Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 7. Februar 2012, 06:22

Windows 8 Erste Screenshots !!!

Windos 8 ! :up: Unglaublich, die heiße Phase für Windows 8 beginnt.

Wer sich schon jetzt ein paar Screens anschauen will:

http://www.chip.de/bildergalerie/Beta-Vo…e_53227036.html

Und eine allgemeine Info zu Windows 8:

http://www.chip.de/artikel/Windows-8-Bet…s_53208177.html

Heretic

Insel-Eroberer

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 21. Juli 2010

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Februar 2012, 14:21

Mhh, also bis jetzt sehe ich keinen Grund wieder Geld für ein neues Os auszugeben. Wenn man im Besitz von Win 7 ist. Für alle anderen. Mhh naja.
Überzeugen tut mich das alles noch nicht so recht.
Gerade was diese dumme sturheit von MS in bezug aufs dieses Smartphone / Tablet ausgerichtete Metro design geht.
Hallo ich habe ein PC o.O ???

mfg Heretic
  "Jede ausreichend fortgeschrittene Technologie
kann man von Magie nicht unterscheiden."

-Arthur C. Clarke

Raymond XX

Meereskenner

Beiträge: 781

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Februar 2012, 18:56

Soweit ich das gelesen hab, kann man aber auch den "ganz normalen" Desktop einstellen.
Aber ein ganz großes Manko ist, das MS auf deinen PC zugreifen kann und Dateien / Programme löschen kann. Da weiß ich aber nicht, ob man das irgendwie Unterbinden kann. Ich warte erstmal ab, vielleicht die Beta/ RC mal anschauen. Aber kaufen werd ich Windows 8 garantiert nicht, hab ja Win 7.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE/ Anno 2205 KE :hauwech:

4

Dienstag, 7. Februar 2012, 20:03

Heretic , das seh ich genauso, überhaupt keine Veränderungen im

Vergleich zu Windows 7 nur ganz minimale Änderungen..

Da hätte ich mir wirklich mehr erhofft.
  MFG annohenni1404

Mitglied IM ICO2 TEAM
-----------------------------------

5

Montag, 13. Februar 2012, 18:26

Mich würden "by the Way" auch noch eure Meinungen zu Windows 8 interessieren.

Ich finde auch diese sogenannte "Kacheloberfläche", wie beim Windows-Phone

nicht sehr ansprechend, das ist meiner Meinung nach nicht Windows typisch :nope:
  MFG annohenni1404

Mitglied IM ICO2 TEAM
-----------------------------------

Raymond XX

Meereskenner

Beiträge: 781

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Februar 2012, 21:16

Später, mit der Serveredition, kommt auch ein neues "Festplattenformat", Name fällt mir grad nicht ein ( alter Name WinFS) und soll auf NTFS aufbauen. Aber ob die das hinkriegen ist fraglich. WinFS kam ja auch nie, ist schliesslich laut Aussage MS gestorben. Das wäre die einzige Neuerung für Windows. Alles andere sehe ich als Upgrade an. Ich hatte die Preview installiert, neben Win7. Von der Oberfläche (Desktop) halte ich überhaupt nix, also gesucht und den Desktop erstmal auf "Normal" gestellt. Da sah es wie jedes andere Windows aus.

Es war schnell installiert und startete schnell, Speicherplatz ungefähr Win7 HP. Prozesse nach der Installation: 44 Laufende. Genausoviele wie bei Win 7 . Also bleib ich bei Win7, zumal Win8 noch mehr nach Hause telefoniert als die vorgänger.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE/ Anno 2205 KE :hauwech:

IceMan

Schatzjäger

Beiträge: 4 979

Registrierungsdatum: 3. November 2007

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Februar 2012, 12:31

@ Raymond XX,
das neue Dateisystem nennt sich ReFS also engl. "Resilient File System" was so viel wie "unverwüstliches, (auch elastisches oder belastbares) Dateisystem" heißt.
Hab mal schnell ein paar Artikel geggogelt.
Golem, PC-Games, Wikipedia.
  Timeo Danaos et dona ferentes.

8

Dienstag, 14. Februar 2012, 17:39

Was an Windows 8 aber sicherlich gut wird, ist die

Windows To Go Funktion, damit kann Windows 8 auf jedem beliebigen PC gebootet werden. :up:

Zitat

Damit erstellen Sie ein voll funktionsfähiges Windows-8-System auf Ihrem USB-Stick
  MFG annohenni1404

Mitglied IM ICO2 TEAM
-----------------------------------

9

Donnerstag, 1. März 2012, 10:32

Windows 8 Steht Zum Download Bereit

Hallo ich habe gute Neuigkeiten für die Leute, die Windows 8

schon vorab als Demo testen wollen. Microsoft bietet derzeit

die Demo an.

