Sie sind nicht angemeldet.

W-O-D

Team AnnoZone

  • »W-O-D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 838

Registrierungsdatum: 3. Februar 2003

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. August 2017, 09:30

Anno macht Dampf im Industriezeitalter

Hallo Community, Hallo User der Annozone, Annothek, und Besucher

Mit Stolz und Freude können wir euch heute nun exklusiv etwas verraten, das fast 1 Monat im tiefstem Inneren einiger User/Spieler vergraben war.

Anno 1800 spielt im Zeitalter der Industrialisierung, welches gegen Ende 2018 erscheinen soll!

Als besonderes Schmankerl dürfen wir euch ca. 5 Minuten Gameplay einer frühen Pre Alpha Version zeigen, das allerdings nicht an einem Stück ist und aufgelockert wird mit den Infos aus den Foren, dieses Video findet ihr am Ende des Beitrages.

Aber von Anfang an
Im Juli traf sich eine sehr kleine "Handverlesene" Gruppe von Anno Spielern, die schon sehr lange mit der Marke Anno verbunden sind, und großes Vertrauen bei BB besitzen, Namen spielen hier keine Rolle, außer derjenige outet sich hier selber, im Studio Mainz. Als Einladung war nur bekannt "Anno-Community-Event", nach der Unterzeichnung einer NDA, ohne die kam man erst gar nicht an der Pforte vorbei, ging es in die heiligen Hallen. Ab diesem Punkt war uns allen klar was kommen würde. Ein neues Anno, aber so früh, und dann schon Fans eingeladen? Was war da los ?



Wir sollten es als erste erfahren
Die Runde würde eröffnet mit Feedback zur Serie z.B. zu Anno 2205, es wurde wie man so schön sagt Tacheles geredet, mit dabei war auch Creative Director Dirk Riegert, es war eine interessante Gesprächsrunde.

Nach dieser Runde wurde uns dann erklärt das wir 10 Personen Weltweit die ersten sind denen das neue Anno gezeigt wird, es wurde aber auch klar betont das es sich um eine Alpha handelt, was eigentlich auch logisch war. Nun ging es aber ans Eingemachte, es wurden Bilder, Trailer, Konzepte und Ideen gezeigt und direkt diskutiert und Überlegungen angestellt ob oder ob nicht, wäre es anders besser, was sagen wir als Spieler dazu.

Es wurde all das wahr was BB schon lange versprochen hatte, die Mitarbeit / Zusammenarbeit mit der Fanbase, und das waren wir, die wir dort versammelt waren, und das machte uns ein wenig Stolz.
Was wir zu sehen bekamen war schon sehr überraschend, und vieles "alte" aus Anno fand wieder zurück ins Spiel. Im Grunde kann man sagen aus allen Annos wurden die Highlights des Spieles in ein neues gepackt, und das sah echt schon Hammer aus zu dem Zeitpunkt. Das wir keine Details verraten dürfen sollte klar sein, und das wird auch keiner der 10 Personen machen, denn uns liegt sehr viel am Vertrauen mit BB / Ubi für die Zukunft.

Grundpfeiler

eine Story-basierte Kampagne
einen Sandbox-Modus
klassischen Anno-Multiplayer

Features

zufällig generierte Karten
Diplomatie-System
KI-Charaktere die in der Welt mit dir ihre eigenen Inseln bebauen (Handel, Diplomatie, Krieg)
klassische Handelsrouten
Güter sind wieder echt in der Welt vorhanden
Marktkarren, Warenhäuser, Kontore und Marktplätze sind wieder fester Bestandteil



2 Features aus dem Spiel als Beispiel

- Zoo:
Der Zoo ist zu beginn Recht öde und leer (Schafe Schweine) nach und nach haben wir ihn gefüllt mit neuen Tieren(weißer Tiger, Elefant und Papagei) dies lockt Besucher an, dazu später mehr.

