Sie sind nicht angemeldet.

drkohler

Master of Editor

  • »drkohler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 532

Registrierungsdatum: 18. Juni 2003

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Februar 2019, 02:11

Nur endlos Krieg?

Ich spiel(t)e gerade eine kleine Map, und komme nicht mehr vom Fleck.
Als ich die ersten Artisans hatte, erklährten mir alle cgs den Krieg und seither gehts rund. Ich kann mich zwar halten und meine Insel sehr gemächlich ausbauen, aber wenn die cgs wirklich Ernst machen würde, wäre schnell Sense....
z.B. kaufen sie dauernd Anteile an meinen Inseln, also muss ich alles Geld ausgeben um die Inseln zu halten. Dann kommen noch die Eskortenaufträge, die zwar Geld bringen würden, aber immer an feindlichen Insel vorbeigehen und da stehen dann die Hafenkanonen..
Meine Versuche, feindliche Häfen zusammenzuschiessen sind offenbar etwas naiv. Selbst mit 6 aufgemotzten Fregatten erreiche ich gar nix (ausser das die Fregatten eine nach der anderen absaufen). Bin einfach nicht der Krieger.
Weiss jemand, wie man zu Frieden mit cgs kommt (1 Stunde Feuerpause ist nicht wirklich eine Lösung)?

Was wirklich nervt sind die erratischen Schiffsbewegungen bei Eskorten und Angriffen. Was da an Unsinn zusammenkommt.... Da hat sich leider nix geändert seit dem Alphatest.

Admiral Drake

Schatzjäger

Beiträge: 2 153

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Februar 2019, 07:47

Was hilft: schnell sein.
Ich hatte gegen alle 3 schweren Gegner als erster Artisanen, mit deutlichem Vorsprung. Ich habe das direkt auf 750 hochgepusht, damit die Linienschiffe vefügbar sind. Parallel dazu 2-3 Kanonenproduktionen (übertaktet), Holz, Segel, 1-2 Werften.
Ich hatte bereits 3 Linienschiffe, als der erste meinte, er müsse jetzt Krieg machen ...
Er hatte zu der Zeit noch nicht mal Artisanen. Ich habe es ignoriert und einige seiner Handelsschiffe sind an meinen Küstengeschützen zerschellt, weil die zu nah dran vorbei gefahren sind.
Als ich dann 4 Linienschiffe und 2 Fregatten hatte, habe ich seine Nebeninsel eingenommen (2 Abwehrkanonen), geringe Verluste bei mir (die Fregatten). Und so ging das dann weiter, ich habe den Krieg nicht forciert, aber ab und an mal eine Insel angeräumt und fleißig weiter ausgebaut (wegen der Bilanz etc.). Keiner der 3 hat irgendetwas militärisches zustande gebracht, am Ende hatten sie wenigstens ein paar Artisanen, aber da hatte ich dann genügend Linienschiffe, um alle Inseln zu bekommen.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

drkohler

Master of Editor

  • »drkohler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 532

Registrierungsdatum: 18. Juni 2003

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Februar 2019, 23:56

Was hilft: schnell sein.
aber ab und an mal eine Insel angeräumt

Als ich die grosse Insel eines CGs aufgekauft hatte, kam der alte Bug aus der Alpha wieder hervor: Man bekommt die Bilanz verpasst der Insel (Einwohner und so), aber da der CG stark negativ "arbeitet" sackte meine Bilanz von +5000 auf knapp 0 ab....
Der beste Bug kam danach: Auf meiner Hauptinsel wurde jemand krank und als ich das Krankenhaus (zwischenzeitlich waren es 4) hatte ging es los:
Ungelogen: Alle 30 Sekunden kamen abwechselnd die Meldungen "Ein Schiff hat eine Krankheit gebracht" und danach "Eure Einwohner sind wieder geheilt". Erst dachte ich dass es das kranke Routenschiff ist, aber als ich das verkaufte (die Krankheit ging nicht mehr weg vom Schiff) ging es trotzdem so weiter. Alle 30 Sekunden. Ueber eine Stunde lang (ich musste den Ton abdrehen weil das war zum Wahnsinnig werden.

Admiral Drake

Schatzjäger

Beiträge: 2 153

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Februar 2019, 05:53

Ich habe keine Inseln gekauft, sondern militärisch eingenommen. Die Krankheit müssen sie noch mal anschauen, ich hatte das auch.
Ist eben Beta - und dazu macht man das ja.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

anno-michi

Boardsmutje

Beiträge: 880

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2009

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Februar 2019, 17:18

Alle 30 Sekunden kamen abwechselnd die Meldungen "Ein Schiff hat eine Krankheit gebracht" und danach "Eure Einwohner sind wieder geheilt". Erst dachte ich dass es das kranke Routenschiff ist, aber als ich das verkaufte (die Krankheit ging nicht mehr weg vom Schiff) ging es trotzdem so weiter. Alle 30 Sekunden. Ueber eine Stunde lang (ich musste den Ton abdrehen weil das war zum Wahnsinnig werden.

