You are not logged in.

Picklock

Schatzjäger

Posts: 1,292

Date of registration: Feb 7th 2006

  • Send private message

21

Friday, February 21st 2020, 5:31pm

Es gibt scheinbar einen Workaround mit dem man auch unter Windows 7 wieder zocken kann. Ich habe kein ANno 1800, aber Anno 2070 und 2205 laufen bei meinen Windows 7 Client wieder.

Quoted from "" Ubi-Thorlof""

wir können bestätigen, dass das Deaktivieren des Uplay-Overlays in den Uplay Einstellungen das Problem für Windows 7 Benutzer vorerst löst. (die anderen Optionen müssen nicht geändert werden)
Bitte beachtet, dass ihr dadurch nicht auf Dinge wie Belohnungen und Achievements im Spiel zugreifen könnt und das nur von außerhalb des Spiels möglich ist.(und das betrifft entsprechend auch alle Spiele, nicht nur Anno 1800)


Quelle Ubi-Forum:
Anno startet auf einmal nicht mehr

Ich hoffe, das damit auch Euer Anno 1800 wieder läuft.

Raymond XX

Boardsmutje

Posts: 1,077

Date of registration: Jan 23rd 2011

  • Send private message

22

Friday, February 21st 2020, 6:07pm

@Raymond XX Du solltest jetzt mal die Reißleine ziehen.
Deine Mutmaßungen sind fehl am Platz. Hier braucht sich niemand Ausreden oder Fadenscheinige Gründe überlegen für seine privaten Angelegenheiten.


Moin,

damit war jetzt nicht der nordstern direkt gemeint. Hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen. Mir geht dieses öffentliche Gemecker über Betriebsystemwechsel nur dermaßen auf den Zeiger. Ich kann das nicht wirklich nachvollziehen.
Entschuldigung, wenn ich wem auf den Schlips getreten bin. Sollte so nicht sein.




Hmm, da kann man zwar Spielen, aber kriegt wohl keine Belohnungen, wenn ich das richtig gelesen habe. Na toll, da kann man sich dann aber auch die Tage anders verbringen oder etwas anderes Spielen und warten, bis Ubi den Fehler bereinigt hat.
  Anno 1503 / AddOn; Anno 1701 KE; Anno 1404 / Add On; :up: Anno 2070 KE / Anno 2205 KE :hauwech:

Posts: 234

Date of registration: Jul 11th 2016

  • Send private message

23

Friday, February 21st 2020, 6:38pm

Ich habe einfach keinen Bock auf Win10... muss es aber nutzen, also habe ich gewartet bis der Support ausläuft... wie viele andere auch.
Und dann dachte ich, wenn ich schon neu machen muss dann richtig und hab mir ne SSD und neue HDD bestellt. Wenn ich Zeit habe das zu verbauen, installiere ich auch Win10.. bis dahin nicht.
Und von der kommunikation her, sollte das wegbleiben von Support eines Publishers ggf. vorher kommuiziert werden. Es gibt ja aktuell auch noch kein Spiel soweit ich weis das Win7 nicht mehr supported... wieso alsoein Launcer?

Jacobi22

Vollmatrose

Posts: 118

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

24

Friday, February 21st 2020, 7:42pm

@Picklock: dann zitiere doch diesen Absatz von UBI-Thorlof auch (vom 20.02.2020)

Quoted

Uns aber vorzuwerfen, Spieler zum Win 10 Update zwingen zu wollen, ist dann doch sehr konstruierte Theorie. Anno 1800 unterstützt grundsätzlich Win 7 und aufwärts.
und zum Rollback des Launchers: offensichtlich war man der Meinung, das es sinnvoller erscheint, das defekte Update zu reparieren als das alte und funktionierende umzulabeln und als "neu" zu vertickern, denn auch das muß am Ende getestet werden, damit es nicht noch mehr Murks wird als aktuell schon vorhanden ist. Kann ich gut nachvollziehen, denn das Update wurde ja auch mit guten Gründen erstellt.


