Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2007

  • Nachricht senden

21

Freitag, 3. Mai 2019, 17:20

Wem die Schlachtkreuzer mit 1000$ Unterhalt zu teuer sind um damit eine Armada aufzustellen und längere Zeit aufrecht zu erhalten, der sollte sich auf der Inselwelt nach einem Piraten namens Shih Yang umhören.

Der Pirat Shih Yang, ist bekannt für den Bau von Piraten-Linienschiffen.
Als Item in der Hafenmeisterei in der Nähe der Schiffswert gesockelt, sorgt er fortan für den Schrecken auf See. Für die Kosten eines normalen Linienschiffes erhält man ein ich sage mal Upgrade dazu, eines das sich sehen lassen kann.
Siehe Bilder.
»Captain Barbossa« hat folgende Bilder angehängt:
  • screenshot_2019-05-03-17-01-18.jpg
  • screenshot_2019-05-03-17-01-32.jpg
  • screenshot_2019-05-03-17-13-42.jpg
  • screenshot_2019-05-03-17-15-43.jpg
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

cethegus

Ausguck

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 30. April 2019

  • Nachricht senden

22

Samstag, 4. Mai 2019, 14:41

Schiffsnamen

Moin Moin,


...nur mal so...: Gestern habe ich meine Flotte von 5 Schlachtkreuzern mal mit richtigen :D Namen versehen - entsprechend den Schiffsnamen der Deutschen Flotte im 1. WK. Ging soweit auch alles gut.
Nach einiger Zeit wollte ich meine Klipper nach den Frachtseglern der FlyingP-Liner (Pamir, Passat usw.) benennen - und bekam die "Gelbe Karte" zu sehen. Es erschien der Hinweis, ich möge doch "vernünftige" Namen vergeben... . Nun denn... :scratch:

BeiBei :wedel:
Peter

Leif Erickson

Insel-Eroberer

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Nachricht senden

23

Samstag, 4. Mai 2019, 20:08

Komisch, was ist denn an Namen wie Pamir, Passat und Pommern unvernünftig?
Bei mir hat die Nanny auch Bismarck, Tirpitz, Graf Spee, Gneisenau und Scharnhorst für Kriegsschiffe durchgehen lassen und die sind alle für die Nazi-Marine gefahren.
Oder ist der Name Pommern revanchisitisch? Die Namens-Nanny ist wahrscheinlich nicht abschaltbar...
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

cethegus

Ausguck

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 30. April 2019

  • Nachricht senden

24

Samstag, 4. Mai 2019, 23:30

Oha! Der Mann ist vom Fach... :lol:

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2007

  • Nachricht senden

25

Samstag, 4. Mai 2019, 23:54

Mal abgesehen davon was das ganze mit dem eigentlichen Thema zu tun hat.
Ich sehe nicht wo es Probleme gibt ein Schiff umzubenennen, denn selbst . & , lassen sich genauso vergeben wie Passat, Pamir und die restlichen 81 Namen.

Oder erklär mal was mit gelber Karte gemeint ist.
  Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

Cecilius

Steuermann

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 6. Juni 2003

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 5. Mai 2019, 01:00

Also ich kann meine Klipper Passat und Pamir nennen...

cethegus

Ausguck

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 30. April 2019

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 5. Mai 2019, 01:26

Kontorübersicht

#26 & #25: Leif Erickson (#23) hat es jedenfalls verstanden... :jaaaaa:

Nun aaahber zurück zum Thema: Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit, dass ich mir meine Inseln/Kontore alle zusammen übersichtlich anzeigen lassen kann?

Leif Erickson

Insel-Eroberer

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 5. Mai 2019, 10:49

Ich will ja auch wieder beim Thema bleiben. Die Namens-Nanny funktioniert vielleicht auch nur, wenn UPlay online ist, ich konnte mein Schiff jedenfalls Pommern nennen. Preußen muss ich mal probieren und vielleicht was richtig schweinisches oder verfassungsfeindliches. Ja, benenne ich danach wieder um, gefällt mir auch nicht, nur mal die Nanny testen.
Aber was anderes, auch wichtig: Speichern, wo liegen die Savegames?
Da (unter Win 10):
C:/Benutzer/<Name>/Dokumente/Anno 1800/accounts/<GUID>/<Profilname>
Standardmäßig steht das Spiel auf Autosave alle 5 Minuten und kein Autosave wird jemals überschrieben. Ich habe darin erstmal aufgeräumt, jetzt öffnet sich die Liste der Dateien auch sehr viel schneller, ich dachte immer, da wäre was kaputt.
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

marlei

Vollmatrose

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 1. Juli 2007

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 5. Mai 2019, 11:56

Wer im Hauptmenü noch nicht auf "Mitwirkende" geklickt hat, solte dies unbedingt mal machen.

cethegus

Ausguck

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 30. April 2019

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 5. Mai 2019, 17:56

Savegames

Moin Moin,

@Leif Erickson: es muss doch einzustellen sein, dass nicht ständig alle 5 Minuten ein Autosave erfolgt - ein überschreiben ist wohl nicht vorgesehen. Bis zur laufenden Nummer 514 habe ich eben erst mal alles gelöscht. Die eigenen Spielstände finden sich bei mir im selben Ordner im Anschluss an die Autosave`s.