Zitat

Windows 8 können Sie ab sofort in der Beta-Version herunterladen. Testen Sie ausführlich das kommende Betriebssystem von Microsoft.


Die 32 Bit Version ist ca.2,5 GB groß und die 64 Bit Version ca. 3,3 GB !

Download 32 Bit: Hier

Download 64 Bit: Hier
  MFG annohenni1404

Mitglied IM ICO2 TEAM
-----------------------------------

IceMan

Schatzjäger

Beiträge: 4 979

Registrierungsdatum: 3. November 2007

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. März 2012, 11:37

RE: Windows 8 Steht Zum Download Bereit

  Timeo Danaos et dona ferentes.

Barbarella

Schatzjäger

Beiträge: 1 359

Registrierungsdatum: 2. Juli 2005

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. März 2012, 14:08

Ich habe Windows 8 installiert, als Client und als Server.

Zum Client:

Die Metro-Oberfläche ist zum :kotz:

So einen Schwachsinn habe ich mir nicht vorstellen können.

Diese Kacheloberfläche ist total unübersichtlich. Ich habe mal spaßeshalber Offic 2010 komplett installiert und dadurch das Sammelsorium auf dem Startbildschirm vervielfacht. Ich stellle mir vor, da installiert jemand noch 10 Programme...

Der berührungssensitive Rand ist die Pest, vor allem wenn man in einer RDP-Session arbeitet. Einfach zu unpräzise. Es ist pure Glückssache, ob das Menü an der Seite herausklappt oder nicht.

Aus sicherheitstechnsicher Sicht ist der Client kreuzgefährlich, zumindest aus Sicht eines Unternehmens. Man kann einen Domain-Account mit einem Live-Account bei Microsoft verknüpfen, auf das denn der unbedarfte User sensible Firmendaten auf Microsoft-Servern in den USA ablegt, wo sie Gesetzen wie dem Patriot-Act unterliegen und somit für die Geheimdienste der USA ein offenes Buch sind.

Zum Server:

Auch dem ist diese besch... Metro-Oberfläche nicht erspart geblieben, auch wenn man standartmäßig auf dem Desktop landet. Da die Metro-Oberfläche aber der Ersatz für das Startmenü ist, braucht man sie, um eben die Anwendungen zur Auswahl zu bekommen.

Auch den berührungssensitiven Bildschirmrand haben sie beim Server eingebaut. Auf einem Server! Was zum Kuckuck rauchen die da in Redmond! Das ist doch kein Spielzeug! Zumal man auf einem Server in der Regel per RDP arbeitet, da ist man nicht lokal angemeldet und man hat keinen Hardware-Bildschirm. Und RDP per RDP ist das Mist in Potenz.

Nach und nach habe ich alles wichtige in die Taskleiste gepackt, damit ich irgendwie vom Desktop aus arbeiten kann.

Der Servermanager ist derart gewöhnungsbedürftig, da braucht man auch mit 20 Jahren Berufserfahrung eine Schulung, um zu verstehen, was das Ding macht und was nicht.

Es sind aber auch ein paar Sachen gelungen, z. B. die Remoteverwaltung anderer Server, so eine Art Mini-SCOM.

Die Farben sind natürlich Geschmackssache. Ich für meinen Teil bin der Meinung, daß sie es mit der Nostalgie etwas übetrieben haben. Bis NT 4.0 hätten sie nicht bei der Farbwahl zurückgehen müssen.

Fazit: An den Server könnte ich mich gewöhnen, der Client kommt mir zumindes privat nicht ins Haus. Und die Firma wird Windows 8 mehr oder weniger sowioeso überspringen. Allerdings schwant mir übles für Windows 9...

Anbei mal ein Screenshot vom Desktop des Clients und von der Metro-Oberfläche des Clients (bereits leicht angepaßt).
»Barbarella« hat folgende Bilder angehängt:
  • w8screen 1.png
  • w8screen 2.png

12

Freitag, 9. März 2012, 14:29

Gut die Metro ist Geschmackssache wenn man sich aber mal damit befasst ist sie sogar besser wie das alte Startmenü, das nur mal am Rande, weil man viel schneller an alles kommen kann wenn man weiß wie.

Was mich aber wundert ist die Geschwindigkeit, da wurde nochmal echt was draufgepackt. z.B. Excel unter win 7 dauert es ein paar Sekunden bis ich mein Formulr laden kann unter Win 8 klick popp auf ist Excel....das geht in 1 Sekunde.

Ich bin atm nur noch unter Win 8 unterwegs. mein Mainsystem hat Urlaub gerade.

Achja und es laufen alle Programme die ich unter Win 7 nutze ohne Probs unter win 8, aber 2 habe ich weggelassen CCleaner weils eben zu tief ins System geht und defragler da nutze ich das win 8 eigene was auch nicht läuft ist Malewarebyte atm.

