Sie sind nicht angemeldet.

Klabautermann

Team AnnoZone

  • »Klabautermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 21. Juli 2003

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. November 2012, 18:24

Überraschung bei Anno-Online

Ahoi Ihr Landratten, unser bordeigener Scout kam eben völlig aufgelöst ins Kontor gerannt,
in der Hand die neuesten Nachrichten aus der Anno-Online-Welt.
Schon bald sollen sich die Spieler in Gilden zusammenschließen können, damit in Auftrag gegebene Großbauten schneller hochgezimmert werden können. Leider hat der Architekt die Baupläne verschludert, so daß wir euch leider keine Bilder liefern können.
Wenn man denn Freunde hat, die idealerweise noch einen gut gefüllten Taler-Beutel mit sich tragen, helfen sicher gern, denn Baumaterial wird schnell knapp werden.
Vielleicht reicht ja auch schon ein Besuch der Freunde auf dem eigenen Eiland, vorrausgesetzt ihr könnt sie auch bewirten.
Gehandelt werden soll wie immer, mit allem was die Lager hergeben. Die Schiffswerften jedoch werden ihre Mühe haben, den Bedarf zu decken.
Außerdem wird vermeldet daß es in Bälde, also sehr Zeitnah, eventuell ja noch in diesem Jahr, für alle losgehen soll.
Gerüchten zufolge wird daraus jedoch nichts werden, denn von einigen Betatestern ist zu hören, daß sie nichtmal ihre Schiffe unterscheiden können,
da deren Kapitäne, so denn einer drauf ist, vergessen haben den Namen an die Bordwand zu pinseln.
Auch gehandelt hat noch keiner dieser Burschen, denn es hat noch niemand weitere Handelspartner entdeckt.

Quelle: ComputerBildSpieleZeitschrift

drahtwurm

Team AnnoZone

Beiträge: 513

Registrierungsdatum: 10. April 2005

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. November 2012, 19:08

Wann kommt Ubi / Bluebyte in der Realität an?

Hallo zusammen,

nach dem Lesen des Artikels über Anno-Online in der ComputerBild-Spiele stellt sich mir als Betatester die Frage: Wann kommt Ubi / Bluebyte in der Realität an?

- Das Balancing findet teilweise noch in Zehnerpotenzen statt.
- Die Schiffe und die Handelsrouten wurden meiner Meinung nach schnell in der Mittagspause zusammengecodet.
- Die Schiffsnummerierung wird alle paar Tage neu verlost.
- Die Lagergröße und die Warenverbräuche wurden wahrscheinlich von den Praktikanten ausgewürfelt.
- Bei der Inselsuche wird man fast täglich schlimmer gegängelt.
- Interaktionen zwischen Mitspielern finden nur in Chat oder TeamSpeak statt.
- Der Handel ist nur als funktionsloser Knopf vorhanden.

Und dann steht 45 Tage vor Weihnachten noch als Erscheinungsdatum das vierte Quartal 2012 dabei!

Am Anfang gab das offene Auftreten einiger BB-Mitarbeiter Grund zu den besten Hoffnungen.
Aber denen wurde inzwischen anscheinend ein Maulkorb verpasst.

Im Rahmen dieser Kritikpunkte konnte ich bisher relativ problemlos spielen. Ich wurde von den meisten großen Bugs verschont. Solange mein Account noch läuft, werde ich diesen Betatest aus Chronistenpflicht weiterführen. Einen Grund, in dieses Spiel auch nach der Beta noch Zeit, geschweige den Geld zu investieren sehe ich bisher aus den oben genannten Gründen nicht. Ich habe aus langjähriger Erfahrung aufgegeben, an eine grundlegende Veränderung zu glauben.

Ich habe ein paar gute Annos auf dem Rechner. Ich muss mich nicht von jedem Programm, das die Silbe „Anno“ im Namen führt, nerven lassen.

Viel Spaß mit dem echten Anno wünscht

Hans der Drahtwurm

Erik

Ausguck

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 6. September 2011

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. November 2012, 19:51

Viel Spaß mit dem echten Anno wünscht


Ich habe Onno Online nie gespielt. Dies unterliegt, wie sämtlicher "free2play" Schund, meinem persönlichen Boykott. :finger: Ich finde es aber schön :thumbsup: dass es erfahrene Annoholiker testen und zu einem recht mageren Ergebnis kommen. Dies habe ich nun schon queer durch einige Foren gelesen. Zum Glück habe auch ich ein paar gute Annos auf dem Rechner welche mich lange beschäftigen, an denen ich Freude habe. :jaaaaa:

JustBob

Insel-Eroberer

Beiträge: 473

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2011

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. November 2012, 19:44

Mich irritiert der Text im Annowiki etwas:

Zitat

Herzlich Willkommen im AnnoWiki, der Informationsquelle für alle Annofans. Hier soll im Laufe der Zeit die größte Wissensdatenbank zu allen sechs Anno-Teilen entstehen.