BeiBei :bye:

cethegus

Ausguck

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 30. April 2019

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 5. Mai 2019, 22:40

nochmal Autosave

Unter Anno 1800/config/engine.ini findet man folgenden Eintrag, letzte Zeile:

"Gameplay - default values": {
"TextLanguage": "de-DE",
"AudioLanguage": "de-DE",
"ShowSubtitle": true,
"UseFreeCamera": true,
"TickDayTime": false,
"UseRightclickMenu": true,
"EdgeScrolling": true,
"ShowSlotGhosts": true,
"EnableNewsTicker": true,
"EnableTutorialMode": true,
"AutoSaveInterval": 0

...fragt sich nur, wie hoch der nächste Wert ist...mal seh`n...

cethegus

Ausguck

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 30. April 2019

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 5. Mai 2019, 22:45

Nachfrage Shih Yang

@#21:


...ungefähre Vorstellung, wo er sich denn aufhalten soll, der liebe Pirat?... :)

Soricida

Meereskenner

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2011

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 5. Mai 2019, 23:23

Hallo cethegus

Zitat

"AutoSaveInterval": 0

Bei Anno 1404 war die "0" = "automatisch" bei einigen Einstellungen.
Einfach mal Testen würde ich sagen.
Ob in Millisekunden, oder Minuten, oder 1 - 9, oder...???
Gruß
Soricida
  Ich bin ja nicht neugierig, aber wissen möchte ich es schon!

Solon25

Steuermann

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 18. Januar 2006

  • Nachricht senden

34

Montag, 6. Mai 2019, 12:24

Reich durch Seife

Zu Beginn sollte man die Inselwelt erkunden und speziell die Gefängnisinsel finden. Der kauft Seife zu 192$/t an. Sobald man Seife produzieren kann baut man 4-5 Betriebe, erstellt eine Handelsroute und lässt 80t an die Gefängnisinsel verkaufen. Bringt pro verkauf an die 20k.
So kann man sich gut die Piraten mit Waffenstillstands-Verträgen vom Leib halten. Geld ist in kurzer Zeit genug da :jaaaaa:
  Für interessante Selbstgespräche braucht man einen intelligenten Gesprächspartner =)

acon

Administrator

Beiträge: 993

Registrierungsdatum: 1. Mai 2003

  • Nachricht senden

35

Montag, 6. Mai 2019, 17:28

Lass die Seife aber bloss nicht fallen.

TELEKOM

Insel-Eroberer

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 27. März 2004

  • Nachricht senden

36

Montag, 6. Mai 2019, 18:49

Moin Moin,

@Leif Erickson: es muss doch einzustellen sein, dass nicht ständig alle 5 Minuten ein Autosave erfolgt - ein überschreiben ist wohl nicht vorgesehen. Bis zur laufenden Nummer 514 habe ich eben erst mal alles gelöscht. Die eigenen Spielstände finden sich bei mir im selben Ordner im Anschluss an die Autosave`s.

BeiBei :bye:

Unter Optionen Spielablauf läßt sich das Autom.Speicherintervall einstellen 5,10,20,30 oder 60 Minuten

cethegus

Ausguck

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 30. April 2019

  • Nachricht senden

37

Montag, 6. Mai 2019, 21:51

...zum Glück habe ich sie jetzt verloren - die Tomaten vor meinen Augen... Danke schön!!! =)

Admiral Drake

Schatzjäger

Beiträge: 2 282

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

38

Montag, 6. Mai 2019, 22:09

Seife macht reich ? Naja, also 4-5 Betriebe produzieren keine 80t, das geht sehr langsam. Und es kostet ja auch einiges an Unterhalt, Arbeitskräften etc. Immerhin lohnt es sich, diese Spezialwaren an der richtigen Stelle zu verkaufen. Verkäufe zum Normalpreis an die Händler sind in der Regel sogar Verlustgeschäfte.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Solon25

Steuermann

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 18. Januar 2006

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 7. Mai 2019, 12:10

Seife macht reich ? Naja, also 4-5 Betriebe produzieren keine 80t, das geht sehr langsam. Und es kostet ja auch einiges an Unterhalt, Arbeitskräften etc. Immerhin lohnt es sich, diese Spezialwaren an der richtigen Stelle zu verkaufen. Verkäufe zum Normalpreis an die Händler sind in der Regel sogar Verlustgeschäfte.
Pro Einheitsbetriebe zum herstellen kostet es 210$ x 4 Einheiten = 840$ + ein paar Nebenkosten. In der Kampagne habe ich jetzt also 4 Betriebe aufgebaut und verkaufe ihm 50t. Das bringt pro Lieferung 9600$. Natürlich muss ich zwischendurch das Handelsschiff pausieren damit wieder genug hergestellt wird. Ich meine mal das lohnt sich da ich keine Seife im Kontor anbiete. Ausserdem kommen noch ein paar $ für die Verkäufe an die Einwohner dazu. Die Gefängnisinsel ist da wirklich die richte Stelle da sie Seife Endlos kauft und mit 192$/t am meisten bezahlt ;)
  Für interessante Selbstgespräche braucht man einen intelligenten Gesprächspartner =)

Admiral Drake

Schatzjäger

Beiträge: 2 282

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:24

Ja, lohnt sich natürlich - und nur dort. Aber man muss erstmal soviele Stahlträger übrig haben, abgesehen vom Geld.
Gerade in der Phase, wo es knapp ist, ist das einfach zu kompliziert, um schnell Geld zu verdienen, jedenfalls ist ds bei mir auf "schwierig" so. Ich suche noch nach einer Druckerei für die Startphase vor den Handwerkern bzw. zu deren Beginn, wenn die teuren Dinger kommen (Fenster, Konserven, ...). Das dauert mir immer alles zu lange. Einzige Idee, die bisher bei mir funktioniert hat: Schiffe bauen und verkaufen, pro Schoner gibt es 3750 Taler. Erfordert aber viel Disziplin, damit die Werft früh gebaut werden kann. Muss also am besten passieren, bevor man in die Stahlproduktion einsteigt.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !