Sie sind nicht angemeldet.

Raymond XX

Boardsmutje

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 31. Januar 2019, 13:21

Also meine GraKa läuft bei derzeit 72%. Die CPU liegt bei 42% Auslastung. Ram werden knapp 9GB belegt und bei der Graka etwa 4 GB.
Ich schreibe derzeit, weil das Spiel derzeit im Fenstermodus mit einer Auflösung von 1600x900 und 75 Hz läuft.

Im Vollbild mit 1920 x 1080 bei 60 Hz sieht die Sache anders aus.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

octo124

SeeBär

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 13. Januar 2007

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 31. Januar 2019, 13:48

Also wenn ihr die Speicherauslastung vergleichen wollt, dann ist Auslastung RAM + Grösse des aktuellen Pagefiles die Gesamtsumme zuzüglich VRAM.
Und der wird im Gegensatz zu 2205 absolut stiefmütterlich behandelt - mit dem Save von Annothek von heute morgen komme ich auf knapp 4 Gb VRAM + 14,5 RAM (without Pagefile, da es benutzerdefiniert keinen gibt ). Bei der RAM-Belegung muss dann noch der Idle-Zustand + evt. Nebenprogramme abgezogen werden - wären bei mir knapp 4 Gb.

Alle Grafikregler auf max. rechts aussen - GPU-Auslastung oberhalb von 95%, CPU ca. 50%.
Man könnte fast unken, dass BB diesmal mit der empfohlenen Grafik - die 970 mit ihren 4 Gb VRAM (obwohl jeder weiss, dass diese unterschiedlich angebunden sind) das Maximale meinte.^^

drkohler

Master of Editor

Beiträge: 1 532

Registrierungsdatum: 18. Juni 2003

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 31. Januar 2019, 14:32

Also auch diese Beta läuft auf meinem Uraltsystem (Intel E-1240, Radeon 6800, 8GRam) problemlos...

Micha2954

Ausguck

  • »Micha2954« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 18. November 2010

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 31. Januar 2019, 14:42

Also auch diese Beta läuft auf meinem Uraltsystem (Intel E-1240, Radeon 6800, 8GRam) problemlos...
Problemlos heißt was ? FPS bitte mit angeben... Sonst bringt so ne Aussage mal gar nichts... Achja und 30 FPS am Start ist nicht problemlos.....
  Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :thumbup:

Micha2954

Ausguck

  • »Micha2954« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 18. November 2010

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 31. Januar 2019, 14:59

Was bei mir übrigens tatsächlich extrem viel gebracht hat ist, dass ich die "freie Kamera" in den Gameplay Optionen ausgestellt habe. Jetzt hab ich quasi nur noch raus und rein zommen und im Kreis drehen... Wie in den alten Annos halt. So läufts immerhin super stabil bisher.
  Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :thumbup:

Matt McCorman

Boardsmutje

Beiträge: 940

Registrierungsdatum: 27. Mai 2003

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 31. Januar 2019, 15:15

Den DirectX-Fehler kenne ich auch, bisher hatte ich aber nur mit DX12 Probleme, mit DX11 nicht.

Und nochmal, bitte immer auch die Auflösung, auf der ihr spielt, mit dazuschreiben - sonst vergleichen wir hier Äpfel mit Birnen...
  Annoholic seit 1998 =) (Nein, ich bin nicht alt... ich bin nur schon etwas länger jung als andere.) :hey:

Micha2954

Ausguck

  • »Micha2954« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 18. November 2010

