Herausforderung mehr. Inzwischen habe ich ausser mods für den Schönbau ( Schloss, Rathaus, Bahnhof und Dekoelemente ) sowie Hafenvergrößerung alle cheats oder mods wieder draussen. Es brennt, die Leute werden krank, beim Bauen in der neuen Welt muss man etwas kreativ sein, Schiffe gehen unter. Das einzigste was mich noch reizen würde sind neue interessante Gebäude die einen Sinn ergeben oder wie oben gesagt ein Hammer Flaggschiff. mods die alles einfach machen rauben dem Spiel auf Dauer den Spielspaß und wer nicht die Geduld dazu hat beim Planen mit zu denken der sollte vielleicht lieber ein anderes Spiel wählen.

Varanis

Deckschrubber

Posts: 21

Date of registration: Dec 6th 2010

  • Send private message

39

Tuesday, November 26th 2019, 11:55pm

Guten Abend zusammen...
Ach herrje... verzeiht, ich glaube ich habe mich da etwas unglicklich ausgedruckt. Daher eine Erläuterung:
Wenn man in der Kampagne, im letzten Akt die Pyrphorier-Invasion zerschlagen muss und Linienschiffe bauen möchte, benötigt man ja 750 Handwerker. Und genau dann kommt die Meldung, dass die Königin verschwunden ist und Sir Archibald bekommt erneut seine Verdauungsprobleme... Das Problem dabei ist, dass die Königin in meinem Hafen in Ditchwater vor Anker liegt. Diesen Punkt empfinde ich als unlogisch und stört mich.
Natürlich man hätte andere Möglichkeiten das zu umgehen, aber irgendwie ist es nicht zufriedenstellend, weil mich Handwerker in Ditchwater stören (ja ich weiss, ich mache es mir unnötig kompliziert - da meine Inseln strikt in Klassen gegliedert sind und Ditchwater eine Arbeiterinsel ist :rotw: ).
So kam mir die Idee mit den Veränderten Startbedingungen für das DLC "Versunkene Schätze" und so einen - für mich - vernünftigeren Ablauf zu generieren. So kann man in Ruhe eine Arbeiterinsel hochziehen, danach geht man zum Kap und gründet dort die Hauptstadt, hilft der Königin und kümmert sich erst dann um die Probleme mit den Pyrphoriern.
Es müssen natürlich nicht 1000 Arbeiter sein; von mir aus auch 2000 Arbeiter, Handwerker oder Ingenieure. Aber die 750 Handwerker finde ich nicht glücklich gewählt.

Was das cheaten anbelangt; hier scheiden sich nun die Geister. Für mich würde es jetzt keinen nennenswerten Unterschied zwischen 100 Arbeiterhäusern und 60 Arbeiter-/40 Handwerkerhäusern machen, da die Bedürfnisse sich nur in einer Metzgerei und einer Bäckerei unterscheiden. Wenn es jetzt ab 5 Bauern freigeschaltet wäre, dann würde ich es auch als cheaten ansehen. Daher habe ich ein bisschen herumgerechnet und denke 2000 Arbeiter wären eine passende Alternative (1000 wären tatsächlich etwas zu wenig)

Ich hoffe ich konnte es nun besser erklären...
Wünsche noch einen schönen Abend und liebe Grüsse

nordstern84

Boardsmutje

Posts: 930

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

40

Wednesday, November 27th 2019, 12:37am

Wie kann man den Radius von Gebäuden verändern? Ich mag mehr Freiheiten im Bau von Städten. Ich fand das System von Anno2205 da besser, weil es eben mehr Designfreiheiten zugelassen hat.
Ich würde gerne neben den Standardbauplänen durch einen größeren Radius der Gebäude die Städte "aufranzen" lassen an den Rändern statt abruckt zu stoppen. Daher würde ich gerne den Radius der Luxus- und Bedürfnisgebäude erhöhen, nicht den der Sicherheitsgebäude, etc.
  Ich bin Legastheniker.

Wer also Rechtschreibfehler oder unklare Formulierungen findet, soll bitte versuchen die Grundaussage zu verstehen oder darf sie gerne behalten :)

Danke für euer Verständnis.