- Arbeiteraufstand:
Ja es gibt sie wieder, die Aufstände in den ärmeren Teilen fing es an, Barrikaden auf der Straße, dann Banner und Rädelsführer die Reden halten, im Laufe der Zeit hat er sich auf die ganze Stadt gelegt Möbel fliegen durch Fenster auf die Straße, wütender Mob zieht durch die Stadt. Wir haben unsere Polizei zu Hilfe gerufen nur Leider haben die Arbeiter gewonnen. Das Spiel lässt dem Spieler hier viele Möglichkeiten auf diese Situation zu reagieren, aber es wird immer eine Gegenreaktion erfolgen.


Als weiteren Punkt wurde dann das neue "Anno Union" erläutert dazu hat Ubisoft Blue Byte Mainz hat jetzt mit Bastian Thun einen eigenen Community Developer, der nur für die Anno-Serie zuständig ist, eingesetzt. Im Grunde eine Art Blog vom Entwickler an die Community und hier dürfen wir 10 uns wieder rum als "Founder / Gründer" bezeichnen, eine schöne Geste von BB und dies Danken wir natürlich durch unsere Verschwiegenheit.
Der erste Tag war schon eine Flut von Informationen, aber der zweite sollte noch besser werden, denn hier hat BB nun alle Regeln gebrochen, und uns exklusiv vor Presse etc. eine frühe Alpha des Spieles gezeigt, aber nicht nur das, wir durften für ca. 3 Stunden diese Version selber spielen!

Der Hintergrund dieses frühen Tests war zu erfahren, ist es ein Anno? Erkennen wir das "alte" Anno wieder, aber auch um schon erste Rückmeldungen zu bekommen über das gezeigte und das was neu sein wird. Die ca. 3 Stunden waren, wie ihr euch denken könnt, viel zu schnell vorbei, aber der Eindruck den das Spiel hinterlassen hat war mächtig, und hat bei allen unterschiedliche Eindrücke hinterlassen.

In einer Diskussionsrunde wurden danach viele Aspekte beleuchtet, beraten oder diskutiert. Hier kommt nun auch "Anno Union" ins Spiel, denn ab der heutigen Gamescom geht die Seite online, und dort werdet ihr ab und an Infos zum Spiel bekommen, in Kommentaren auch aktiv mitarbeiten können. Wir hätten hier den Wunsch an euch, lasst Beleidigungen, Hass Kommentare oder ähnliches dort wo ihr wollt, aber nicht in diesem "Blog", denn das hat das Spiel nicht verdient, das können wir euch glaube schon versprechen. Es bringt auch nichts dort unzählig viele Ideen etc. zu posten, denn Anno 1800 steht im Grundkonzept, und wenn überhaupt käme so etwas erst zu einem DLC, oder Addon in Frage, beschränkt euch also auf das was ihr erfahrt, und sammelt diese Ideen für später. Ihr habt es in der Hand.

:hinweis: Hier geht es zum Ankündigungstrailer

Abschließend möchten wir noch sagen
Danke an BB/Ubi, die einem kleinen Häuflein von Spielern dieses Vertrauen geschenkt hat, Danke für diese 2 tollen Tage, und so ihr wollt, gerne auch weitere. Das Potenzial für einen neuen Hit ist vorhanden, es liegt in euren Händen das daraus einer wird. Mehr können, und dürfen wir derzeit nicht berichten, seid aber versichert, das bei BB-Mainz alle dran arbeiten, das Anno wieder zu alter Größe findet.Gruß ans ganze Team dort, ihr seid auf einem guten Weg.

Nun seid ihr an der Reihe was sagt ihr dazu?
Lasst eurer Meinung freien Lauf, aber bleibt sachlich und seht von Beleidigungen etc. ab, denn das wird nicht toleriert, klar es können auch mal harsche Worte fallen, aber auch das geht mit Anstand.


:hinweis: Hier gehts zu den Beiträgen