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 31. Januar 2019, 15:19

Was ich aber jetzt schon fast 100% sagen kann ist, dass Anno 1800 Anno 1404 nicht ablösen wird...
Ich hab irgendwie noch mehr das Gefühl, dass es viel zu leicht ist als ohnehin schon. Ich mein seit 1503 ist Anno nicht mehr anspruchsvoll gewesen. Nach ner guten halben Stunde bist du immer im plus, da kannst du machen was du willst und verdienst dich dumm und dämlich.... Vorbestellung ist auf jedenfall mal storniert... Ich warte erst mal die Tests ab und schau mal ob ich es mir dann kaufen werde. Tendenz ist aber eher nein. Es geht mir dabei gar nicht mal so sehr um die katastrophale Technik (ja ist sie wirklich) des Spiels. Es ist halt mal wieder typisch deutsch furchtbar schlecht programmiert. Die Ki baut immer gleich völlig unabhängig davon wen du auswählst, dann ist die KI strunzdämlich. Krieg führen ? können die nicht! Die schicken weiter ihre handelsschiffe munter durch meine Flotte ohne Begleitung... Neues ? Ja was denn ? Ich mein was macht Anno 1800 neu ? Irgendwie hab ich das Gefühl, alles schon mal gesehen zu haben und vieles einfach besser. Das einzige was wirklich gut ist, ist das man jetzt bei den Kartoffelfeldern als Beispiel quasi jedes Quadrat selber bestücken kann und du damit wirklich die Insel komplett ausnutzen kannst.
  Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :thumbup:

Raymond XX

Boardsmutje

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 31. Januar 2019, 15:33

Hallo zusammen,

abwarten würde ich sagen. Das ist nur eine Beta. Ich schätze mal, das nicht alles an möglichkeiten aktiviert sind, die das Spiel an sich schwerer machen könnten.

Ich hab bis jetzt auch noch keine Probleme. Aber ich spiele auch extrem langsam, wegen der Bilanz und so. Die im Plus zu halten ist nicht mehr ganz so schwer wie beim TT aber wenn man nicht aufpasst, is man ganz schnell pleite :) und das muss ja nun nicht sein.


Meine Vorbestellung bleibt..... warum sollte ich die auch stornieren?!
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

Micha2954

Ausguck

  • »Micha2954« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 18. November 2010

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 31. Januar 2019, 15:38

Naja meine Erfahrung ist eher, je länger ne Partie Anno seit 1503 dauert umso mehr Geld scheffelst du. Kann mir kaum vorstellen, dass Anno 1800 hier ne Ausnahme bildet. Zumal die langzeitmotivation quasi nicht vorhanden ist, weil die Ki zu keinem Zeitpunkt einen fordert... Wie denn auch ? Krieg erklären 2 Schiffe vor deren Hafen stellen und fertig... Die kommen da nie wieder von ihrer Insel.... Funktioniert tatsächlich, probiert es ruhig aus....
  Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :thumbup:

drkohler

Master of Editor

Beiträge: 1 532

Registrierungsdatum: 18. Juni 2003

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 31. Januar 2019, 22:04

Hallo zusammen,

abwarten würde ich sagen. Das ist nur eine Beta. Ich schätze mal, das nicht alles an möglichkeiten aktiviert sind, die das Spiel an sich schwerer machen könnten.
Das Pendel ist wohl in dieser Beta etwas zu stark in die andere Richtung gedreht worden. In der Alpha war es extrem mühsam, auf eine positive Bilanz zu kommen (Tricksereien ausgenommen). So scheint es jetzt geradezu zu einfach zu sein. Aber ich finde, es findet schon jetzt sehr viel gleichzeitig statt, und ich daddle bloss so vor mich hin z.Zt.

Picklock

Schatzjäger

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 7. Februar 2006

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 31. Januar 2019, 22:08

Der Engpass werden spätestens ab dem Midgame die Einflusspunkte werden. Da hilft dann auch die beste Bilanz nicht mehr weiter.

Ich finde es ist ein noGo das besiedeln weiterer Inseln von einem System wie den Einflusspunkten abhängig zu machen. Und auch für weitere Dinge benötigt man dann Einflusspunkte (z. B. Tradeunion, Zoo, Museum, Schiffe, etc.)

selinia86

Ausguck

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 12. März 2008

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 31. Januar 2019, 22:13

Hier mal zur Info mein System, auf dem es entgegen dem Technical Test diesmal performancetechnisch absolut rund läuft bis jetzt:
Intel Core i7-7700HQ CPU @ 2.80GhZ
Nvidia GeForce GTX 1050 Ti 4GB
16GB RAM
Keine Ahnung, ob sonst noch irgendwas relevant ist. Bin da nicht so der Spezialist. :whistling:
  "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
" (Albert Einstein)

Micha2954

Ausguck

  • »Micha2954« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 18. November 2010

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 31. Januar 2019, 22:46

Also ich selbst hab so ab 1000 Einwohner keine Chance auf 60 FPS....
Egal in welchen Einstellungen....

