Sie sind nicht angemeldet.

ronny22

Frisch Angeheuert

  • »ronny22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 26. April 2016

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. April 2016, 12:10

was ist eigentlich das Ziel?

Hallo Leute,

ich hoffe mich mit dieser Frage nicht in die Nesseln zu setzen - aber bitte WAS IST EIGENTLICH DAS ZIEL von Anno 2205?

Ich bin mittlerweilen auf Stufe 99 und hab sämtliche Zonen (3x Arktis, 3x gemäßigte Zone, 3x Mond) eingenommen und auch deren Hauptziele erfüllt.... kommt da noch was oder geht es dann einfach nur mehr darum, noch mehr Einwohner zu erringen?

Grüße,
ronny22

2

Dienstag, 26. April 2016, 14:47

Das Ziel ist das selbe wie in jedem anderem Anno davor, verstehe die Frage irgendwie nicht?

ronny22

Frisch Angeheuert

  • »ronny22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 26. April 2016

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. April 2016, 15:03

also in jedem anderen Anno zuvor hatte man Aufträge und wenn diese erledigt waren, gab es auch einen Schluß.
Daher meine einfache Frage....

4

Dienstag, 26. April 2016, 16:08

und was soll hier nun anders sein?

Sorry aber irgendwie stehe auf dem Schlauch.

Admiral Drake

Schatzjäger

Beiträge: 1 935

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. April 2016, 16:53

Ich glaube, er meint die Kampagne oder bestimmte Szenarien mit Siegbedingungen.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

ronny22

Frisch Angeheuert

  • »ronny22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 26. April 2016

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. April 2016, 17:07

genau das mein ich.
Es gibt irgendwie kein - super du hast alles besiedelt und alle Aufträge erledigt - schön gemacht - Ende - geschafft - du kannst ein neues Spiel anfangen.
Oder bin ich eventuell noch nicht soweit...?

Dickerbaer

Administrator

Beiträge: 4 281

Registrierungsdatum: 1. Mai 2004

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. April 2016, 20:02

Die Endlosspiele kann man damit vergleichen auf der Toilette zu sitzen und einen Haufen zu machen. Anfangs geht es leicht los, danach muss man schon etwas Druck machen, manchmal drückt es dann schon richtig und schmerzt, aber wenn man es geschafft hat, kann man sich erleichtert das Ergebnis ansehen. Wesentlich mehr kommt dann nicht und man kann über Screenshots der Menschheit von seinem Erfolg berichten oder halt größere Ergebnisse anderer User bestaunen und beim nächsten Mal versuchen dies auch zu erreichen. :hauwech:
  Höflichkeit ist die höchste Form der Verachtung!

8

Dienstag, 26. April 2016, 20:10

:) das ist ja mal ein geiler Vergleich, trifft aber auch auf alle Annos zu.

Kruthi

SeeBär

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 5. März 2008

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. April 2016, 20:16

:) das ist ja mal ein geiler Vergleich, trifft aber auch auf alle Annos zu.


nur das man manchmal ne dicke Wurst rausdrückt und manchmal ist es einfach nur Dünnschiss... :hey:

Kateker

Schatzjäger

Beiträge: 1 169

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2006

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. April 2016, 20:19

Ääähmm... ihr drei....
was habt ihr denn getrunken? :kopfnuss:

Raymond XX

Meereskenner

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 26. April 2016, 20:25

Irgendwie gibt es bei Anno 2205 kein "Ende". Ich hab auch schon alles geschafft, hatte etwas über 300k Einwohner und nur Stufe 62.
Ab da wurde es langweilig, weil keine Herausforderung kam.
Also Neues Spiel anfangen. Und noch eins und noch eins........
Nun, jetzt hab ich Anno 2205 x mal angefangen und bin nicht mehr soweit gekommen, weil ich keine Lust mehr habe.
Liegt aber auch zum Teil an meinen unmöglichen Arbeitszeiten.......
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 / AddOn; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 - Die Tiefsee / Anno 2205 - Anno 2205 KE :hauwech:

ronny22

Frisch Angeheuert

  • »ronny22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 26. April 2016

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. April 2016, 08:58

ok danke - also Zusammenfassung:
es gibt keinen Abspann oder ein "Ende" obwohl man alle gesetzen Ziele erfüllt hat.