Anno-Online, der sechste Anno-Teil? :scratch:
Für mich persönlich ist Anno-Online kein eigentlicher Anno-Teil sondern ein Bring-Geld-Online-Ableger. DSO ist für mich auch nicht das achte Siedler sondern eine zusammengeschusterte Geldscheffelmaschinerie.
Aber da wäre wieder die alte Frage, was ist noch/was ist kein Anno?
Wahrscheinlich muss es jeder selber entscheiden.

Und wahrscheinlich denken einige: Wenn Anno 2070 als "richtiges" Anno durchgegangen ist dann kann man Anno-Online auch als "richtiges" Anno sehen.

Admiral Drake

Schatzjäger

Beiträge: 1 939

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. November 2012, 20:06

Ein Wiki ist ein Lexikon, da steht eben drin, was es in der Welt so gibt. Ein Wiki soll weder werben noch werten. Ich finde es richtig, dass es drinsteht - und es gehört sicher in die Anno-Familie, die damit möglicherweise um ein schwarzes Schaf reicher geworden ist ...
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Raymond XX

Meereskenner

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. November 2012, 20:40

Naja, es steht zwar Anno bei Anno 2070 drauf, aber mit dem klassischen Anno hat das aber nichts mehr gemein, vielleicht noch die Steuerung. Aber das war es dann auch schon. Bei jedem Anno gab es einen Editor, bei 2070 wird es den nie im Leben geben, damit Ubi seine geschäftlichen Interessen wahrt (Geld scheffeln). Schade, denn man könnte mehr machen aus dem Zukunfts Anno, was Ubi verhindert.


Ein Wiki ist ein Online Lexikon, wo eigendlich jeder was dazu hereinschreiben kann, wenn er Ahnung von der Materie hat. Ich würde nie etwas ins Wiki schreiben wollen, nicht weil ich was für mich behalten will, dafür is ja noch das Forum, nöö..... Mir fehlt das Wissen :D ;(
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 / AddOn; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 - Die Tiefsee / Anno 2205 - Anno 2205 KE :hauwech:

Soricida

Piratenschreck

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2011

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. November 2012, 01:15

Zitat

... Anno-Online, der sechste Anno-Teil? :scratch: ...
Wenn die AnnoWiki dieses "Anno-Online" unter ANNO "4 1/2" eintragen würde,
dann würde ich mich aber noch mehr wundern!
Egal ob jemand Anno 2070 mag oder nicht, es bleibt ANNO 5.
Und bei Anno-Online ist es dann eigentlich doch auch nicht anders, oder?

Gruß
Soricida
  Ich bin ja nicht neugierig, aber wissen möchte ich es schon!

xonox

Meister der Annorismen

Beiträge: 915

Registrierungsdatum: 17. Juni 2003

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. November 2012, 05:22

Also ich war da auch skeptisch, komme aber beim Nachzählen auch auf 6:

1. Anno 1602

2. Anno 1602 Königsedition

3. Anno 1503

4. Anno 1503 Königsedition

5. Anno der Schlüsselanhänger

6. Anlein-Onno

Okay, hier könnte man einwenden, dass der Schlüsselanhänger und der andere Krimskrams wie das Mauspad, 2070, das Brettspiel oder auch 1701 ja kein richtiges Spiel war. Aber hey, man kann den Schlüsselanhänger öffnen, schließen und hat dann schlagartig keinen Bock mehr drauf. Also das gleiche wie bei Anlein-Onno. Und den Schlüsselanhänger gibt es schon, wer weiß ob Anlein-Onno nicht irgendwann Teil 8 wird?

Aber kommen wir auf das eigentliche Thema zurück:

Überraschung!

Ach ich liebe Überraschungen! Kann sich noch jemand an den Vorbesitzer von Anno erinnern? Den CEO Boiko? Der hat mich damals wirklich überrascht. Der hat zuletzt irgendwas gefaselt wie:

"Fantastillionen-Umsatz- deutlich dreistellige Mitarbeiterzahl... wesentlich internationaler... mit diesem äh... Online-Dingens da!"

Leider hat man seitdem nie wieder was von ihm gehört. Aber zum Glück kam dann ja der neue Anno-Besitzer und der hat zuletzt wieder überrascht und faselte:

"... nur jeder zwanzigste Spieler bezahlt wirklich... der Rest sind Schmarotzerpiraten...wissen wir von Browsergames... ist Zukunft... machen wir mit... mit diesem äh... Online-Dingens da!"



Ja zugegeben. Auf den ersten Blick sieht das ganze ziemlich einfältig aus. Auf den zweiten Blick jedoch, ist es das tatsächlich. Man muss dazu wissen, dass solche hochbezahlten Manager auch nur Menschen sind. Wie Du und ich. Mit nur einem kleinen Unterschied. Die lesen die Interviews im Playboy.

Doch nicht nur das, die glauben auch daran, dass die drallbrüstige brünette Tiffany auf Männer mit BMW-Cabrio steht, und die lasziv verspielte blonde Sandy es liebt, im IT-Seminarraum vom ungepflegten 60- jährigen Manager der Games-Branche höchstselbst mit Schampus übergossen und vernascht zu werden.