Kumpel von mir hat nen I7 8700K auf 5,2 Ghz getaktet, ne 2080ti und 32Gb DDR 4 Ram auf 4000Mhz. Selbst er dropt mittlerweile auf unter 60.... Also Anno 1800 ist tatsächlich die erwartete technische Katastrophe.....
  Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :thumbup:

kOOl_dEE

Insel-Eroberer

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 27. August 2009

  • Nachricht senden

34

Freitag, 1. Februar 2019, 00:24

Technische Katastrophe? Erwartet? Es ist eine Beta. Mal gegoogelt, was das bedeutet?
Ein ähnlicher Motor steckte ja auch in 2205 und das lief selbst auf Mittelklasse-Hardware sehr gut. Insofern kann man sich über diesen Punkt erst später unterhalten, wenn das Teil verkauft wird.

Micha2954

Ausguck

  • »Micha2954« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 18. November 2010

  • Nachricht senden

35

Freitag, 1. Februar 2019, 01:16

Mal gegoogelt was das bedeutet ??? Dein ernst ?
Um es gleich mal vorweg zu sagen Anno 2205 lief auch nicht wirklich rund.
Wenn keine Performance vorhanden ist, dann kann man ein Spiel nicht als gut laufend bezeichnen. Ich rede hier nicht mal von Bugs, Abstürzen oder ähnliches. Sondern von der ganz allgemeinen Performance und die werden sie in 2 Monaten nicht mehr auf die Kette bekommen. Garantiert nicht.... Dafür hab ich viel zu viel im Gamingsektor erlebt. Natürlich wird die VV besser laufen als die Beta jetzt. Keine Frage. Aber es ist jetzt schon zu 100% sicher, dass wir kein Performance Monster haben werden. In der Berechnung der Welt läuft grundlegend was falsch und ja ich hab ein bisschen Ahnung von der Materie (bin selber Programmierer). Was jetzt noch bis zur VV passiert ist, dass Bugs und Absturzursachen behoben werden, hier und da an der Grafik geschraubt wird usw... Ich hab ja schon mal angesprochen das manche Grafiken extrem Performance kosten, aber keine Optik bieten. Das ist für so einen Entwicklungsstand normal.
Wenn jetzt allerdings (und ich nehme jetzt bewusst mal ein High End PC als Referenz um jegliche Aussagen wie "Ja dein Rechner ist halt zu schwach" aus dem Weg zu gehen) die CPU nicht mal auf 30 % (egal welcher Kern) läuft und die Grafikkarte nicht mal annähernd auf 100%, dann läuft irgendwas in der Engine gewaltig schief.
Denn (und jetzt kommt der Kasus Knaktus) in gut programmierten Spielen (jetzt mal von Multicore Unterstützung abgesehen) kannst du IMMER nachvollziehen warum die Framerate einbricht. Das ist im Fall der Beta von Anno 1800 aber niemals der Fall.
Und ich bezweifel sehr stark, dass man das Problem in 2 Monaten in den Griff bekommt.

Der besagte High End PC ist übrigens der von mir o.g.
Anno macht mir im jetzigen Zustand eher den Eindruck einer Alpha als einer Beta. Aus rein technischer Sicht zumindest.
Wäre Anno noch in einer Alpha dann hätte ich nichts gesagt, wirklich nicht. Aber zu erwarten, dass sich die Engine in einer Beta bis zum VV innerhalb von 2 Monaten (ich sag sogar eher 1 Monat, weil das Spiel ja irgendwann Gold geht und damit gepresst werden muss) so derartig verändert, dass die Performance plötzlich annehmbar ist, ist einfach nur Naiv... Ohne da jetzt jemanden zu Nahe treten zu wollen.