Was Win10 betrifft, ist die Sache für mich recht klar: steht in den Mindestvorausetzungen so drin, muß dann auch funktionieren. Punkt!
Für mich war der Umstieg recht einfach zu entscheiden. Im letztem Jahr gab es ein paar neue Win10-Rechner im Haus, da war es Zeit für die anderen, nachzuziehen. Ein kleiner, alter Mini-Laptop läuft noch mit XP, der ging unter Win7/Win10 in die Knie. Ich hab hier acht Stück im Haus und wenn ich da anfangen muß, Klimmzüge zu machen, weil jemand den Drucker nicht findet, dann ist das Ende erreicht. So sind alle einheitlich und laufen.
Am Ende muß das jeder für sich entscheiden

Picklock

Schatzjäger

Posts: 1,292

Date of registration: Feb 7th 2006

  • Send private message

25

Sunday, March 1st 2020, 7:50am

Nach dem letzten uPlay-Update funktionieren meine Spiele auch wieder mit aktiviertem Overlay uner WIndows 7.

Dazu gibt es auch eine Offizielle Info im Öffi:

Quoted from " Ubi-Thorlof"

... Gestern wurde ein Uplay-Update aufgespielt, mit dem das Problem nun gelöst sein sollte.

Sofern ihr das Overlay in den Einstellungen deaktiviert habt, aktiviert es bitte wieder

Vielen Dank für eure Geduld in dieser Sache,
Ubi-Thorlof

Quelle:
Ubi-Forum; Anno startet auf einmal nicht mehr

Delos

Leichtmatrose

Posts: 18

Date of registration: Jun 12th 2019

  • Send private message

26

Thursday, March 26th 2020, 10:41pm

Ist das jetzt normal nach dem Update?
Delos has attached the following image:
  • anno.png

Lady Meridonia

Freibeuter

Posts: 310

Date of registration: May 11th 2019

  • Send private message

27

Thursday, March 26th 2020, 10:43pm

Ja momentan schon, die UBI Server haben seit gestern eine Störung.

  < :keineahnung: > Spiele nur Anno 2070 / 2205 / 1800 < :keineahnung: >

> Meine Anpassung zu dem Spice 2.80 Mod : Anpassung Spice 2.80 Plus Bonus Mods (Google Drive) <

> Aktuelle Mod DLL : Anno 1800 Mod Loader 0.7.7 <

Posts: 290

Date of registration: Dec 22nd 2007

  • Send private message

28

Friday, March 27th 2020, 1:02am

Die wollen keinen Kontakt mehr zu uns. :S :hey:
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

Lady Meridonia

Freibeuter

Posts: 310

Date of registration: May 11th 2019

  • Send private message

29

Friday, March 27th 2020, 1:51am

Wir meckern zuviel ;)

:totlach: :totlach:
  < :keineahnung: > Spiele nur Anno 2070 / 2205 / 1800 < :keineahnung: >

> Meine Anpassung zu dem Spice 2.80 Mod : Anpassung Spice 2.80 Plus Bonus Mods (Google Drive) <

> Aktuelle Mod DLL : Anno 1800 Mod Loader 0.7.7 <

Jacobi22

Vollmatrose

Posts: 118

Date of registration: Dec 16th 2019

  • Send private message

30

Friday, March 27th 2020, 2:22pm

durch die Testerei für den neuen Mod-Loader hatte ich gestern auch jede Menge Neustarts. Die Verbindungsanzeige ist mal grün und mal rot. Aber wenn grün, dann auch konstant für das laufende Spiel.
Lt Öffi soll es wohl keine Auswirkungen haben und nur falsch angezeigt werden, aber wenn ich sehe, das das kleine Zahnrad nur am Rödeln ist und eine Synchronisation nach Spielende ggf auch mal 10min dauert, glaub ich da nicht recht dran

Barbarella

Schatzjäger

Posts: 1,458

Date of registration: Jul 2nd 2005

  • Send private message

31

Friday, March 27th 2020, 6:07pm

Mir ist diese Anzeige der Verbindung auch aufgefallen. Es scheint bei mir aber keine weiteren Auswirkungen zu haben. Früher hatte ich eine gelbe Anzeige (eingeschränkter Zugriff) bevor es grün wurde, jetzt eine rote (keine Verbindung). Die Zeitspanne, bis das auf grün springt, ist aber ungefähr dieselbe. Statt von Gelb auf Grün springt es jetzt übergangslos von Rot auf Grün. Ich habe das für Änderung der Anzeige des Status gehalten, wobei ja noch die Frage ist, welche von beiden jetzt richtig ist bzw. war, die alte oder die neue Variante.

Viel schlimmer ist dieser Bug mit den Schiffen, die man nicht mehr von einem Sektor in den anderen schicken kann, weil sie angeblich bereits auf dem Weg sind. Hatte das mit dem Bergungsschiff. Aber bei mir hat der Workaround mit der Transferroute geholfen.