Selbiges hatte ich auch beobachtet.
Das war vor allem sehr ärgerlich, weil die Ärzte nach ihrer getanen Arbeit immer direkt zurück ins Krankenhaus gefahren sind, und während sie auf dem Rückweg waren, brach die Krankheit erneut aus - ich musste dann warten, bis die Ärzte "zu Hause" waren, um dann wieder erneut zur (meistens fast gleichen) Stelle in der Stadt zurück zu fahren. Auch die zusätzlich mobilisierten Ärzte waren davon betroffen, dazu kam noch die Verzögerung durch die 2 Minuten Cooldown für diese. Da kann sich so eine Epidemie schonmal über eine halbe Stunde ziehen...
  Spannende ANNO 1503 Let's Plays gibts auf meinem YouTubeChannel! :up:
Schau doch mal vorbei!

drkohler

Master of Editor

  • »drkohler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 532

Registrierungsdatum: 18. Juni 2003

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Februar 2019, 21:28

Als ich die grosse Insel eines CGs aufgekauft hatte, kam der alte Bug aus der Alpha wieder hervor: Man bekommt die Bilanz verpasst der Insel (Einwohner und so), aber da der CG stark negativ "arbeitet" sackte meine Bilanz von +5000 auf knapp 0 ab....

Nach einem Neustart war der Bug weg..
Was mir noch aufgefallen ist:

1. Als ich dem einen CG alle Inseln weggekauft hatte, ist er mit seinen Restschiffen weggedüst auf Nimmerwiedersehen. Also obwohl er nix mehr hatte (ausser ein paar nicht mehr auffindbaren Schiffen) spielte er munter weiter...irgendwo.

2. Ich konnte den zweiten CG zu einem Bauernlümmel verkommen lassen. Dazu habe ich drei Fregatten in der neuen Welt an den Kartenrand gesetzt, wo der CG "reinkommt". Damit war bald mal Sense auf der Hauptwelt mit Workern und Artisanen. So einen Bug, wenn man das so nennen kann, hatte ich befürchtet und er ist tatsächlich vorhanden.

Athos63

SeeBär

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Februar 2019, 11:08

Die Krankheitsdauerschleifenendlosorgie hatte ich auch, weil mein verpestetes Flaggschiff vor dem Hafen dümpelte und ich eigentlich hoffte, der Reparaturkran übernimmt hier die Heilung. Auch nach Neuladen des Spiels war die Pest immer noch an Bord. Ich habe es dann der netten Piratin zum Fraß vorgeworfen und mir dann bei dem "Lord" ein neues gekauft.
Dumm ist dazu, dass die Routenschiffe während der Krankheit ihre Tätigkeit einstellen und teilweise neu angestupst werden müssen.
  In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni, nisi in angulo cum libro!

Barbarella

Schatzjäger

Beiträge: 1 388

Registrierungsdatum: 2. Juli 2005

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Februar 2019, 18:41

Spannend, hier mitzulesen.

Leider habe ich keine Einladung erhalten, es hätte mich interessiert, wie meine Hardware auf das Spiel reagiert hätte angesichts der hitzigen Diskussionen zu dem Thema.

Aber eure Beschreibungen von der Dauerpest lassen gerade ein Déjà-vu vor meinen Augen erscheinen. Wer erinnert sich noch an Aristokraten in Anno 1503, die alle paar Sekunden mit einem lauten Stöhnen tot umfielen und wieder auferstanden? Und die Feuerwehr in 1503, die immer zum Auftanken zurück muss (ok, mach bei der Feuerwehr Sinn) und wenn zwei Feuerwehren gleichzeitig am Brand eintreffen, fallen beide tot um.

Hach, ist das schön, manche Dingen ändern sich eben nie. Ich wette, die Schiffe fahren auch immer noch durch die anderen Schiffe durch wie durch Geisterschiffe...

GabiB

Schatzjäger

Beiträge: 1 929

Registrierungsdatum: 9. November 2003

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. Februar 2019, 19:16

Och menno Barbarella, ich hatte noch eine invite über - hätte es gerne auch dir gegeben.

Was die Schiffe angeht, jawoll - das ist mir aufgefallen... und wird auch im Forum gerügt. Und um deine Aufzählung zu ergänzen, auch das Volllaufen der Handelsschiffe ist mir negativ aufgefallen.
  :engel:

Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin! Sprichwort