Sie sind nicht angemeldet.

Lene

Frisch Angeheuert

  • »Lene« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 14. März 2019

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. März 2019, 08:01

Geschenkurkunde von Lord Northburgh

Hallo,
ich komme einfach nicht weiter, spiele gerade die Kampagne „Die verlorenen Kinder“, meine Insel im Orient ist sich besiedelt mit 540 Nomaden. Doch ist steige nicht in der Gunst vom Großwesir.Hab nun schon im Internet rausgefunden dass ich von Lord Northburgh Geschenkurkunden kaufen muss aber wie????Ich habe die ganze Inselwelt abgesucht, er hat nirgends gesiedelt und auch sonst finde ich nichts um mit ihm in Kontakt zu treten. Wahrscheinlich ist es ganz einfach aber ich komme einfach nicht drauf.....

Admiral Drake

Schatzjäger

Beiträge: 2 179

Registrierungsdatum: 3. November 2004

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. März 2019, 08:25

Lord Northburgh ist der nördliche NPC-Händler.
Schau zur Sicherheit mal im Diplomatiemenü nach, aber seine kleine Insel ist eigentlich immer im Spiel.
Auf der Handelsroutenkarte müsstest du ihn und seine Insel auch sehen können.
  Nur wer nichts tut, macht auch keine Fehler. Nicht meckern, sondern anpacken !

Dysia

Deckschrubber

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 30. Januar 2017

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. März 2019, 08:38

Hallo Lene,
zur Lösung der Kampagne gibt es ein Walkthrough im AnnoWiki sowie eine sehr ausführliche Komplettlösung von desc im Ubi-Forum, dort wird eigentlich alles erklärt.

Im Kapitel 4 gibt es die erste Geschenkurkunde bei Lord Northburgs Schiff (steht vor Welfenberg) und später eine weitere beim Bergwerksvorsteher (im Osten der Iselwelt), damit sollten alle nötigen Aufstiegsrechte freigeschaltet sein.