Peter 1986

Freibeuter

Beiträge: 382

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. März 2012, 19:01

ich finde unter windows 7 alles biltzschnell udn auch excel word ect. starten direkt sobald ich draufklicke, windows 8 gefällt mir von der oberfläche her absolut nicht! sowas ist auf einem smartphone ganz nett aber als dekstop absoult ungeeignet.

meine meinung
 
->Alles ist möglich!<-

Kateker

Schatzjäger

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2006

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. März 2012, 19:26

Hmmm..
selten erlebt das Barbarella sich so kritisch äußert.

Vom Smartphone kenne ich auch diese Kacheln.
Aber das ist letztendlich nur eine Äußerlichkeit.
Skeptisch stehe ich da eher dem Weg in die "cloud" gegenüber. Die Idee den Nutzer immer mehr an sich zu binden, und seine Daten im Internet zu verwalten, weit weg von seiner eigenen ausschließlichen Verfügungsgewalt, geht ihren Weg.
Die Performance der Arbeitsprogramme dürfte wirklich für den Normaluser nicht mehr das Problem sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kateker« (9. März 2012, 19:28)


15

Samstag, 10. März 2012, 04:20

Zitat

Original von Kateker
Vom Smartphone kenne ich auch diese Kacheln.
Aber das ist letztendlich nur eine Äußerlichkeit.


Definitiv. Mir ist nur ein Rätsel, warum Microsoft ausgerechnet diese Metro-Oberfläche so in den Vordergrund rückt. Klar, für die Möglichkeit, Win8 quasi plattformübergreifend zu verwenden, ist so eine Oberfläche im System prinzipiell sinnvoll. Aber als ein Haupt-Feature für ein PC-OS? Ich hätte das an deren Stelle eher als "Ach, übrigens, wenn ihr unbedingt wollt, könnt ihr hier natürlich auch Metro nutzen, aber alle anderen kommen damit nicht in Kontakt" gesagt :D

Die Cloud ist auch wieder so eine Sache. Das Problem an ihr ist, dass sie viel zu bequem ist. Daher wird sie sich wohl schnell durchsetzen, vermute ich. Auch ich als Gegner solcher Auslagerungs- und Kontrollverlust-Ideen kann als jemand, der oft seinen Standort (und damit den PC) wechselt, nicht umhin festzustellen, dass so ein Feature gerade dabei äußerst bequem und praktisch ist. Was man da alles für Ärger nicht hätte! Aber dafür kommt zumindest langfristig ganz anderer Ärger auf uns zu. Muss man nicht haben, oder?
Die einzige Cloud, die ich mir zur Nutzung vorstellen kann, wäre eine, die über einen ganz eigenen, privaten oder firmeneigenen Server läuft. Das müsste man sich natürlich finanziell erst mal gönnen (Bedarf ja alles Verwaltung, Wartung, ...), wäre aber eben die Bedingung, unter der ich die berühmte Cloud intensiv zu nutzen bereit wäre. Ansonsten verliert man ja tatsächlich die komplette Kontrolle über seinen PC. Und da der zunehmend gerade in der Berufswelt gleichbedeutend mit dem Leben ist, verliert man auch darüber die Kontrolle. Wenn das kein Grund zum Jubeln ist *tröööt*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Larnak« (10. März 2012, 04:20)


Raymond XX

Meereskenner

Beiträge: 781

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

16

Samstag, 10. März 2012, 09:12

Hmm, dieses Cloud Computing ist was für Unternehmen, weil die sich dann die Server sparen könnten. Ich als Privat Kunde werde keinesfalls die Kontrolle über meine Daten hergeben. Das schliesst ein, das ich u.U. ein älteres BS nutze, welches garnicht die möglichkeit bietet, alles automatisch irgendwohinzuladen, nur nicht auf die Festplatte. Wie gesagt, ich schaue mir Win 8 erst einmal an.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE/ Anno 2205 KE :hauwech:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raymond XX« (10. März 2012, 09:13)


IceMan

Schatzjäger

Beiträge: 4 979

Registrierungsdatum: 3. November 2007

  • Nachricht senden

17

Samstag, 10. März 2012, 09:28

Wie wäre es fürs "Cloud-Computing" ein eigenes Thema mit Umfrage aufzumachen?
  Timeo Danaos et dona ferentes.

Raymond XX

Meereskenner

Beiträge: 781

Registrierungsdatum: 23. Januar 2011

  • Nachricht senden

18

Samstag, 10. März 2012, 09:37

Das wär ne Idee. Das Thema geht eigentlich alle an, die das Internet nutzen.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE/ Anno 2205 KE :hauwech: