Sie sind nicht angemeldet.

Green-Sky

Frisch Angeheuert

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. Juni 2018, 17:39

Dein Hilferuf wurde gehört! :D

Hallo Roy Bär.

Lustigerweise habe ich vor mittlerweile einem Jahr ein ähnliches Projekt begonnen, aber nie vollendet. In den 2 Wochen, in den ich dran gearbeitet habe bin ich auch bis zu einem "Savegame Viewer" gekommen. Er hat ein paar fehler und nicht so viele features wie deiner :rolleyes: . Zudem hab ich nich so viele tools gemacht. Allerdings hab ich einen gröstenteils vollständigen *.cod-dateien parser geschrieben den ich neuschreiben und zusteuern werde.

Abgesehn davon werde ich ein paar issues und pullrequests machen um das Projekt ein wenig aufzuräumen. :up:


Gruß Green
 
Anno 1602 <3

Roy Bär

Leichtmatrose

  • »Roy Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 1. Januar 2018

  • Nachricht senden

22

Samstag, 23. Juni 2018, 21:49

Dein Hilferuf wurde gehört! :D

:jaaaaa:
Tja, Anno 1602 scheint allmählich in das Alter zu kommen, wo es „retro“ wird und alle es nachbauen wollen.
Seit einem viertel Jahr gibt es auch noch https://github.com/cmfcmf/Anno2018 .
Dann sind wir jetzt schon drei Leute, die für so ein Projekt keine Zeit haben! Das macht dann dreimal so viel Zeit für das Projekt, oder wie lief das? :lol:
 
mdcii-engine
-- Plattformunabhängiger Nachbau der Grafikengine von Anno 1602 (WIP)

Green-Sky

Frisch Angeheuert

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 20. Juni 2018

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:24

github org?


Seit einem viertel Jahr gibt es auch noch https://github.com/cmfcmf/Anno2018 .
Dann sind wir jetzt schon drei Leute, die für so ein Projekt keine Zeit haben! Das macht dann dreimal so viel Zeit für das Projekt, oder wie lief das?


naja :D
Ich hab mir mal sein Projekt angesehn und von seiner Roadmap geschlossen, dass er nicht viel weiter ist :rolleyes: .
Und ich bin mir nicht so sicher ob Godot nicht overkill ist.
Ich wäre auf jeden Fall dafür auf Github eine Organisation zu gründen und dort dann versuchen möglichst viel code sharing zu machen um uns und poteziellen weiteren Entwicklern das Leben zu erleichtern. :up:
 
Anno 1602 <3

Sir_Edmar

Frisch Angeheuert

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

  • Nachricht senden

24

Freitag, 5. Juli 2019, 11:22

Nochmal gehoert

Dein Hilferuf wurde auch bei mir gehoert. Ich schaue, mir mal dein Projekt an und versuch je nach Zeit hier und da zu unterstuetzen.

Sir_Edmar

Frisch Angeheuert

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 8. April 2020, 10:52

Hi!


Ich hab in letzter Zeit etwas Freiraum gehabt weiter zu machen.
Nach dem COD/DAT-Dateien-Parser, der aktuell noch alle notwendigen Szenarien abdeckt, befinde ich mich gerade dabei ein GUI-Framework einzubauen um Buttons, Labels, etc. zu unterstuetzen.
Es werden nunmehr keine grafiken.txt oder aehnliche Dateien benutzt, sondern (abgesehen von der Farbpalette, die ist noch hardcoded im Code) die Original COD und DAT Files.


Ich habe nun vor erstmal das Menuesystem zu bauen um das GUI-Framework (nanogui-sdl) entsprechend um die fehlenden Teile erweitern, die dann im InGame benutzt werden koennen.


Hier ein kurzes Video, was den aktuellen Stand zeigt: https://www.youtube.com/watch?v=tNXJ-rzt-E0


Wen es interessiert, ist hier mein Fork auf github: https://github.com/siredmar/mdcii-engine

millimarg

Freibeuter

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 10. Juli 2013

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 9. April 2020, 20:32

Schön, dass das Projekt noch weiterlebt! :up:

Sir_Edmar

Frisch Angeheuert

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 16. April 2020, 14:28

Hi!


ich habe jetzt etwas am Menuesystem weiter gebaut. Mit nanogui-sdl bin ich sehr zufrieden. Es laesst sich sehr schoen erweitern.
Mein aktueller stand kann jetzt etwas zum Einzelspielermenue navigieren und die Spielstaende laden.

Hier eine kleine Demo des Ganzen: https://youtu.be/1Nw7DcvG0gk

Nachdem das jetzt erstmal so weit ist, werde ich in den naechsten Schritten das Ganze vermutlich noch etwas verschoenern und optimieren und im Anschluss einbauen, um mit anderen Aufloesungen klar zu kommen. Roy Bär hat das in die Grafikengine von mdcii ja bereits super eingebaut.

Sir_Edmar

Frisch Angeheuert

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 10. Mai 2013

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 12. Mai 2020, 09:33

Demo #3

Hi!


Es ging etwas weiter. Ich habe begonnen mich noch intensiever mit den Dateiformaten der Savegames und Scenarios zu beschaeftigen. Darin enthalten sind etliche sog. "Chunks", die es zu entschluesseln gilt.
Dabei habe ich bereits erfolgreich einige dieser Chunks mithilfe des wenigen Orginal Spielcodes (zu finden auf Github bei Sir Henrys SzenExplorer), 1602Edit und einem Hex Editor entschluesseln koennen.
Dabei habe ich verstanden, wie Szenarien funktionieren und wie die Inseln dabei zufaellig platziert werden. Der aktuelle Schritt ist also das auslesen des Chunks SZENE (erledigt) und das erzeugen der zufaelligen Daten der Inseln (todo).

Zudem bin ich gerade dabei dem Repository etwas Qualitaet zu verpassen mit automatischen Code Reviews. Ein weiterer grosser Schritt waere das Loswerden jeglicher Altlasten wie z.B. etliche build warnings, Uebersetzen des Quellcodes nach englisch und der Einbau meiner geparsten Chunks.

Es wurde also viel unter der Haube geschraubt. Aktuell zu sehen ist, dass das Laden von Szenarien rudimentaer unterstuetzt wird. Die zufaellig platzierten Inseln fehlen, wie oben ja schon erwaehnt, hierbei allerdings noch. Das kommt als naechster Schritt.
Es fehlt dann noch ein Mission Menue, das fuer Kampagnen genutzt wird und die Kategorisierung in der Szenarienliste.

https://youtu.be/62hx9XS99T0