13

Mittwoch, 27. April 2016, 09:26

Das gabs im Endlosspiel in anderen Annos aber auch nicht?

Es ist eben ein neues anderes Anno.....man sollte Tote endlich mal Ruhen lassen und den Blick auf neues legen.

ronny22

Frisch Angeheuert

  • »ronny22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 26. April 2016

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. April 2016, 09:49

Es ist eben ein neues anderes Anno.....man sollte Tote endlich mal Ruhen lassen und den Blick auf neues legen.
versteh ich schon - aber trotzdem gefiel mir hierbei das Prinzip vom 1404 bzw. 1701 wesentlich besser. :pirat:

Leider werde ich von Ubisoft nicht gefragt, sonst hätte ich schon lange den Wilden Westen als Anno vorgeschlagen :)
Als 1. mit einem Wagen durch die Landschaft ziehen, ein geeignetes Plätzchen finden und dort mit einer Farm beginnen und dann zu einer Großstadt ala San Francisco ausbauen...

nolimit500

Frisch Angeheuert

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 28. April 2016

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. April 2016, 19:34

Was ist das Ziel ?

Da Anno 2205 sich ständig weiterentwickelt wird es letztendlich kein Ziel geben.

Edit by W-O-D: keine Testinhalte, siehe NDA

babel

Freibeuter

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 6. April 2009

  • Nachricht senden

16

Freitag, 24. Juni 2016, 13:39

Die Endlosspiele kann man damit vergleichen auf der Toilette zu sitzen und einen Haufen zu machen.
Aber kann man dieses Anno auf Toilette spielen =) , habe noch keinen ensprechenden Hinweis gefunden. :)

AnnoZek

Is Seefest

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 3. April 2010

  • Nachricht senden

17

Freitag, 24. Juni 2016, 17:24

In Anno 1404 und 2070 konnte man bei jedem Endlosspiel selbstgewählte Ziele einstellen (erreiche xxxx Bewohner, letzter Überlebender etc). Bei Erreichen dieser Ziele gabs dann eine Meldung: "Aufhören oder Weiterspielen".
Das gibts halt nicht mehr.

babel

Freibeuter

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 6. April 2009

  • Nachricht senden

18

Samstag, 25. Juni 2016, 04:36

Wie Du richtig schreibst, konnte man sich Ziele setzen, musste man aber nicht.

Dann setze dir doch in diesem Anno eigene private Ziele, Firmenlevel 150, 2 Mio EW, 50 x Apfelsaft Ueberschuss und wenn Du das hast, goennst Du dir ein kuehles Bier als Belohnung.

19

Samstag, 25. Juni 2016, 20:00

Wie Du richtig schreibst, konnte man sich Ziele setzen, musste man aber nicht.

Dann setze dir doch in diesem Anno eigene private Ziele, Firmenlevel 150, 2 Mio EW, 50 x Apfelsaft Ueberschuss und wenn Du das hast, goennst Du dir ein kuehles Bier als Belohnung.

Dem ist nichts hinzuzufügen.

babel

Freibeuter

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 6. April 2009

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 26. Juni 2016, 04:11

In Anno 1404 und 2070 konnte man bei jedem Endlosspiel selbstgewählte Ziele einstellen (erreiche xxxx Bewohner, letzter Überlebender etc). Bei Erreichen dieser Ziele gabs dann eine Meldung: "Aufhören oder Weiterspielen".
Das gibts halt nicht mehr.
Mir ist aber auch klar, was Du eigentlich meinst. Hat man sich frueher Ziele gesetzt, kam ploetzlich im Spiel die Mittelung "gewonnen"
wenn man selbst gar nicht daran gedacht hat. Das hat einen doch gefreut und dieser persoenliche Tatsch fehlt jetzt eben. Wie schrieb jemand zum neuen Spiel, -zu glatt, zu perfekt, zu unpersoenlich-.