Ja der technische Zustand wird sich bis zur VV sicher verbessern, aber längst nicht so, dass du mit einem 3000€ PC deine Hardware richtig befeuern kannst. Von schwächeren Systemen will ich gar nicht erst anfangen....

Und die Leute, die schreiben "ja bei mir läuft es absolut flüssig und rund"... Kleiner Tipp alles unter 60 FPS ist nicht mehr flüssig. Zwar lässt sich Anno damit noch gut spielen (mit Sicherheit sogar) Aber das ist nicht flüssig.

Und ich weigere mich Leuten zu glauben die hier von ner 1050Ti reden und auf auf Very High 60 FPS kriegen wollen, wenn du das nicht mal mit ner 2080 hinbekommst. Gut vielleicht auf nem Monitor mit ner Auflösung von 1024x768.... Aber sicher nicht in 1650x1050 oder 1920x1080 (was immernoch Standard ist) von höheren Auflösungen mal ganz zu schweigen.
  Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :thumbup:

36

Freitag, 1. Februar 2019, 01:36

Joa, wie erwartet läuft Anno 1800 verdammt schlecht, auch mit High-End Hardware. Auch kein Wunder, mit dem verwendeten Kopierschutz Denuvo.
Habe es ja glücklicherweise nicht vorbestellt, wer ein Jahr warten kann, wird dann auch die bugfreie Version für 5 bis 10 Euro im Sale kriegen. Und Denuvo ist bis dahin auch rausgepatcht. Und wie immer gilt: Wer vorbestellt ist selbst schuld.
  Herausforderung gesucht?
Meine Welt Szenarien! Downloadbar im Annopool!

Micha2954

Ausguck

  • »Micha2954« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 18. November 2010

  • Nachricht senden

37

Freitag, 1. Februar 2019, 01:44

Denuvo ? Hmm das könnte tatsächlich eine Erklärung sein. Wobei ich mich schon Frage ob BB schon in der Beta darauf zurück greift. Bin jetzt schon gespannt auf die Techniktests mit Raubkopien.

ABER!!!!! Denuvo könnte eine Erklärung sein, muss es aber nicht. Gibt genug Beispiele wo Denuvo keinen wirklich spürbaren Einfluss hat. Aber auch genug Beispiele wo Denuvo teilweise über 30 % an Performance kostet....
  Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :thumbup:

Raymond XX

Boardsmutje

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

38

Freitag, 1. Februar 2019, 06:55

Gebranntes Kind scheut das Feuer.

Samuel, ich habe keinerlei Probleme mit der Performance des Spiels auf meinem Rechner. Keine Ahnung was du da machst, aber irgendwas läuft da schief.
Vielleicht liegt es daran, das ich nicht im System rumfummel um es "zu verbessern", auch sind bei mir keine Bauteile ausserhalb der Spezifikationen übertaktet. Anno mag keine übertakteten CPU´s. Warum auch immer.
Ich Windows und die benötigten Programme einfach installiert und gut......

Bei mir läuft Anno 1800 Beta mit 60 Hertz auf dem Bildschirm. Allein schon weil mein Monitor keine 144 Hz kann. Stört mich nicht, und will ich auch nicht haben. Mein Monitor ist Neu und für mich gut.
Vielleicht solltet ihr Eure Ansprüche an die Grafiken und der Technik im allgemeinen etwas herunterschrauben.
Mir ist es auch Wurscht, ob der Kopierschutz Denuvo oder "Schlag mich tot" heisst. Ich habe nicht vor zu Bescheissen, oder Kopien von dem Spiel zu erstellen, die ich dann günstig unters Volk bringen könnte. Das überlasse ich anderen.

Achja, es ist Nur eine Beta Version, also kann es schon mal vorkommen das es noch nicht rund läuft. Wenn es aber bei der breiten Masse gut läuft und bei einigen nicht, dann sollte man schauen, ob es nicht am eigenen Rechner liegt, oder dem der davor sitzt.