Ja sicher, uns wird dabei schlecht. Denen aber nicht. Und das ist der Unterschied.

Bis hierhin kann es einem ja egal sein. Aber leider gibt es da auch noch diese Managerzeitungen. Und die unterscheiden sich nicht vom Playboy. Sie sind so schweineteuer wie ein Playboy, so hochglänzend wie ein Playboy und sie strotzen nur so mit Interviews.

Und alles was in diesen Interviews steht, glauben die Manager wie denen im Playboy: Die Renten sind sicher wie die japanischen Atomkraftwerke, weil ja auch die rassige Ludmilla auf unkompliziert freimütigen Sex mit gleich mehreren Managern in der Luxus-Sauna des 5 Sterne Hotels steht. Logisch. Deutschland braucht Europa, wir profitieren davon! Ähh ja genau. Merkt ja jeder. Sprit, Kartoffeln, Steuern, Heizöl und Strom kostet nur noch die Hälfte! Na gut. Sagen wir gleich viel.

... Nunja, sagen wir doppelt so viel. Aber auf jeden Fall sagen wir Deutschland braucht Europa. Die Manager machen ja sogar Fernsehwerbung dafür. Da muss es ja stimmen. Na gut, seien wir ehrlich, das einzige, was nur noch die Hälfte kostet, ist Ludmilla. Und die hartzt noch heimlich nebenbei. Und auf die hab ich nicht mal Bock. Ich will Anno. Und was bekomme ich?

Anlein-Onno! Das Hirngespinst eines Managers, der glaubt, vor 10 Jahren wäre es ein guter Zeitpunkt gewesen, in Browser-Games zu machen. Aber weil er da noch nicht so klug war, macht er eben heute einen auf WOW. Oder naja, morgen. Auf jeden Fall noch dieses Jahr! Ganz sicher. Und ganz professionell. Wie Ludmilla.

Aber was, wenn es schief läuft? Was, wenn keiner mehr drauf steht, auf dieses überall und jederzeit? Was wird denn dann aus Ludmilla?

Kaptain Ramon

I.A.A.M. / D.E.A.P. Supporter

Beiträge: 1 661

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2007

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. November 2012, 05:30

:up: :jaaaaa: :thumbsup: :rofl: super Text,so muß der Tag beginnen...leider online :rolleyes:

megaguller

Leichtmatrose

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2006

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. November 2012, 08:34

Anno Online Key

Ich würde an dieser Stelle mal ganz vorsichtig nachfragen, ob hier vielleicht irgendjemand einen Key für die closed Beta zu Anno Online hat. Würde mir das schon ganz gerne mal anschauen, um einen Eindruck zu gewinnen, was das im Vergleich zu den anderen 5 Anno Teilen so kann.

Würde mich freuen, wenn das klappt!

Grüße!

Klabautermann

Team AnnoZone

  • »Klabautermann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 21. Juli 2003

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. November 2012, 18:22

Das "Teil" kann derzeit sehr gut Wimmelbilder anzeigen, zB. den weißen Adler auf weißem Grund,
den Ladebalkenstopp nach dem Versuch das Spiel zu starten, oder bei Bedarf auch mal ZoneLocked, was gleichbedeutend ist mit http://www.youtube.com/watch?v=-gu--dQOgzI :D

xonox

Meister der Annorismen

Beiträge: 915

Registrierungsdatum: 17. Juni 2003

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Dezember 2012, 23:03

Beta Key gefällig?

Wer einen Closed Beta Key möchte, bitte beeilen, noch sind 80 zu haben:



http://pressakey.com/game,1136,1684,Give…-vergeben,.html

Der Hausgeist

immer für einen Spuuk zu haben :)

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 30. Juli 2003

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. Dezember 2012, 23:13

Es ist inzwischen garnicht mehr nötig solche Gewinnspielaktionen zu suchen,
denn hinter der Registrierung von AO hat man sowas schon eingebaut,
einfach mailddy eintragen und der Key wird verschickt.
Auch wenn es versteckt ist, hat dies nun den Quasi-Open-Beta Stand erreicht,
es ist damit zu rechnen das es im ersten Quartal offiziell bekanntgegeben wird.
Dabei wird im Moment noch derbe an dem Dingen rumgeschraubt,
leider nicht unbedingt zur Freude der Annofreunde.

14

Sonntag, 23. Dezember 2012, 15:22

Jo bitte haltet euer Weihnachtsgeld zusammen denn ich schätze ab Januar gibt's dann endlich Rubine für Euro, damit man in AO schneller vorrankommt als im Schneckentempo. Ein geschickter Schachzug einige mit Rubinen zu überschütten, der Gedanke wird da wohl sein wenn die erstmal Blut geleckt haben kaufen sie auch ordentlich Rubine für Euros :)

Naja wers braucht...

Ähnliche Themen