Und nicht immer gleich Vorverurteilen, gell Samuel. So hast du nämlich deine Meinung schon fest gemacht und gibst dem Spiel nicht den Hauch um sich zu beweisen. Sorry, aber diese Engstirnigkeit kann und will ich nicht nachvollziehen.


"Und ich weigere mich Leuten zu glauben die hier von ner 1050Ti reden und auf auf Very High 60 FPS kriegen wollen, wenn du das nicht mal mit ner 2080 hinbekommst. Gut vielleicht auf nem Monitor mit ner Auflösung von 1024x768.... Aber sicher nicht in 1650x1050 oder 1920x1080 (was immernoch Standard ist) von höheren Auflösungen mal ganz zu schweigen. " <-- von Micha2954

Kann es sein, das deine Grafikkarte defekt ist? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das eine GTX 2080 das nicht gebacken kriegt.
Selbst meine AMD Radeon RX 580 mit 8 GB schafft das undd das durchgängig. Ich muss dazu aber auch schreiben, das ich die Hz mit FreeSync begrenzt habe auf 60 Hz.
Das würde mir zu Denken geben.
Vielleicht ist bei dir da was verstellt in den Einstellungen. Und komm mir nicht, ich hab Ahnung mir passiert das nicht. Gerade bei den Experten passieren die meisten Flüchtigkeitsfehler. Sieht man immer wieder in allen Bereichen des Lebens.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

39

Freitag, 1. Februar 2019, 15:01

Denuvo ? Hmm das könnte tatsächlich eine Erklärung sein. Wobei ich mich schon Frage ob BB schon in der Beta darauf zurück greift. Bin jetzt schon gespannt auf die Techniktests mit Raubkopien.

ABER!!!!! Denuvo könnte eine Erklärung sein, muss es aber nicht. Gibt genug Beispiele wo Denuvo keinen wirklich spürbaren Einfluss hat. Aber auch genug Beispiele wo Denuvo teilweise über 30 % an Performance kostet....


Joa, Denuvo begrenzt auf jeden Fall die Performance im Lategame. Ist mir auch schon aufgefallen, das die CPU ihre Leistung später nicht wirklich auf die Straße bringen kann, ein typisches Anzeichen für Denuvo CPU-Limitierung. Ist deshalb sehr wahrscheinlich, dass es auch in der Beta verwendet wird.

Im Übrigen sind Techniktests mit Raubkopien sinnlos, da Denuvo bei Raubkopien nur vorgegaukelt wird, das es eine legale Kopie wäre, die CPU-belastenden Abfragen finden dennoch statt. Der einzige Anhaltspunkt sind Tests von Spielen, bei denen Denuvo nachher vom Entwickler rausgepatcht wurde und da sieht man schon große Unterschiede in der Performance. Crashes unter DirectX12 sind wohl auch darauf zurückzuführen.
  Herausforderung gesucht?
Meine Welt Szenarien! Downloadbar im Annopool!

Micha2954

Ausguck

  • »Micha2954« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 18. November 2010

  • Nachricht senden

40

Freitag, 1. Februar 2019, 15:50

Raymond. Nein kann nicht sein.. Battlefield 5 läuft in ultra Details mit 144fps ohne auch nur einmal zu zucken....
Und btw das Problem ist nicht die Grafikkarte, denn sie ist nicht der Flaschenhals. Ganz einfach...

Ich hab jetzt mit 6 Kollegen gestern und heute Anno gezockt alle auf unterschiedlichen Systemen von mittelklasse bis high end und zwar richtig high end.... KEINER hatte auch nur ne halbwegs annehmbare Performance. Bei jedem war nach spätestens 3000 Einwohner schluss mit 60 Fps und das ist einfach nur schlecht. Und ich sage jetzt einfach mal, dass trifft auf 100% der Spieler zu. Die die sagen es läuft flüssig.... Tja für die sind halt 30-50fps flüssig.... Für richtige Gamer aber nicht... Ganz einfach.
  Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seit dem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also wenn sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiter wissen, suchen sie doch das A-Team. :thumbup: